Süder-Rätsel Nr. 400 (gelöst) – Bismarckstraße 10

suederraetsel_400a Auf diesem etwas älteren Foto sieht man nur einen Teil eines Süderbraruper Hauses – aber eigentlich charakteristisch genug, um das Haus zu wieder zu erkennen.

Welches Süderbraruper Haus
ist hier zu sehen ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

Torsten Wullf:

Moin,
auch wenn ich nicht mehr so häufig mitrate, möchte ich es nicht versäumen recht herzlich zum Jubiläum zu gratulieren! 400 Fragen – das ist schon besonders bemerkenswert.
Ich hoffe dass Sie weiterhin noch viele gute Rätsel finden und uns damit herausfordern.
Viele Grüsse an alle
Torsten

Danke Herr Wullf, ich werde mich bemühen.
Langsam wird es aber auch für mich schwierig, den Überblick zu behalten, was schon mal als Rätsel da war.

Soili Damm:

Auf Anhieb fällt mir das Bürgerhaus an der Kappelner Straße ein, auch wenn’s heute etwas anders aussieht.

Zur der Zeit, als das obige Foto entstand, stand an der Stelle des heutigen Bürgerhauses noch die Gastwirtschaft Wendts Tivoli und die sah ganz anders aus.

Erika Grams:

Also, gestern hat es wohl irgendwie nicht geklappt, deshalb versuche ich es heute noch einmal…..

Hallo Frau Grams. Es hatte auch gestern schon geklappt. Weil Ihre Antwort richtig war, schalte ich sie erst frei, wenn das Rätsel aufgelöst wird – sonst könnten andere ja „abgucken“.

Dann kommen wir mal zur Auflösung: Zu sehen ist hier die Seitenansicht des Hauses Bismarckstraße 10, so wie man sie an der rechten Seite sieht, wenn man den Schmiedeberg hinaufgeht. Komplett sieht das Ganze dann so aus:

nr10_alt

Dann zu den Antworten

Marc-Oliver Holzem:

Moin,
da erkenne ich das Lühr-Anwesen in der Bismarkstraße/Ecke Schmiedeberg, in Richtung Schmiedeberg gesehen. Im Hintergrund links ist das Gebäude des Angler Hof- Saales zu sehen.
Herzliche Grüße,
Marc-Oliver Holzem

Gerhard Lorenzen:

Das Haus steht Ecke Bismarckstr/Schmiedeberg
MfG Gerhard

Marco Witt:

Bismarckstr. 10, Ansicht Schmiedeberg

Karl Pusch:

Moin,
Wir sehen das Haus Bismarckstraße Nr. 10 – Hans-Rudolf Lühr -.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Michaela Bielke:

Bismarckstr.10
VG
Michaela

Corinna Wernecke:

Hallo!
Das Haus steht in der Bismarckstr. Nr.10
Gruß Corinna

Erika Grams:

Hallo,
es könnte sich bei dem Gebäude um das Haus Ecke Bismarckstraße/Schmiedeberg
handeln (Nr.10)
Schöne Grüße
Erika Grams

 

Bilderrätsel, , Permalink

10 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 400 (gelöst) – Bismarckstraße 10

  1. Erika Grams schreibt:

    Also, gestern hat es wohl irgendwie nicht geklappt, deshalb versuche ich es heute noch einmal.

    Schöne Grüße Erika

    admin:
    Den Rest habe ich mal gelöscht, weil die Antwort ja gestern schon richtig war. Sie wird erst freigeschaltet, wenn die Auflösung erfolgt, damit anderen nicht die Lösung verraten wird.

  2. Soili Damm schreibt:

    Auf Anhieb fällt mir das Bürgerhaus an der Kappelner Straße ein, auch wenn’s heute etwas anders aussieht.

  3. Erika Grams schreibt:

    Hallo,

    es könnte sich bei dem Gebäude um das Haus Ecke Bismarckstraße/Schmiedeberg
    handeln (Nr.10)

    Schöne Grüße

    Erika Grams

  4. Torsten Wullf schreibt:

    Moin,
    auch wenn ich nicht mehr so häufig mitrate, möchte ich es nicht versäumen recht herzlich zum Jubiläum zu gratulieren! 400 Fragen – das ist schon besonders bemerkenswert.
    Ich hoffe dass Sie weiterhin noch viele gute Rätsel finden und uns damit herausfordern.
    Viele Grüsse an alle
    Torsten

  5. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das Haus steht in der Bismarckstr. Nr.10
    Gruß Corinna

  6. Michaela Bielke schreibt:

    Bismarckstr.10
    VG
    Michaela

  7. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Wir sehen das Haus Bismarckstraße Nr. 10 – Hans-Rudolf Lühr -.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  8. Marco Witt schreibt:

    Bismarckstr. 10, Ansicht Schmiedeberg

  9. Gerhard Lorenzen schreibt:

    Das Haus steht Ecke Bismarckstr/Schmiedeberg
    MfG Gerhard

  10. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    da erkenne ich das Lühr-Anwesen in der Bismarkstraße/Ecke Schmiedeberg, in Richtung Schmiedeberg gesehen. Im Hintergrund links ist das Gebäude des Angler Hof- Saales zu sehen.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.