Süder-Rätsel Nr. 1610

suederraetsel_1610b suederraetsel_1610a

Kaum zu glauben, aber bei den auf den beiden Fotos (oben) dargestellten Herren handelt es sich um ein und dieselbe Person. Einmal wurde die linke Hälfte gespiegelt und einmal die rechte. Aber …

Wer ist dieser (inzwischen verstorbene) Süderbraruper ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Alt-Süderbrarup (28) – obere Große Straße Anfang der 60er

28_obere_grosse_60er

Die obere Große Straße, wie viele ältere Mitbürger sie noch kennen.

Auf der linken Straßenseite das Kino Roxy mit der Stahltreppe zum Vorführraum, dahinter zu sehen der Schreibwarenladen von Erich Schüler („Erich Dienstag“, weil alle Bestellungen auf Nachfrage immer Dienstag zu erwarten waren). Daran anschließend der Textilwarenladen Lühr & Meyer.

Auf der rechten Straßeseite die große Scheune des Ehlershofs mit den Buchstabe IBCAB an der Wand, wobei von einigen das „C“ als „E“ gesehen wurde und das ganze dann als „Ich bin ein armer Bauer“ interpretiert wurde.

In der Lücke zwischen der Scheune und dem Wohnhaus von Zahnarzt Pehrs der Pavillon von Karl Weiß mit dem großen Warenautomaten auf dem freien Platz davor. Hinter dem Pehrs-Haus ist die Süderbrarzper Meierei zu  sehen und mittig im Bild das Eckhaus von Nicolaus Schmidt mit der Javobi Kirche im Hintergrund.

Veröffentlicht unter Alt-Süderbrarup | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1609

Auf dem Rätselbild ist das Schulgebäude in der Bismarckstraße (bekannt als Mittelschule, Realschule und später Grundschule) zu sehen. Das Foto ist in zehn Scheiben zerschnitten, die dann etwas durcheinandergewürfelt wurden. Ziel des heutigen Rätsels:

Bringe die zehn Scheiben in die richtige Reihenfolge, so dass das Bild wieder korrekt das Gebäude darstellt.

Das korrekte Bild ist übrigens im Artikel „Süderbrarup macht Schule“ zu sehen.

suederraetsel_1609a
Veröffentlicht unter Bilderrätsel | 2 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1608

suederraetsel_1608a Einfaches Bild, einfache Frage:

Was ist das und
wo kann man es sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Süder-Rätsel Nr. 1607 (gelöst)

suederraetsel_1607a Ich hoffe mal, dass wir dieses Foto bisher noch nicht hatten:

In welcher Süderbraruper Straße steht dieses Mehrfamilienhaus ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Es handelt sich um das 1971 für den Norderbraruper Hans Rüster erbaute Mehrfamilienhaus im Amselweg 14.

Richtig erkannt haben es:

Elfriede Nissen, Michaela Fiering, Marion Miske, Heinrich Wilhelm und Erika, Gabi u. Kai Wisniewski, Corinna Wernecke, Inge Weiß, Witt, Karl Pusch, Thorben Hansen, Carsten Jegminat, Marita Mau, Maike Matzen, Regina Burgwitz, Gudrun Fricke-Jensen, Johannes Jensen, Georg Herges und R. Marxen-Bäumer.

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit , | 31 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1606 (gelöst)

suederraetsel_1606a Der ältere Herr mit Fernglas und Fahrrad ist der taube Schuster Lorenz, dem schon das Süder-Rätsel Nr. 246 gewidmet war und der auch in dem Beitrag über Süderbraruper Originale erwähnt wurde.

Die Frage zu diesem Bild:

Auf welchem Süderbraruper Grundstück befindet sich Schuster Lorenz mit seinem Fahrrad ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Tipp:  Wer sich an den Besitzer des hellblauen Autos erinnert, hat das Rätsel schon fast gelöst. Und noch ein Hinweis: In der Ecke hinter dem Auto sind (Hähnchen-)Kartons gestapelt.

Es handelt sich um den blauen VW Variant der damaligen Marktklause und der Scguster steht somit auf dem Hof des Grundstücks Kappelner Straße 13.

Die richtige Antwort wussten:

Gerhard Lorenzen, Elfriede Nissen, Heinrich Wilhelm und Erika, Karl Pusch, Michaela Fiering, Rosemarie Marxen-Bäumer, Marion Miske, Inge Petersen, Corinna Wernecke, Regina Burgwitz, Gabi u. Kai Wisniewski, Johannes Jensen, Inge Weiß, Thorben Hansen, Gerd Wedemeier und Karsten Pellatz.

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit , | 27 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1605 (gelöst)

suederraetsel_1605a Wieder ein verzerrtes Bild eines Süderbraruper Hauses – zugegebenermaßen nicht ganz einfach dieses Mal:

Welches (bekannte) Süderbraruper Haus ist hier zu sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Noch einige Tipps zu diesem Rätsel:

  1. Das Foto ist nicht ganz neu. Die Farbgebung des Hauses ist aktuell mehr weiß/grau.
  2. Meiner Meinung nach ist das Haus am einfachsten an der Dachspitze (im Zentrum des verfremdeten Bildes) zu identifizieren.
  3. Oben in der Mitte kann man einen schmalen Streifen vom Nachbarhaus erkennen.

suederraetsel_1605b Es handelt sich hier um das Haus Bismarckstraße 11 („Bismarckhaus“) noch ohne seinen aktuellen Anstrich.

Die Ausbeute an richtigen Antworten ist dieses Mal recht mager. Erkannt haben es:

Gabi u. Kai Wisniewski, Gudrun Fricke-Jensen, Elfriede Nissen, Regina Burgwitz, Klaus Schnurpheil, Corinna Wernecke und Karl Pusch.

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit , | 17 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1604 (gelöst)

suederraetsel_1604a Was wie abstrakte Kunst aussieht, ist ein Gebäude in Süderbrarup – nur etwas verfremdet.

Welches Süderbraruper Gebäude
ist hier zu sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Es handelt sich um die Verkaufshalle des ehemaligen Autokaufhaus Warwel in der Bahnhofstraße 29.

suederraetsel_1604b Erraten haben es:

Johannes Jensen, Corinna Wernecke, Marita Mau, Gabi u. Kai Wisniewski, Karsten Pellatz, Thorben Hansen, Regina Burgwitz, Detlef Jacobsen, Witt, Inga Kraack, Annette von Hagel, Klaus Schnurpheil, Hartmut Stäcker, Inge Weiß, Karl Pusch undGeorg Herges.

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit , | 30 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1603 (gelöst)

suederraetsel_1603a Wer erkennt dieses Haus mit dem charakteristischen runden Fenster im Eingangsbereich ?

In welcher Süderbraruper Straße steht dieses Haus ?

Zusatzfrage für Leser mit Zugang zur Gemeindechronik:

Für wen wurde dieses Haus 1949 gebaut ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Wie einige Leser richtig erkannt haben, hatten wir dieses Haus schon einmal in einem Bilderrätsel. Es handelt sich um das Haus Kappelner Straße 30, das einst für den damaligen Süderbraruper Volksschulrektor Claus Jeß erbaut wurde.

Eine oder beide Fragen haben richtig beantwortet:

Gerd Wedemeier, Marita Mau, Elfriede Nissen, Georg Herges, Regina Burgwitz, Bernd Siedenbiedel, Johannes Jensen, Corinna Wernecke, Heinrich Wilhelm und Erika, Inge Petersen, Karl Pusch, Volkert Steinert, Detlef Jacobsen, Inge Weiß, Karsten Pellatz, Gabi u. Kai Wisniewski, Ulrich Müller, Maike Matzen, Michaela Fiering, Gerhard Lorenzen, Rosemarie Marxen-Bäumer, Thorben Hansen, Bernardo, Hartmut Stäcker, Witt, Klaus Mau, Gudrun Fricke-Jensen und Heike S.

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | 38 Kommentare

Alt-Süderbrarup (27) – Luftaufnahme Kappelner Straße

27_kappelner_luft

Diese Luftaufnahme, die um 1980 entstanden ist, zeigt die Kappelner Straße in Höhe Autohaus Nicolaus Schmidt, das auch den zentralen Platz des Fotos einnimmt.

Im Vordergrund sind die Häuser der östlichen Großen Straße und der Teichstraße von ihrere Rückseite zu sehen. Am linken Bildrand der Erichsen-Hof, auf dessen Gelände später der bona-Markt entstand. Auch der Schornstein der Meierei steht noch. Am rechten Bildrand das Haus Kappelner Straße 9 (Kaufmann Tietje), an dessen Platz später die große Ausstellungshalle mit Auftragsannahme der Firma Schmidt errichtet wurde. Auch das alte Wohnhaus der Familie Schmidt, das später durch eine Ausstellungshalle ersetzt wurde ist im oberen Drittel des Bildes noch zu sehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare