Süder-Rätsel Nr. 1647

suederraetsel_1647a Ein neuer „Einwohner“ in Süderbrarup – gestern gesichtet. Es wird zwar langsam wärmer, aber vielleicht sollte er sich doch etwas anziehen. 🙂

In welcher Süderbraruper Straße kann man diese Schaufensterpuppe sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

 

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Alt-Süderbrarup (34) – Schleswiger Straße 8 bis 12

34_schleswiger_8b12

Zu sehen sind die Häuser Schleswiger Straße 12 bis 6 etwa Ende der 50er bis Anfang der 60er Jahre.

Das 1911 ebaute Haus Schleswiger Straße 12 der ehemaligen Klempnerei Hennings, in dem zu dieser Zeit die Friseure Berthold Bölter und Frau ihren Friseursalon hatten.

Daran anschließend das 1910 erbaute Haus Nr. 10 in seinem ursprünglichen Aussehen. In diesem Haus hatte die Gemeinschaft in der Landeskirche ihre Versammlungsräume und die Wohnung ihres Predigers.

Das daran anschließende Haus Nr. 8 ist neueren Datums. Es wurde laut Chronik 1927 für den Zahnarzt Max Larsen erbaut, dessen Praxis später von dessen Neffen Claus Larsen-Schmidt weitergeführt wurde.

Gant rechts am Rand noch das 1901 erbaute Geschäftshaus Gerdsen, in dem Mathias Gerdsen und später seine Tochter ein Zigarrengeschäft führten. Nach Aufgabe des Zigarrengeschäfts von Frau Gerdsen hatte Fernseh-Kirchner hier eine Werkstat samt kleinem Laden.

Veröffentlicht unter Alt-Süderbrarup | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Süder-Rätsel Nr. 1646

suederraetsel_1646a Dieses Foto wurde, damit das Rätsel etwas schwerer wird, etwas verfremdet, so dass es jetzt wie eine Zeichnung aussieht. Die Frage:

Wo im Amt Süderbrarup wurde das zugehörige Foto aufgenommen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Alt-Süderbrarup (33) – Die ehemalige Volksschule

33_volksschule

„Volksschule“ – so hieß die Schule am Marktplatz zu der Zeit, als ich hier eingeschult wurde. Sie bestand damals aus zwei Gebäuden. Im 1839 errichteten und 1892 erweiterten Nebengebäude wurden damals die Klassen 1 und 2 unterrichtet. Außerdem gab es in dem Haus Lehrerwohnungen.

Kam man in die dritte Klasse, so zog man in das Hauptgebäude um. Dieses wurde 1905 mit vier Klassenräumen und zwei Lehrerwohnungen erbaut und im Laufe der Jahre mehrfach erweitert.

Im Jahre 1980 wurde das inzwischen nicht mehr zeitgemäße Nebengebäude abgerissen. Als Ersatz waren hinter dem Hauptgebäude 1968 zwei Pavillons errichtet worden. Nach der organisatorischen Trennung von Grund- und Hauptschule im Jahre 1971 blieb die Oberstufe der ehemaligen Volksschule unter der neuen Bezeichnung Hauptschule zunächst weiterhin in den Gebäuden am Marktplatz. 1977 wurde der Neubau der Hauptschule im Schulzentrum an der Kappelner Straße bezogen.

Nach mehrjähriger Nutzung als Sonderschule wurde auch das Haupgebäude wegen hoher Sanierungs- und Unterhaltskosten sowie fehlender Folgenutzung im Jahre 2003 abgerissen. Damit verschwand ein markantes Gebäude aus dem Süderbraruper Ortsbild.

Veröffentlicht unter Alt-Süderbrarup | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1645

suederraetsel_1645a „Am Kliff“ steht auf dem Straßenschild vor dem markanten Backsteingebäude. Die Frage dazu lautet natürlich:

In welchem Ort wurde dieses Foto aufgenommen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Alt-Süderbrarup (32) – Brarup-Markt 60er Jahre

32_brarupmarkt_60er

Da man momentan noch nicht absehen kann, ob es im Jahr 2021 einen Brarup-Markt geben wird, hier mal ein Blick zurück auf den Jahrmarkt in den 60er Jahre. Zu sehen ist der westlich Gang Blickrichtung Kirche mit der noch nicht so modernen „Avusbahn“ (Auto-Scooter) auf der linken Seite.

Veröffentlicht unter Alt-Süderbrarup | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Süder-Rätsel Nr. 1644 (gelöst)

Der hier abgebildete Umzug fand in den späten 30er Jahren in Süderbrarup statt. Die Frage dazu:

Was befindet sich heute an der Stelle der Scheune links im Bild ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_1644a

Das Friseurgeschäft befindet sich im Haus Große Straße 37 (heute Frauenarzt). Davor befindet sich heute – anstelle der Scheune – das Juweliergeschäft von Thiel.

Die richtige Idee hatten:

Gerd Lin, Heinrich Wilhelm und Erika, Herbert Teindl, Ralf Marxen, Elfriede Nissen, Corinna Wernecke, Bernardo, Witt, Michaela Fiering, Regina Burgwitz, Gabi u. Kai Wisniewski, Johannes Jensen, Silke Thomsen, Birgit Schäfertöns, Thorben Hansen, Karl Pusch, Gerd Wedemeier, Marion Miske, Anke Steudter/Kiehl, Jochen Christiansen, Telse Bestry, Günter Gosch, Gudrun Fricke-Jensen, Asta Merkel und R. Marxen-Bäumer.

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | 31 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1643 (gelöst)

Die Herren auf diesem Familienfoto kennen ihre Damen nicht wieder, denn irgendwie sind die Köpfe der Damen durcheinander geraten.Wer kann Ordnung in das Durcheinander bringen ?

Welcher Kopf gehört zu welcher Dame ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_1643a

Kleiner Zwischenstand: Bisher drei Lösungen, zwei (E.Nissen, H.Stäcker) komplett richtig, eine (K.Pusch) fast alles richtig (2 Köpfe vertauscht). Hier noch mal die verschiedenen Köpfe:

suederraetsel_1643b suederraetsel_1643c suederraetsel_1643d suederraetsel_1643e suederraetsel_1643f suederraetsel_1643g suederraetsel_1643h

An diesem zugegebenermaßen recht schwierigen Rätsel haben sich nur wenige Leser mit (mehr oder weniger) Erfolg beteiligt.Die richtige Zuordnung ist:

Kopf 1 -> Person 5
Kopf 2 -> Person 4
Kopf 3 -> Person 2
Kopf 4 -> Person 3
Kopf 5 -> Person 7
Kopf 6 -> Person 1
Kopf 7 -> Person 6

Die Trefferraten der verschiedenen Antworten ist den Kommentaren zu entnehmen. Hier noch das Original- Foto. Wer die Personen auf dem Foto sind, kann ich leider auch nicht sagen.

suederraetsel_1643x

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1642 (gelöst)

suederraetsel_1642a Fast jeder Süderbraruper hat dieses Haus wahrscheinlich schon mal gesehen – aber wo steht es ?

Wo in Süderbrarup steht dieses Haus ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Ein letzter Tipp vor der Auflösung:

Wer in der 5. Jahreszeit gern schick ein Bier trank, hatte es sozusagen im Rücken.

suederraetsel_1642b Es handelt sich um das Wohnhaus des Dallmeyer Hofes am Markt 2 mit Blickrichtung auf den Marktplatz. Quasi davo ist auf dem Marktplatz zu Jahrmarktszeiten die Restauration „Schickeria“ aufgebaut.

Erkannt haben das Gebäude:

Marita Mau, Marion Miske, Karl Pusch, Heinrich Wilhelm und Erika, Detlef Jacobsen, Corinna Wernecke, Gerhard Lorenzen, Gudrun Fricke-Jensen, Jochen Christiansen, Ralf Marxen, Anke Steudter/Kiehl, Thorben Hansen, Kai und Gabi Wisniewski, Inge Weiß, Witt, R. Marxen-Bäumer, Georg Herges, Regina Burgwitz, Klaus Schnurpheil, Johannes Jensen, Birgit Schäfertöns und Inge Petersen.

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit , , | 47 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1641 (gelöst)

suederraetsel_1641a Wer sich mit Süderbrarups Hinterhöfen vor einigen Jahren auskennt, ist hier klar im Vorteil. Aber wer kann das schon von sich sagen. Also hilft nur raten – aber so schwierig ist es nun auch wieder nicht.

Auf welchem Süderbraruper Hinterhof hantieren die Herren mit dem „Lastenaufzug“ ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Der improvisierte Lastenaufzug befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Firma Dechow. Erkannt haben es:

Regina Burgwitz, Thorben Hansen, Hartmut Stäcker, Heinrich Wilhelm und Erika, Michaela Fiering, Karl Pusch, Elfriede Nissen, Volkert Steinert, Detlef Jacobsen, Gerd Wedemeier, Georg Herges, Marion Miske, Inge Weiß, Dietmar Nisch, Ralf Marxen, Corinna Wernecke und Herbert Teindl.

Veröffentlicht unter Bilderrätsel | Verschlagwortet mit | 56 Kommentare