Alt-Süderbrarup (77) – Hauskonzert vermutlich 20er Jahre

alt_sueder_043

Leider ist nicht überliefert, in welcher Süderbraruper Familie dieses Hauskonzert stattfand. Es muss aber eine wohlhabende Familie gewesen sein, denn sie hat den Süderbraruper Fotografen Carl Stüwe für die Aufnahme extra zu sich nach Hause bestellt.

Frage (die direkt nichts mit diesem Foto zu tun hat):

Wie hieß der Süderbraruper Musiker, mit eigener kleiner Kapelle, der bei den Kindergilden  aufspielte und auch die Umzüge musikalisch begleitete ?

für die Antwort hier klicken

Der Musiker hieß Torner.

[Einklappen]
Dieser Beitrag wurde unter Alt-Süderbrarup veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Alt-Süderbrarup (77) – Hauskonzert vermutlich 20er Jahre

  1. Hartmut Stäcker sagt:

    Es gab hier auch die Kapelle Hüttemüller, die bei Kindergilden und Umzügen spielte: Trompete, Ziehharmonika und Pauke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert