Tag Archives: Straßen

Mühlenpark

Detlef Block schrieb mir vor einiger Zeit: Kennen Sie eigentlich den Mühlenpark in Süderbrarup ? Das ist eine Wohnanlage mit 16 Wohneinheiten – erbaut 1988 – 2000 vom Baumeister Claus Lorenzen, Süderbrarup. Zur Zeit gibt es  8 Wohnungseigentümer und 8 … Weiterlesen

Posted in Süderbrarup | Tagged , | 1 Kommentar

Süder-Rätsel Nr. 30 (gelöst)

Da dies ein Jubiläums-Rätsel (Nr. 30) ist, machen wir mal wieder eine kleine Tour mit dem Auto durch Süderbrarup. Die Frage lautet: Durch welche Straße fahren wir in diesem Filmausschnitt ? Der Filmausschnitt von Hans Heinrich Hennings stammt zwar aus … Weiterlesen

Posted in Bilderrätsel | Tagged , , , | 3 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 16 (gelöst)

Heute mal ein Rätsel ohne Bilder, dafür aber mit einem kleinen Film. Die Frage lautet: Durch welche Straße fahren wir in diesem Filmausschnitt ? Der Filmausschnitt von Hans Heinrich Hennings stammt zwar aus dem Jahre 1995, die Straße sollte man aber … Weiterlesen

Posted in Bilderrätsel | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Süder-Rätsel Nr. 16 (gelöst)

„Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (8) – Die Große Straße (linke Seite)

Begeben wir uns also zurück zum Germania Platz, um von dort aus heute die linke Seite der Großen Straße abzuhandeln. Beginnen wir also beim Haus Nr. 9. Dieses Gebäude wurde 1891 errichtet und war 1896 Gründungsort der Zeitung „Angler Landpost“. … Weiterlesen

Posted in Süderbrarup | Tagged , , , | 1 Kommentar

„Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (2) – Raiffeisenstraße

Inzwischen gibt es einige Ergänzungen zu diesem Artikel (siehe unten), die es lohnenswert erscheinen lassen, ihn wieder mal ein bisschen nach vorne zu stellen. Unsere zweite „Geschäftsreise“ in die Vergangenheit ist nur kurz und führt uns in die Raiffeisenstraße. Die … Weiterlesen

Posted in Süderbrarup | Tagged , , , , , , , | 3 Kommentare

„Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (7) – Die Große Straße (rechte Seite)

Nachdem wir in der vorigen Folge den Teil der Großen Straße abgehandelt haben, der auch als Germania Platz bezeichnet wird, wenden wir uns heute dem restlichen Bereich bis zur Kappelner Straße bzw. Teichstraße zu. Und weil das für einen Artikel … Weiterlesen

Posted in Süderbrarup | Tagged , , , | 3 Kommentare

Hier baut der chinesische Verkehrsminister

Eine alte Scherzfrage lautet: „Wie heißt der chinesische Verkehrsminister?“ Antwort: „Um Lei Tung“. Wenn man dieser Tage durch Süderbrarup fährt oder geht, könnte man meinen, der chinesische Verkehrsminister hätte sein Betätigungsfeld nach Süderbrarup verlegt. An fast jeder zweiten Ecke prangt … Weiterlesen

Posted in Aktuelles, Süderbrarup | Tagged | 3 Kommentare

„Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (6) – Der Germaniaplatz

In Süderbrarup gibt es offiziell keine Straßen- bzw. Platzbezeichnung mit Namen Germaniaplatz, dennoch dürfte den meisten Süderbraruper klar sein, welche Stelle des Ortes damit gemeint ist. Als Germaniaplatz wird der Bereich der Einmündung der Bahnhofstraße in die Große Straße bezeichnet. Seinen … Weiterlesen

Posted in Süderbrarup | Tagged , , , , | 1 Kommentar

„Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (5) – Bahnhofstraße (hinterer Teil rechts)

Heute wollen wir den noch fehlenden Teil der Bahnhofstraße in Angriff nehmen und zwar starten wir gegenüber dem ehemaligen Bahnhofscafe auf der anderen Seite der Bismarckstraßen-Einmündung. Das Haus Nr. 14 wurde in drei Abschnitten erbaut. Der mittlere Teil des Hauses … Weiterlesen

Posted in Süderbrarup | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für „Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (5) – Bahnhofstraße (hinterer Teil rechts)

„Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (4) – Bahnhofstraße (hinterer Teil links)

Zunächst eine kleine Anmerkung: Beim Schreiben dieses Artikels habe ich festgestellt, dass sie Abhandlung des gesamten hinteren Teils der Bahnhofstarße sehr umfangreich wird. Deshalb unterteile ich diesen Abschnitt noch einmal und  komme zunächst zur linken Straßenseite in Richtung Norderbrarup. Die … Weiterlesen

Posted in Süderbrarup | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für „Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (4) – Bahnhofstraße (hinterer Teil links)