Süder-Rätsel Nr. 1531 (gelöst)

suederraetsel_1531a In Süderbrarup gab es ja schon seit 1898 eine zentrale Stromversorgung. Die Energieverteilung erfolgte dabei damals noch über oberirdische Leitungen. Dazu die heutige Rätselfrage:

Wo stand dieser Gittermast der damaligen Süderbraruper Stromversorgung ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort
werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)


suederraetsel_1531b Der Turm im Hintergrund gehört zum Haus Große Straße 2 – Teppichhaus Emil Nissen.

Der Strommast stand mitten auf der Einmündung der Bahnhofstraße in die Große Straße (Germaniaplatz) und diente auch als Wegweiser.

Den Standort des Mastes haben erraten:

Gerd Wedemeier, Karl Pusch, Johannes Jensen, Corinna Wernecke,Alexandra Lüthje, Michaela Fiering, Regina Burgwitz, Erika u. Heinrich Wilhelm, Gudrun Fricke-Jensen, Bernd Eulig, Gabi u. Kai Wisniewski, Sönke Gramm, Ralf Marxen, Ralph-Günter Bruns, Gerd Lin, Nico Jürgensen und Hartmut Stäcker.

 

Posted in Bilderrätsel | Tagged , , , | 26 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1530 (gelöst)

suederraetsel_1530a An dieses Schaufenster werden sich einige Leser vielleicht noch erinnern. Die Fragen dazu:

  1. Welches Süderbraruper Geschäft feiert hier sein 75jähriges Bestehen ? und
  2. In welchem Jahr wurde dieses Jubiläum gefeiert ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort
werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Das Schaufenster gehörte zum Geschäftshaus Dechow. Die Firma Dechow feierte im Jahre 1962 ihr 75jähriges Jubiläum – siehe auch http://tikoblog.de/?p=14127

Eine oder beide Fragen konnten richtig beantworten:

Johannes Jensen, Corinna Wernecke, Alexandra Lüthje, Lothar Dahms, Gerd Wedemeier, Michaela Fiering, Witt, Ralf Marxen, Peter Marxen, Karl Pusch, Karsten Pellatz, Inge Weiß, Marita Mau, Erika u.Heinrich Wilhelm, Hartmut Stäcker, Georg Herges, Asta Merkel, Regina Burgwitz, Telse Bestry, Ulrich Müller, Max Albrecht, Gudrun Fricke-Jensen, Bernd Eulig, Gabi u. Kai Wisniewski, Sönke Gramm, Gerhard Callsen, Ralph-Günter Bruns, Nico Jürgensen, Bettina Güttler-Kramm, Gerd Lin und Gesa Hinselmann geb. Bruhn.

Posted in Bilderrätsel | Tagged , | 35 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1529 (gelöst)

suederraetsel_1529a Das heutige Rätselbild stammt aus dem Jahr 2006 – es ist also fast aktuell. Die Frage dazu:

Welche Süderbraruper Straße
ist auf dieser Aufnahme zu sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort
werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Das Foto zeigt den Grünen Weg. Gewusste haben es:

Thorben Hansen, Karl Pusch, Corinna Wernecke, Witt, Erika u.Heinrich Wilhelm, Gerd Wedemeier, Marita Mau, Volkert Steinert, Georg Herges, Alexandra Lüthje, Gabi u. Kai Wisniewski, Bernd Eulig, Sönke Gramm, Gerd undNico Jürgensen.

Posted in Bilderrätsel | Tagged , | 23 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1528 (gelöst)

suederraetsel_1528a Auf diesem Foto ist auf der rechten Seite ein Haus zu sehen, auf dessen Giebelseite man die Buchstaben „He“ lesen kann.

Wie hieß der Kaufmann, der hier sein Geschäft hatte,
mit Nachnamen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort
werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Die Rätselbilder dieses Rätsels und desjenigen mit der Nummer 1524 sind die linke und rechte Hälfte einer einzigen Fotografie (siehe Bild unten). Sie zeigen die linke und rechte Seite der Kappelner Straße zwischen Große Straße und Marktplatz. Das Geschäftshaus, auf das sich dieses Rätselfrage bezieht, ist das Haus Kappelner Straße 8, in dem damals Heinrich Matz sein Lebensmittelgeschäft betrieb.Heinrich Matz war nach dem zweiten Weltkrieg von 1948 bis 1951 auch Bürgermeister der Gemeinde Süderbrarup.

Richtige Antworten gab es von:

Michaela Fiering, Karl Pusch, Ralf Marxen, Inge Weiß, Witt, Volkert Steinert, Johannes Jensen, Marita Mau, Corinna Wernecke, Erika u. Heinrich Wilhelm, Ulrich Müller, Gerd Wedemeier, Thorben Hansen, Sönke Gramm, Gerd Lin, Max Albrecht, Georg Herges, Anke Steudter geb. Kiehl und Regina Burgwitz.

suederraetsel_1528b

 

Posted in Bilderrätsel | Tagged , | 24 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1527 (gelöst)

suederraetsel_1527a Eigentlich ist es mal wieder an der Zeit für ein Rätselbild aus der Umgebung Süderbrarups.

In welchem Ort in der Umgebung Süderbrarups steht dieses Geschäftshaus ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Es handelt sich um die Bäckerei Hecker in Böel, Ortsteil Böelschuby. Er kannt haben das Haus:

Telse Bestry, Ingo Brix, Corinna Wernecke, Witt, Peter Marxen, Gerd Wedemeier, Karl Pusch, Maike Matzen, Kai und Gabi Wisniewski, Johannes Jensen, Erika u. Heinrich Wilhelm, Nico Jürgensen undThorben Hansen.

Posted in Bilderrätsel | Tagged , , | 15 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1526 (gelöst)

suederraetsel_1526a Dieses Foto zeigt das Gebäude der „Angeler Landpost“ um 1900.Die Frage dazu:

In welchem Süderbraruper Haus im Ortszentrum war die Landpost damals ansässig ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Die Angeler Landpost hatte ihren Sitz zunächst im Haus Große Straße 9, bevor sie später in die Bismarckstraße umzog. Auf dem Foto unten sieht man die Große Straße mit den Häusern Nr. 9 bis 13 (spätere Gastwirtschaft Wintergarten)..

suederraetsel_1526b

Die richtige Idee hatten dieses Mal:

Gerd Wedemeier, Karl Pusch, Regina Burgwitz, Johannes Jensen, Marita Mau, Ralf Marxen, Gabi u. Kai Wisniewski, Corinna Wernecke, Gudrun Fricke-Jensen, Heinrich Wilhelm und Erika, Georg Herges, Volkert Steinert, Michaela Fiering, Hartmut Stäcker, Telse Bestry, Peter Marxen, Inge Weiß, Nico Jürgensen, Ulrich Müller und Manfred Gosch.

Posted in Bilderrätsel | Tagged , | 27 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1525 (gelöst)

suederraetsel_1525a Dann mal wieder etwas Einfaches:

Welches Süderbraruper Gebäude
ist hier zu sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Es ist nicht der Kiosk von Karl Weiß in der Großen Straße.

Es handelt sich um den Pavillon Bahnhofstraße 9 auf dem ehemaligen Bahngelände. Übder diesen Pavillon steht in der Chronik von 1981:

1951 gebaut, links ein Geschäft für den Kaufmann Meinhard Hennings, in der Mitte ein Geschäft für den Glasermeister Otto Flindt, rechts ein Geschäft für den Friseurmeister Adolf Marxen.

Wie man auf dem Foto unten gut erkennen kann, wurde aber der komplette Pavillon nicht in einem Zuge errichtet, sondern in Teilabschnitten. Fertiggestellt ist hier erst der Teil mit dem Friseursalon Marxen.

Richtig getippt haben dieses Mal:

Inge Weiß, Regina Burgwitz, Karl Pusch, Gabi u. Kai Wisniewski, Corinna Wernecke, Alexandra Lüthje und Erika u. Heinrich Wilhelm.

suederraetsel_1525b
Posted in Bilderrätsel | Tagged , , | 16 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1524 (gelöst)

suederraetsel_1524a Wie man leicht erkennen kann, ist dieses Foto aus Süderbrarup schon etwas älter – inzwischen hat sich hier einiges geändert.

Was befindet sich heute auf dem Grundstück, vor dem die beiden Männer stehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Es ist nicht Lidl und auch nicht die dänische Kirche.

Das Haus im Hintergrund ist das inzwischen abgerissene ehemalige Geschäftshaus von Milchmann Tietje in der Kappelner Straße 9. An dessen Stelle steht heute die Verkaufshalle des Authauses Schmidt. Die beiden Männer stehen also vor der heutigen Classic Tankstelle.

Richtig getippt haben:

Corinna Wernecke, Gerd Lin, Karl Pusch, Regina Burgwitz, Gabi u. Kai Wisniewski und Heinrich Wilhelm und Erika-

Posted in Bilderrätsel | Tagged , | 21 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1523 (gelöst)

Das Foto unten stammt vom Brarup-Markt 1932. Die Frage dazu lässt sich auch für Ortsfremde mit Hilfe von Google relativ leich beantworten:

Der wievielte Brarup-Markt fand (nach jetzt gültiger offizieller Zeitrechnung und ohne Berücksichtigung eventuell ausgefallener Jahrmärkte) im Jahre 1932 statt ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_1523a

Zwei Hinweise aufgrund der bisherigen Antworten:

  1. Ob und wie oft zwischendurch der Brarup-Markt mal ausgefallen ist, weiß keiner so genau, deshalb bitte bei der Beantwortung unberücksichtigt lassen.
  2. Bitte bedenken, dass im Jahr des geschichtlich dokumentierten ersten Brarup-Marktes auch ein Jahrmarkt stattgefunden hat.

Ertaunlicherweise hat der zweite Hinweis kaum Beachtung gefunden. Deshalb die Lösung hier zum einfachen  Nachrechnen:

Der erste Brarup-Markt hat nachheutigem Kenntnisstand 1593 stattgefunden. Daraus folgt:
1593 – 1. Brarup-Markt
1594 – 2. Brarup-Markt
1595 – 3. Brarup-Markt
usw.

Allgemein (ohne Berücksichtigung evtl. ausgefallenen Jahrmärkte) die folgende Formel für den x-ten Brarup-Markt:
x = Jahr – 1592 und damit für das Jahr 1932: x = 1932 – 1592 = 340.

Die in der Antwort von Marita erwähnte Zeitung bzw. die Festschrift aus dem Jahre 1993 sprechen von 400 Jahren Brarup-Markt, um das Problem der evtl. ausgefallenen Jahrmärkte zu umgehen. Ohne Ausfääke wäre als 1993 der 401. Brarup-Markt gewesen.

Auf die Zahl 340 haben getippt:

Ralf Marxen, Johannes Jensen, Karl Pusch, Regina Burgwitz, Ulrich Müller und Karl-Otto Simonsen.

Allen, die auf 339 getippt haben ein kleiner Trost: richtig recherchiert, aber den Heinweis 2 leider nicht beachtet.

Posted in Bilderrätsel | Tagged | 19 Kommentare

Süder-Rätsel Nr. 1522 (gelöst)

suederraetsel_1522a Um dieses Rätsel zu lösen, sollte man auf bestimmte Details achten:

Welches Süderbraruper Haus ist hier in der Bildmitte zu sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Das Haus steht nicht in der Königstraße und auch nicht in der Bachstraße.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man rechts von dem gesuchten Haus im Hintergrund einen Teil des Riesenrads. Es liegt also nahe, dass das Haus in der Nähe des Marktplatzes stehen muss. Viele Leser haben erkannt, dass das Haus in der Straße Am Markt stehen muss, lediglich mit der Hausnummer gibt es anscheinend Probleme. Aber das lass ich dieses Mal durchgehen.

Zu sehen ist das Haus Am Markt 3 neben der ehemaligen Bushalle (das Haus Am Markt 1 ist das etwas zurückliegende Haus am Fußweg zum Berliner Ring). Aufgenommen wurde das Bild anlässlich des auf der Wiese hinter der Bushalle stattfindenden Pferdemarktes.

Auf die Straße Am Markt haben richtigerweise getipptt:

Karl Pusch, Marita Mau, Alexandra Lüthje, Witt, Regina Burgwitz, Johannes Jensen, Karsten Pellatz, Ralf Marxen, Gabi u. Kai Wisniewski, Heinrich Wilhelm und Erika, Gerd Wedemeier, Gudrun Fricke-Jensen und Gerhard Callsen.

suederraetsel_1522b
Posted in Bilderrätsel | Tagged , , | 33 Kommentare