Süder-Rätsel Nr. 635 (gelöst) – Grüner Weg 17

suederraetsel_635a Jetzt wird’s schwieriger:

Der hier abgebildete Hydrant steht in einem Süderbraruper Vorgarten. Wer es nicht auf Anhieb weiß – es steht ja ein Feiertag bevor und vielleicht entdeckt man dieses Motiv ja bei einem Spaziergang durch Süderbrarup.

In welcher Süderbraruper Straße steht dieser Hydrant in einem Vorgarten ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

sueder_32 Zusatztipp:

Da bis jetzt noch niemand die zündende Idee hatte, hier ein kleiner Hinweis:

In der Nähe des gesuchten Grundstücks kann man Eisvögel beobachten:

Das richtige Haus hat nur Frau Burgwitz er kannt:

Regina Burgwitz:

Also, es ist der Grüne Weg und zwar die Nr. 17

Alle anderen haben aufgrund des Trafo-Kastens mit den Eisvögeln immerhin den Grünen Weg richtig erraten, nämlich

Hans Werner Petersen, Andrea Schmidt-Steinke, Johannes Jensen, Corinna Wernecke, Kai u. Gabi Wisniewski, Karl Pusch und Inge Weiß.

 

Bilderrätsel, Permalink

9 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 635 (gelöst) – Grüner Weg 17

  1. Inge Weiß schreibt:

    Der Trafo-Kasten steht im Grünen Weg, aber den roten Hydranten hab ich dort noch nicht gesehen

  2. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Grüner Weg.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  3. Regina Burgwitz schreibt:

    Also, es ist der Grüne Weg und zwar die Nr. 17

  4. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    da die Eisvögel im Grünen Weg zu sehen sind, tippe
    ich darauf dass dort auch das Haus mit dem Hydranten steht.

    Gruß Gabi

  5. Regina Burgwitz schreibt:

    Dann muss es im Grünen Weg bzw. in der Quellenstraße sein

  6. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Der Hydrant steht im Grünen Weg.
    Gruß Corinna

  7. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, na dann ja wohl im Grünen Weg.
    Gruß, Hannes J.

  8. Andrea Schmidt-Steinke schreibt:

    Hallo,
    der Hydrant sagte mir nichts, aber der Stromkasten steht im Grüner Weg.

    Gruß Andrea

  9. Hans Werner Petersen schreibt:

    Im Grünenweg.
    mfg Hans Werner