Süderbraruper Sportler – Wer erkennt jemanden ?

Durch die Diskussion über die Sportler beim Bilderrätsel 628 bin ich auf die Idee gekommen, mal wieder zu versuchen, Personen auf alten Sportlerfotos zu identifizieren.

Der frühere Süderbraruper Kunstmaler Otto Kurginski hat in den 50er Jahren voe bei Sportfesten und ähnlichen Anlässen fotografiert. Die folgenden Bilder aus dem Gemeindearchiv zeigen Süderbraruper Sportler bei verschiedenen Anlässen.

Die Frage: erkennt jemand eine oder mehrere der abgebildeten Personen (außer die im Rätsel 628 bereits angesprochenen Frau Jürgensen (Karrasch)).

Hinweise, Vermutungen oder sichere Erkenntnisse bitte per eMail oder Kommentarfunktion:

kurgi_01 kurgi_02

kurgi_03 kurgi_04

kurgi_05 kurgi_06

kurgi_07 kurgi_08

kurgi_09 kurgi_10


Inzwischen sind ja schon einige Antworten eingetrudelt, die ich anschließend veröffentliche. Vorweg einige Erkenntnisse von mir (die nicht alle stimmen müssen):

Bild 1: ganz links Herr Holst (Mittelschulrektor), ganz rechts Frau Jürgensen (Karrasch)
Bild 2: zweite von links Margot Richtsteig, daneben Frau Jürgensen (Karrasch)
Bild 8: der junge Mann könnte Rudi Größl sein (dann natürlich auch auf Bild 10)
Bild 10: das Mädchen im Vordergrund könnte Helga Simla (Tochter von Lehrer Simla sein)

Ich werde die Fotos einige Zeit auf der ersten Seite halten, damit gelegentliche Leser sie auch finden.

So und jetzt die Leserzuschriften (sofern sie neue Erkenntnisse bringen):

Karl Pusch:

Moin,
die letzten drei Bilder stammen aus dem Rendsburger Stadion und zeigen die Töchter von Karl Jürgensen (tragen beide den gleichen Rock).
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Übrigens: diese Röcke waren damals anscheinend „Tracht“ der Mädchen in der Jugendgruppe des TSV.

Michaela Bielke:

Bild1- ganz rechts, Bild 2- 2. von rechts, könnte Frau Jürgensen sein.

Lothar Dahms:

Auf Bild 7 erkenne ich
Christa Martens, die mit dem karrierten Rock
Lothar Dahms aus Bühl

Dietmar Nisch:

Danke, tiko, für Ihre neuen „Fünde“ und somit schließe ich die Dame Karrasch/Jürgensen aus (Rätsel Nr. 628) wäre ja mutmaßlich auch unlogisch, sie als Sport-Lehrerin bzw. als Trainerin mit einem „Orden“ ausgezeichnet haben zu wollen. Dies gab es nur, wenn z.B. ein Gefreiter einen „Orden“ erhielt und dessen Vorgesetzte ebenso auch das Gleiche. Denoch interessant die Fotoreihe – rechte Seite, 2. Bild von oben: das Mädel ganz rechts wäre eine Renate Henningsen aus der Bachstraße (mit ihren beidseitigen „Ohrenschneckenbrezeln“. Übrigens ist ihre Mutter in sehr hohem Alter verstorben, die ganze Verwandtschaft war beim „Hamester“. Die jüngere Schwester von Renate – Gudrun – wurde manchmal, aus mir unerfindlichen Gründen „Schnute“ genannt. Auch Ihre Schwester(n) sind in dieser „Foto-Galerie“ erkennbar. Beste Grüße, DN.

Hans Carstensen:

Moin,
auf dem 2. Foto erkenne ich ganz links Elke Schmidt aus Steinfeld, Tochter des Bauern Peter Schmidt. Vermutlich ist sie es auch auf dem 1. Foto rechts von Herrn Holst.
Gruß von Hans Carstensen

Lisa+Fritz Marsch:

Moin Tiko!
Bild Nr.2:2.v.rHilde Jürgensen,3.v.rMartha Richtsteig
Bild Nr.4.1.v.r.Walda Trautmann,beb.Grobleben
Bild Nr.5 3.v.r.Helga Ehrichsen,4.v.r.Helga Malsch geb.Bathlau
Bild Nr.6.2.v.o.r.Gerhard Bielert 5.v.o.r.Anke Bielert.3.v.u.rMargot Richtstein
Grüße aus Lübeck
Lisa Marsch

 

 

Dies und Das, SüderbrarupPermalink

8 Kommentar zu Süderbraruper Sportler – Wer erkennt jemanden ?

  1. Dietmar Nisch schreibt:

    Zu Bild Nr. 10: Das kleine Mädele Helga Simla? Kann nicht wissen, dass der Lehrer Simla ein Töchterlein hätte. Ich kenne nur seinen Sohn, Dietmar. Habe mit ihm noch vor paar Jahren telefoniert. Dietmar Simla ist verstorben. Diese Nachricht erhielt ich auf tel. Anfrage von einer dam. Sekretärin vom ehem. Bauunternehmer Jöns. Übrigens, habe ihr Ihren tikoblog genannt. Sie wohnt unweit von Süderbrarup.

  2. Lisa+Fritz Marsch Lübeck schreibt:

    Moin Tiko!
    Bild Nr.2:2.v.rHilde Jürgensen,3.v.rMartha Richtsteig
    Bild Nr.4.1.v.r.Walda Trautmann,beb.Grobleben
    Bild Nr.5 3.v.r.Helga Ehrichsen,4.v.r.Helga Malsch geb.Bathlau
    Bild Nr.6.2.v.o.r.Gerhard Bielert 5.v.o.r.Anke Bielert.3.v.u.rMargot Richtstein
    Grüße aus Lübeck
    Lisa Marsch

  3. Carstensen, Hans schreibt:

    Moin,
    auf dem 2. Foto erkenne ich ganz links Elke Schmidt aus Steinfeld, Tochter des Bauern Peter Schmidt. Vermutlich ist sie es auch auf dem 1. Foto rechts von Herrn Holst.
    Gruß von Hans Carstensen

  4. Carstensen, Hans schreibt:

    Moin,
    auf dem 2. Foto erkenne ich ganz links Elke Schmidt aus Steinfeld, Tochter des Bauern Peter Schmidt.
    Gruß von Hans Carstensen

  5. Dietmar Nisch schreibt:

    Danke, tiko, für Ihre neuen „Fünde“ und somit schließe ich die Dame Karrasch/Jürgensen aus (Rätsel Nr. 628) wäre ja mutmaßlich auch unlogisch, sie als Sport-Lehrerin bzw. als Trainerin mit einem „Orden“ ausgezeichnet haben zu wollen. Dies gab es nur, wenn z.B. ein Gefreiter einen „Orden“ erhielt und dessen Vorgesetzte ebenso auch das Gleiche. Denoch interessant die Fotoreihe – rechte Seite, 2. Bild von oben: das Mädel ganz rechts wäre eine Renate Henningsen aus der Bachstraße (mit ihren beidseitigen „Ohrenschneckenbrezeln“. Übrigens ist ihre Mutter in sehr hohem Alter verstorben, die ganze Verwandtschaft war beim „Hamester“. Die jüngere Schwester von Renate – Gudrun – wurde manchmal, aus mir unerfindlichen Gründen „Schnute“ genannt. Auch Ihre Schwester(n) sind in dieser „Foto-Galerie“ erkennbar. Beste Grüße, DN.

  6. Lothar Dahms 77815 Bühl schreibt:

    Auf Bild 7 erkenne ich
    Christa Martens, die mit dem karrieten Rock

    Lothar Dahms aus Bühl

  7. Michaela Bielke schreibt:

    Bild1- ganz rechts, Bild 2- 2. von rechts, könnte Frau Jürgensen sein.

  8. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    die letzten drei Bilder stammen aus dem Rendsburger Stadion und zeigen die Töchter von Karl Jürgensen (tragen beide den gleichen Rock).
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.