Süder-Rätsel Nr. 574 (gelöst) – Große Straße

suederraetsel_574a Das heutige Rätsel ist eines von der schwierigeren Sorte. Ich bin mal gespannt, ob jemand auf die Lösung kommt.

Auf dem Rätselbild ist ein Baum mit einem davor aufgestellten Gedenkstein zu sehen, eingezäunt mit einem Metallzaun in Form eines Dreiecks.

Wo in Süderbrarup stand dieser Baum ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Regina Burgwitz:

Das könnte eventuell der Aufgang zur St.Jacobi-Kirche von Norden her sein – gab es dort vielleicht mal eine sogenannte „Friedenseiche“?

Das könnte man vermuten, aber dort war es nicht.

Regina Burgwitz:

Nächster Versuch: auf dem Foto ist eine Straßenlampe zu erkennen. Darum tippe ich auf die Einmündung der Königstraße in die Bismarckstraße, wo früher eine große Eiche in der Straßenführung stand und wohl etliche Linden am Straßenrand

Leider auch nicht richtig.

suederraetsel_574b Auf dem aus einer anderen Perspektive aufgenommenen Foto rechts kann man gut erkennen, wo Baum und Gedenkstein standen, nämlich in der Großen Straße in Höhe des jetzigen Parkplatzes neben dem Rewe-Gelände.

Hier noch die richtigen Antworten:

Marc Schnau:

Moin,
das sieht ja nach einem Gedenken an den ersten Weltkrieg aus. Mich irritiert die Mauer  im Hintergrund, sonst hätte ich jetzt „Große Straße“ gesagt, auf der Fläche zwischen Rewe und Volks- und Raiffeisenbank. Ich bleib mal dabei. Bin gespannt. :-)
Grüße
Marc Schnau

Heinz Boysen:

Ich meine in der grossen Strasse vor der Villa Carstensen-gegenüber
der Fa.Dechow……….mfG HB

Gudrun Fricke-Jensen:

Ein Versuch. In der Großen Straße gegenüber vom Wintergarten.

Dieter Hagedorn:

Hallo!
Dieser Baum stand in der Großenstraße vor der Grundstückseinfahrt zur Villa
Carstensen,Peter Ehlers und Bauer Heinrich Marxen (heute Rewe u,Co)
Gruß Dieter Hagedorn.

Günter Hardekopf:

Vor der Einfahrt zum Ehlershof

Gemeint ist wohl das Ehlers-Wohnhaus.

Peter Wohlsen:

Hallo,
er könnte auf dem Parkplatz neben der Raiffeisenbank gestanden haben;
Gruß Peter

Karl Pusch:

Moin,
in der Großen Straße – heute ist dort der Parkplatz-.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Sebastian Küppers:

Hallo,
könnte es sich hier um den Parkplatz zwischen der VR Bank und REWE handeln ?
Dort ist rechts hinten eine Einfahrt zu einem etwas abseits gelegenem Haus, vielleicht stand vor / in dieser Einfahrt früher mal ein Baum, so wie oben abgebildet.
Gruß Sebastian

Kai u. Gabi Wisniewski:

Hallo,
der Baum stand in der Großen Str. ca da wo jetzt der kleine Parkplatz vor dem
aus von Asmus Petersen ist.
Gruß Gabi

Regina Burgwitz:

Letzter Versuch: in der Großen Straße gegenüber vom Wintergarten

 

Bilderrätsel, Permalink

12 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 574 (gelöst) – Große Straße

  1. Regina Burgwitz schreibt:

    Letzter Versuch: in der Großen Straße gegenüber vom Wintergarten

  2. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    der Baum stand in der Großen Str. ca da wo jetzt der kleine Parkplatz vor dem
    aus von Asmus Petersen ist.

    Gruß Gabi

  3. Sebastian Küppers schreibt:

    Hallo,
    könnte es sich hier um den Parkplatz zwischen der VR Bank und REWE handeln ?
    Dort ist rechts hinten eine Einfahrt zu einem etwas abseits gelegenem Haus, vielleicht stand vor / in dieser Einfahrt früher mal ein Baum, so wie oben abgebildet.

    Gruß Sebastian

  4. Regina Burgwitz schreibt:

    Nächster Versuch: auf dem Foto ist eine Straßenlampe zu erkennen. Darum tippe ich auf die Einmündung der Königstraße in die Bismarckstraße, wo früher eine große Eiche in der Straßenführung stand und wohl etliche Linden am Straßenrand.

  5. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    in der Großen Straße – heute ist dort der Parkplatz-.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  6. Peter Wohlsen schreibt:

    Hallo,
    er könnte auf dem Parkplatz neben der
    Raiffeisenbank gestanden haben;
    Gruß Peter

  7. Günter Hardekopf schreibt:

    Vor der Einfahrt zum Ehlershof

  8. Dieter Hagedorn schreibt:

    Hallo!
    Dieser Baum stand in der Großenstraße vor der Grundstückseinfahrt zur Villa
    Carstensen,Peter Ehlers und Bauer Heinrich Marxen (heute Rewe u,Co)
    Gruß Dieter Hagedorn.

  9. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Ein Versuch. In der Großen Straße gegenüber vom Wintergarten.

  10. Heinz Boysen schreibt:

    Ich meine in der grossen Strasse vor der Villa Carstensen-gegenüber
    der Fa.Dechow……….mfG HB

  11. Marc Schnau schreibt:

    Moin,

    das sieht ja nach einem Gedenken an den ersten Weltkrieg aus. Mich irritiert die Mauer im Hintergrund, sonst hätte ich jetzt „Große Straße“ gesagt, auf der Fläche zwischen Rewe und Volks- und Raiffeisenbank. Ich bleib mal dabei. Bin gespannt. 🙂

    Grüße
    Marc Schnau

  12. Regina Burgwitz schreibt:

    Das könnte eventuell der Aufgang zur St.Jacobi-Kirche von Norden her sein – gab es dort vielleicht mal eine sogenannte „Friedenseiche“?