Süder-Rätsel Nr. 571 (gelöst) – Katholische Christkönig-Kirche in der Raiffeisenstraße

suederraetsel_571a An diesem Wochenende hatte ich wenig Zeit für diese Seite – aber ein neues Bilderrätsel soll es doch noch geben.

Die Frahe lautet heute:

In welcher Süderbraruper Straße steht dieses Gebäude ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Margrit Nissen:

Hallo, das Haus steht in der Holmerstrasse.
Gruß M. Nissen

Nein, es steht westlich der Bahnlinie.

Zu sehen der Eingang zum (ehemaligen) Pfarrhaus / Gemeinderaum der Katholischen Christkönig-Kirche in der Raiffeisenstraße aufgenommen vom Silo der HaGe.

suederraetsel_571b

Richtig erkannt haben dies:

Karl Pusch:

Moin,
in der Raiffeisenstraße steht das Gebäude – Katholische Kirchengemeinde St. Marien -.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Die Kirche (und somit die Kirchengemeinde) in Kappeln heißt St. Marien. Die Süderbraruper Gemeinde wird zwar von Kappeln aus betreut, heißt aber wohl immer noch Christkönig-Gemeinde.

Kai Clausen:

Raiffeisenstraße

Regina Burgwitz:

Das ist der nördliche Seiteneingang der katholischen Kirche in der Raiffeisenstraße – wahrscheinlich handelt es sich um das angebaute Pfarrhaus

Marc-Oliver Holzem:

Moin,
hier im Bild ist der Eingang zum Geimeinderaum im hinteren Bereich des katholischen Kirchenkomplexes „Christ König“ in der Raiffeisenstraße 27 zu sehen. Das Foto dürfte wohl vom Siloturm der HaGe aus aufgenommen sein.
Herzliche Grüße,
Marc-Oliver Holzem

Marc Schnau:

Moin,
ich tippe hier auf ein Haus in der Raiffeisenstraße, an der Ecke der kleinen Stichstraße, vis-à-vis der Glaserei Uwe Raub.
Viele Grüße
Marc Schnau

Sebastian Küppers:

Hallo,
Katholische Kirche in der Raiffeisenstraße.
Gruß Sebastian

Günter Gosch:

Hallo.
Es ist der Eingang zur Wohnung des Katholischen Pfarrers in der Raiffeisenstrasse.
Gruß Günter

 

Bilderrätsel, , Permalink

9 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 571 (gelöst) – Katholische Christkönig-Kirche in der Raiffeisenstraße

  1. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    in der Chronik von Süder sind die einzelnen Gebäude mit den Namen der Eigentümer aufgeführt. Dort steht Haus Nr. 27 Katholische Kirchengemeinde St. Marien. Größe des Grundstücks ca. 2500 qm. In der Chronik steht aber auch etwas vom Erwerb eines Grunstücks im Jahre 1951 von 1483 qm. Wie es zu der Vergrößerung des Grundstücks kam, schweigt die Chronik.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  2. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    Es ist der Eingang zur Wohnung des Katholischen Pfarrers in der Raiffeisenstrasse.
    Gruß Günter

  3. Sebastian Küppers schreibt:

    Hallo,
    Katholische Kirche in der Raifeisenstraße.
    Gruß Sebastian

  4. Marc Schnau schreibt:

    Moin,

    ich tippe hier auf ein Haus in der Raiffeisenstraße, an der Ecke der kleinen Stichstraße, vis-à-vis der Glaserei Uwe Raub.

    Viele Grüße
    Marc Schnau

  5. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    hier im Bild ist der Eingang zum Geimeinderaum im hinteren Bereich des katholischen Kirchenkomplexes „Christ König“ in der Raiffeisenstraße 27 zu sehen. Das Foto dürfte wohl vom Siloturm der HaGe aus aufgenommen sein.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  6. Regina Burgwitz schreibt:

    Das ist der nördliche Seiteneingang der katholischen Kirche in der Raiffeisenstraße – wahrscheinlich handelt es sich um das angebaute Pfarrhaus

  7. Kai Clausen schreibt:

    Raiffeisenstraße

  8. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    in der Raiffeisenstraße steht das Gebäude – Katholische Kirchengemeinde St. Marien -.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  9. Margrit Nissen schreibt:

    Hallo, das Haus steht in der Holmerstrasse.
    Gruß M. Nissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.