Süder-Rätsel Nr. 569 (gelöst) – Maasholm am Wanderweg zum NEZ

suederraetsel_569a Hier mal ein kurzer Auszug aus wikipedia:

Von dem mythischen Zauberer Merlin war das Schwert Caliburn durch einen Stein bzw. Amboss getrieben worden. Von ihm hieß es, nur der wahre künftige Herrscher könne es dort wieder herausziehen. Nachdem zahlreiche namhafte Ritter und Adlige an dieser Aufgabe gescheitert waren, gelang es Artus das Schwert mühelos zu befreien, was ihn zum rechtmäßigen König machte.

suederraetsel_569b Das hier abgebildet Schwert ist nicht das sagenhafte Caliburn und man muss auch nicht nach England fahren, um es zu sehen. Ein Ausflug in die (etwas weitere) Umgebung Süderbrarups genügt.

(Eine Hinweistafel steht übrigens auch neben dem Stein aufgestellt, auf der es allerdings nicht um König Artus, sondern um die Wikinger geht.)

Deshalb die heutige Frage:

Wo kann man das abgebildete Schwert im Stein sehen ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Meike Marxen:

Keine Ahnung, wo dieses Schwert versenkt ist… aber heißt es nicht Excalibur?
Mythische Grübelgrüße von
Meike

Das hatte ich auch immer gedacht, aber laut dem zitierten wiki-Artikel war es so:

Als Artus das Schwert Caliburn in einer Schlacht zerschlagen hatte, schenkte die Herrin vom See dem jungen König als Ersatz Excalibur, um damit sein Königreich zu schützen. Der Legende nach gab Excalibur seinem Besitzer übermenschliche Kräfte, und seine Scheide machte jeden, der sie bei sich trug, unverwundbar.

Der Felsen mit dem darin versenkten Schwert befindet sich am Wanderweg von Maashol zum Naturerlebniszentrum, was überraschenderweise sehr vielen Lesern geläufig war:

Kai u. Gabi Wisniewski, Regina Burgwitz, Hartmut Stäcker, Corinna Wernecke, Marc Schnau, Karl Pusch, Herbert Teindl, Peter Wohlsen, Anjette Peters, Kai Jacobsen, Gudrun Fricke-Jensen und Rudi Gross. 

Bilderrätsel, Permalink

13 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 569 (gelöst) – Maasholm am Wanderweg zum NEZ

  1. Rudi Gross schreibt:

    Hallo!

    Dieses Schwert befindet sich, mit Gewalt in einem Felsen verewigt, in der Nähe von Maasholm.

    Schöne Grüße aus Nettetal
    Rudi Gross

  2. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    In er Nähe von Maasholm

  3. Kai Jacobsen schreibt:

    Hallo,

    auf dem Wanderweg vom Parkplatz zum NEZ (Naturerlebniszentrum) Maasholm.

    MfG
    Finn & Kai Jacobsen

  4. Anjette Peters schreibt:

    Hallo,
    wurde das Schwert bei Maasholm im Stein versenkt?
    In dunkler Vorzeit glaube ich mal etwas davon gehört zu haben.
    Gruß Anjette

  5. Peter Wohlsen schreibt:

    Hallo,
    an dem Weg zum Naturerlebniszentrum
    Maasholm, Oehe, Schleimünde.
    Gruß Peter

  6. Herbert Teindl schreibt:

    Das Schwert im Stein bei Exhöft/Maasholm.

  7. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    bei Maasholm. Der Stein samt Schwert befindet sich auf dem Weg zum Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  8. Meike Marxen schreibt:

    Keine Ahnung, wo dieses Schwert versenkt ist… aber heißt es nicht Excalibur?

    Mythische Grübelgrüße von
    Meike

  9. Marc Schnau schreibt:

    Moin,

    das Schwert befindet sich an dem Weg zum Naturerlebnis Zentrum Maasholm (Exhöft-Seeberg 1, 24404 Maasholm).
    Quelle: http://bit.ly/10oKheS

    Ein schönes Wochenende!
    Marc Schnau

  10. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das „Schwert im Stein“ steht auf dem Weg zum Naturerlebniszentrum
    Maasholm-Oehe-Schleimünde.
    Gruß Corinna

  11. Hartmut Stäcker schreibt:

    In Maasholm nahe des Naturerlebniszentrums Maasholm-Oehe-Schleimünde

  12. Regina Burgwitz schreibt:

    auf dem Weg zum Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde

  13. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    der Stein mit dem Schwert befindet sich auf dem Weg zum Naturerlebniszentrum
    Maasholm-Oehe-Schleimünde.

    Gruß Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.