Süder-Rätsel Nr. 555 (gelöst) – Fotografin Carla Stüwe

suederraetsel_555a Viele ältere Bürger aus Süderbrarup und Umgebung dürften die hier abgebildete Dame irgendwann in ihrem Leben einmal kennengelernt haben.

Wer ist die (inzwischen verstorbene) Dame auf dem Foto ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Marco Witt:

H.Sinn Böel

Kai u. Gabi Wisniewski:

Hallo,
ich habe die Dame nicht kennengelernt, aber ich vermute
Hier handelt es sich um Die alte Frau Sinn vom „Lindenhof“
in Böel.
Gruß Gabi

Da diese Antwort schon zweimal auftaucht, muss wohl eine gewisse Ähnlichkeit mit Frau Sinn bestehen – aber sie ist es nicht.

Die hier abgebildete Dame ist eine „Ur-Süderbraruperin“.

Corinna Wernecke:

Hallo!
Ich tippe auf Frau Adam aus der Königstr.
Gruß Corinna

Die ehemals älteste Einwohnerin Süderbrarups, Frau Adam, ist es auch nicht.

Die hier abgebildete Dame hatte übrigens von Berufs wegen mit sehr vielen Menschen zu tun.

Zu sehen ist die frühere Süderbraruper Fotografin Carla Stüwe, die in der Heuländer Straße 1 ihr Atelier hatte und von der sich Generationen von Süderbrarupern zu den verschiedensten Anlässen fotografieren ließen.

Fräulein Stüve, so wie ich sie auch in Erinnerung habe, beschreibt Telse Bestry sehr gut in ihrer Antwort:

Bei dieser Dame handelt es sich um die Fotografin Frau Carla Stüwe (Mutter Stüwe) Für jedes Foto wurde man von ihr genau in Position gesetzt. Dann „kroch“ sie unter ihre Abdeckung zum Fotografieren. Schon damals war ihr Fotoapparat wohl schon museumsreif. Sie hat aber gutes Fotos gemacht. Auf ihrem Tisch lagen immer eine Menge Fotos, zum Angucken.
Gruß T. Bestry

Erkannt wurde Carla Stüwe auch von

Karl Pusch:

Moin,
es ist die 1981 verstorbene Fotografin Frau Carla Stüwe aus der Heuländer Straße Nr. 1.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Heinz Boysen:

Oh.wie schön!!!
Das ist Tante Carla -Fräulein(!)STÜVE,unsere damalige Haus und Hoffotografin. Wohl keiner unseren Alters kam an ihrem Atelier vorbei–ob als Baby,Jüngling oder Soldat-immer wieder hatte Tante Carla uns vor der Linse.Sie war in Süderbrarup eine Institution in ihrem Haus in der Heuländerstr.1 und viele Jahre unsere liebe Nachbarin.Ihr Feund war Rechtsanwalt Vogel in der Bahhofstrasse.Nicolaus Prahm vertrieb ihre Postkartenbilder.
MfG HB.

Herbert Teindl:

Hallo, ich tippe mal auf Frau Stüwe, Fotografin.
Schöne Grüße

Anjette Peters (Garske):

Hallo,
ich glaube es ist die Photographin Frau Stüve.
Lieben Gruß Anjette

Marion Ebsen:

Ich glaube mich an „Fräulein“ Stüve zu erinnern, war selbst oft als Kind bei mir.
Gruß Marion Ebsen

Gudrun Fricke-Jensen:

ch glaube es ist Carla Stüwe

Lisa + Fritz Marsch:

Moin Tiko
Es handelt sich bei der Dame um Carla Stüve (Fotografin)aus Süderbrarup.
Grüße Lisa Marsch

Dieter Hagedorn:

Hallo!
Die Dame auf dem Bild ist Frau Carla Stüwe und wohnte in der Heuländerstr.1.
Gruß Dieter Hagedorn

Helge Meyer-Stüve:

Könnte die Fotografin Carla Stüve, ehem. Atellier Heidbergweg, sein.
LG Helge MS

Heike Zimmermann:

Ich tippe auf Frau Stüve (denke der Name stimmt), die Fotografin .

Margrit Nissen:

Hallo, ich bin der Meinung, es ist die Fotografin Frau Carla Stüwe.
Gruß M. Nissen

 

Bilderrätsel, Permalink

16 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 555 (gelöst) – Fotografin Carla Stüwe

  1. Margrit Nissen schreibt:

    Hallo, ich bin der Meinung, es ist die Fotografin Frau Carla Stüwe.
    Gruß M. Nissen

  2. Heike Zimmermann schreibt:

    Ich tippe auf Frau Stüve (denke der Name stimmt), die Fotografin .

  3. Helge Meyer-Stüve schreibt:

    Könnte die Fotografin Carla Stüve, ehem. Atellier Heidbergweg, sein.
    LG Helge MS

  4. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich tippe auf Frau Adam aus der Königstr.
    Gruß Corinna

  5. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    ich habe die Dame nicht kennengelernt, abe ich vermute
    Hier handelt es sich um Die alte Frau Sinn vom „Lindenhof“
    in Böel.

    Gruß Gabi

  6. Telse Bestry schreibt:

    Bei dieser Dame handelt es sich um die Fotografin Frau Carla Stüwe (Mutter Stüwe) Für jedes Foto wurde man von ihr genau in Position gesetzt. Dann „kroch“ sie unter ihre Abdeckung zum Fotografieren. Schon damals war ihr Fotoapparat wohl schon museumsreif. Sie hat aber gutes Fotos gemacht. Auf ihrem Tisch lagen immer eine Menge Fotos, zum Angucken.
    Gruß T. Bestry

  7. Marco Witt schreibt:

    H.Sinn Böel

  8. Dieter Hagedorn schreibt:

    Hallo!

    Die Dame auf dem Bild ist Frau Carla Stüwe und wohnte in der Heuländerstr.1.

    Gruß Dieter Hagedorn

  9. Lisa +Fritz Marsch lübeck schreibt:

    Moin Tiko
    Es handelt sich bei der Dame um Carla Stüve (Fotografin)aus Süderbrarup.
    Grüße Lisa Marsch

  10. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Ich glaube es ist Carla Stüwe

  11. Marion Ebsen schreibt:

    Ich glaube mich an „Fräulein“ Stüve zu erinnern, war selbst oft als Kind bei mir.
    Gruß Marion Ebsen

  12. Anjette Peters schreibt:

    Hallo,
    ich glaube es ist die Photographin Frau Stüve.
    Lieben Gruß Anjette

  13. Inge Weiß schreibt:

    Ich kenn die Dame genau, ich komm nicht auf den Namen!!!!!!

  14. Herbert Teindl schreibt:

    Hallo, ich tippe mal auf Frau Stüwe, Fotografin.
    Schöne Grüße

  15. Heinz Boysen schreibt:

    Oh.wie schön!!!
    Das ist Tante Carla -Fräulein(!)STÜVE,unsere damalige Haus und Hoffotografin.
    Wohl keiner unseren Alters kam an ihrem Atelier vorbei–ob als Baby,Jüngling
    oder Soldat-immer wieder hatte Tante Carla uns vor der Linse.Sie war in
    Süderbrarup eine Institution in ihrem Haus in der Heuländerstr.1 und viele
    Jahre unsere liebe Nachbarin.Ihr Feund war Rechtsanwalt Vogel in der
    Bahhofstrasse.Nicolaus Prahm vertrieb ihre Postkartenbilder.
    MfG HB.

  16. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    es ist die 1981 verstorbene Fotografin Frau Carla Stüwe aus der Heuländer Straße Nr. 1.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.