Süder-Rätsel Nr. 540 (gelöst) – Nicolaus Prahm

suederraetsel_540a Mit dieser Reklamemarke warb eine Süderbraruper Firma um 1915.

Von welcher Süderbraruper Firma
ist hier die Rede ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Die Buchstabenkombination „NPS“, die oben auf der Reklamemarke zu sehen ist, bedeutet Nicolaus Prahm Süderbrarup. Gelöst wurde dieses Rätsel zuerst – wie nicht anders zu erwarten – von Heinz Boysen. Aber es gab noch weitere richtige Antworten:

Heinz Boysen:

Nicolaus Prahm Süderbrarup Bahnhofstr.6 mfG HB

Marc Schnau:

Moin,

das war jetzt einfach (und Glück). :-)

Via Suchmaschine kam sofort ein Link auf eine ebay-Auktion, beendet am 19.05., in welcher die Reklamemarke der Firma
NPS Nicol. Prahm, Süderbrarup angeboten wurde:
http://bit.ly/13UFYJE

In der Auktion mit „1913″ datiert, wurde das gute Stück anscheinend nicht verkauft.

Viele Grüße
Marc Schnau

Marco Witt:

Geschäftshaus Nikolaus Prahm, Bahnhofstr. 10

Manfred Gosch:

Moin
Modehaus Prahm.
Schöne Grüße

Karl Pusch:

Moin,
diese Reklamemarke wurde bei ebay für 3,33 € angeboten. Sie war von der Firma Nicl. Prahm Tel. 21 Süderbrarup.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Inge Weiß:

NPS könnte Nicolaus Prahm Süderbrarup bedeuten aber ich denke eher es ist ein Aufkleber, wie früher üblich auf einem Brot oder Kekstüte.

 

Bilderrätsel, Permalink

6 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 540 (gelöst) – Nicolaus Prahm

  1. Inge Weiß schreibt:

    NPS könnte Nicolaus Prahm Süderbrarup bedeuten aber ich denke eher es ist ein Aufkleber, wie früher üblich auf einem Brot oder Kekstüte.

  2. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    diese Reklamemarke wurde bei ebay für 3,33 € angeboten. Sie war von der Firma Nicl. Prahm Tel. 21 Süderbrarup.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  3. Manfred Gosch schreibt:

    Moin
    Modehaus Prahm.
    Schöne Grüße

  4. Marco Witt schreibt:

    Geschäftshaus Nikolaus Prahm, Bahnhofstr. 10

  5. Marc Schnau schreibt:

    Moin,

    das war jetzt einfach (und Glück). 🙂

    Via Suchmaschine kam sofort ein Link auf eine ebay-Auktion, beendet am 19.05., in welcher die Reklamemarke der Firma
    NPS Nicol. Prahm, Süderbrarup angeboten wurde:
    http://bit.ly/13UFYJE

    In der Auktion mit „1913″ datiert, wurde das gute Stück anscheinend nicht verkauft.

    Viele Grüße
    Marc Schnau

  6. Heinz Boysen schreibt:

    Nicolaus Prahm Süderbrarup Bahnhofstr.6 mfG HB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.