Süder-Rätsel Nr. 537 (gelöst) – Kappelner Straße 17

Das Bild unten ist ein aktuelles Foto aus Süderbrarup. Leider ist bei der Bearbeitung etwas schiefgegangen. Es heißt also genau hinsehen, um das abgebildete Gebäude zu erkennen.

Welches Süderbraruper Haus ist hier zu sehen ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_537a

Als Auflösung hier exemplarisch die Antwort von Adelbert von Deyen:

Moinsen!
Das ist das Geschäftshaus meiner Eltern in der Kappelner Straße 17,
wo mein Stiefvater Egon Kraack von 1970 bis 1995 einen Zweiradladen
mit Werkstatt betrieb. Heute befindet sich hier der Bioladen „Ringelblume“.
MfG Adelbert von Deyen

Richtige Antworten kamen ebenfalls von

Michaela Bielke, Corinna Wernecke, Maike Matzen, Marc-Oliver Holzem, Sebastian Küppers, Inge Weiß, Marc Schnau, Marco Witt, Regina Burgwitz, Helge Meyer-Stüve, Karl Pusch, Philip Steinke, Bärbel, PeterLausen, Kai u. Gabi Wisniewski und Hartmut Stäcker.

suederraetsel_537b

 

 

Bilderrätsel, Permalink

17 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 537 (gelöst) – Kappelner Straße 17

  1. Hartmut Stäcker schreibt:

    Keine Chance für einen Ortsfremden!
    Biomarkt Ringelblume?

  2. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    hier handelt es sich um den Naturkostladen „Ringelblume“ in der
    Kappelner Strasse.

    Gruß Gabi

  3. Peter Lausen schreibt:

    Könnte Ringelblume in der Kappelner Str. sein.
    Mfg PL

  4. Adelbert von Deyen schreibt:

    Moinsen!
    Das ist das Geschäftshaus meiner Eltern in der Kappelner Straße 17,
    wo mein Stiefvater Egon Kraack von 1970 bis 1995 einen Zweiradladen
    mit Werkstatt betrieb. Heute befindet sich hier der Bioladen „Ringelblume“.
    MfG Adelbert von Deyen

  5. Bärbel schreibt:

    Bioladen Ringelblume?

  6. Philip Steinke schreibt:

    Das ist der Bioladen in Süderbrarup

    Gruß Philip

  7. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    es könnte eventuell Kappelner Straße 17 (der Ladenanbau) sein.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  8. Helge Meyer-Stüve schreibt:

    Sieht mir sehr nach dem Bioladenin der Kappelner Str.
    aus???
    LG Helge MS

  9. Regina Burgwitz schreibt:

    Ringelblume

  10. Marco Witt schreibt:

    Ringelblume, Kappelner Str 17

  11. Marc Schnau schreibt:

    Moin,

    hm, das sieht aus, wie die Fassade des ehemaligen Fahrrad/Spielwarengeschäftes des Herrn Kraak (?) in der Kappelner Straße 17. In dem Fall müsste es also die Fassade von Ringelblume Naturkost und mehr sein … ich finde nur kein Bild im Netz. Doch, ein Bild des Einganges und dann ist mein Tipp wahrscheinlich falsch (Klinker und Tür passen nicht wirklich. Egal, ich bleibe bei dem Tipp. 🙂

    Beste Grüße
    Marc Schnau

  12. Inge Weiß schreibt:

    „Ringelblume“ in der Kappelner Straße

  13. Sebastian Küppers schreibt:

    Hallo,
    hier handelt es sich um den Bioladen in der der Kappelner Straße – Ringelblume.
    Gruß Sebastian

  14. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    da könnte ich das Geschäftshaus Kappelner Straße 17 – heute „Ringelblume“, früher der Fahrradladen von Egon Kraack – hineininterpretieren.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  15. Maike Matzen schreibt:

    Hallo
    das ist in der Kappelnerstr . 17 ( Ringelblume ) .

  16. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das ist der Bioladen „Ringelblume“ in der Kappelner Str.
    Gruß Corinna

  17. Michaela Bielke schreibt:

    Ringelblume in der Kappelnerstr. 17, früher Kraack.