Süder-Rätsel Nr. 505 (gelöst) – Große Straße 19

suederraetsel_505b Heute ist mal wieder ein Foto aus Süderbrarups Vergangenheit dran. Das Foto rechts stammt schätzungsweise aus den 50er oder Anfang der 60er Jahre und zeigt ein Haus, das inzwischen nicht mehr existiert.

Welches (ehemalige) Süderbraruper Haus ist auf dem Foto zu sehen ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Michaela Bielke:

Große Str.16, dort, wo jetzt die Raiffeisenbank steht.

Das ging etwas daneben. 🙂

Das Haus befand sich tatsächlich in der Großen Straße, aber auf der gegenüberliegenden Seite, Es ist das inzwischen abgerissene Haus Nr. 19 des Tierarztes Dr. Erichsen, das 1982 dem Neubau des ehemaligen Aldi-Marktes weichen musste.

Zu den in zwei Beiträgen angesprochenen alten Fenstern, die später durch modernere ersetzt wurden, hier ein Foto, das das Haus mit diesen neuen Fenstern zeigt:


Auch hier gab es wieder zahlreiche richtige Antworten:

Regina Burgwitz:

Ich denke, es ist Große Straße 19, das Haus des Tierarztes Lassen, später Erichsen.

Marion Ebsen:

Moin,
ich glaube es ist das Haus gleich neben Dechow, heute steht dort ein Schuhladen.

Marc-Oliver Holzem:

Moin,
hier handelt es sich wohl um das Haus des Tierarztes Claus Erichsen sen. in der Großen Straße 19 – vor der unsäglichen „Modernisierung“, die diesem Haus ein völlig unproportioniertes Fenster im Giebel und dem Zeitgeist entsprechende Fenster im Untergeschoß bescherte. Aber so hat man es eben in den 60er und 70er Jahren gemacht. . . . Mein Nachbar kommentiert solches Tun immer mit dem Satz „Armut ist der beste Konservator!“
Dennoch ist es immer schade, wenn solche mit Liebe zum Detail errichteten Häuser für die darauf folgenden Zweckbauten abgebrochen werden. Das Gebäude, welches jetzt dort steht, empfinde ich als eines der gruseligsten in Süderbrarup!
Herzliche Grüße,
Marc-Oliver Holzem

Inge Weiß:

Meiner Meinung nach ist es das Wohnhaus von Tierarzt Dr. Claus Erichsen sen. in der Großen Str. 19 (das Gebäude wurde abgerissen und ein Geschäftshaus gebaut, heute Schuh-Armbruster und NKD)

Gudrun Fricke-Jensen:

Große Str. 19! Tierarzt Erichsen hat später dort gewohnt.

Marco Witt:

Große Str. 19, Dr. Claus Erichsen

Karl Pusch:

Moin,
Große Straße Nr. 19 – ehemals Tierarzt Dr. Claus Erichsen-. Das Haus wurde 1982
abgebrochen.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Hartmut Stäcker:

Große Straße 19, ehem. Tierarztpraxis

Corinna Wernecke:

Hallo!
Ich glaube es ist das ehemalige Haus von Dr. Erichsen in der
Großen Str.19
Gruß Corinna

Johannes Jensen:

Moin, Große Straße 19, Tierarzt Erichsen.
Gruß, Hannes J.

Helge Meyer-Stüve:

Moin! Haus von Tierarzt Dr. Erichsen, heute Geschäftshaus Eggers!
Große Str. 19?

Nachsatz zum Rätsel 505.
Auf den neueren Aufnahmen ist das Haus im Renovierten Zustand
zu sehen, mit neuen Fenstern!

Margrit Nissen:

Hallo, ist es da Wohnhaus vom Tierarzt Erichsen in der Großen Str. ?
Gruß M. Nissen

Peter Wohlsen:

Moin,
könnte es Tierarzt Erichsen Große Straße sein?
Gruß Peter

Jürgen Ochsenfarth:

Moin,
ich tippe auf die Große Straße 19, ehemals Tierarzt Dr. Erichsen.
Viele Grüße
Jürgen Ochsenfarth

Lisa u. Fritz Marsch Lübeck:

Moin Tiko!
Tirarzt Dr.Klaus Erichsen,große Straße
MfG
Lisa Marsch

Kai u. Gabi Wisniewski:

Hallo,
mein Tip ist auch die Große Strasse, aber die Nr. 19.
Früher Dr. Erichsen, abgerissen 1982.
Gruß Gabi

Maike Matzen:

Hallo
Es müsste das ehemalige Haus von Dr. Erichsen in der Großen Str. 19
sein.

Horst Hennings:

Das Gebäude ist das ehemalige Haus von Tierarzt Dr. Erichsen
in der Großen Strasse, da wurde nach den Abriss das erste Aldi-Gebäude
gebaut.
Mit freundlichen Grüßen.
Horst Hennings.

Wolfgang und Marit Höhne:

Hallo,
wir denken, dass es das Haus von Tierarzt Erichsen war. Das stand dort, wo einst Aldi war und jetzt die Geschäfte Armbruster und NKD sind.
Viele Grüße
Wolfgang und Marit

 

Bilderrätsel, Permalink

21 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 505 (gelöst) – Große Straße 19

  1. Wolfgang und Marit Höhne schreibt:

    Hallo,
    wir denken, dass es das Haus von Tierarzt Erichsen war. Das stand dort, wo einst Aldi war und jetzt die Geschäfte Armbruster und NKD sind.

    Viele Grüße
    Wolfgang und Marit

  2. Horst Hennings schreibt:

    Das Gebäude ist das ehemalige Haus von Tierarzt Dr. Erichsen
    in der Großen Strasse, da wurde nach den Abriss das erste Aldi-Gebäude
    gebaut.

    Mit freundlichen Grüßen.
    Horst Hennings.

  3. Maike Matzen schreibt:

    Hallo
    Es müsste das ehemalige Haus von Dr. Erichsen in der Großen Str. 19
    sein.

  4. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    mein Tip ist auch die Große Strasse, aber die Nr. 19.
    Früher Dr. Erichsen, abgerissen 1982.

    Gruß Gabi

  5. Lisa u.Fritz Marsch Lübeck schreibt:

    Moin Tiko!
    Tirarzt Dr.Klaus Erichsen,große Straße
    MfG
    Lisa Marsch

  6. Jürgen Ochsenfarth schreibt:

    Moin,
    ich tippe auf die Große Straße 19, ehemals Tierarzt Dr. Erichsen.
    Viele Grüße
    Jürgen Ochsenfarth

  7. Helge Meyer-Stüve schreibt:

    Nachsatz zum Rätsel 505.
    Auf den neueren Aufnahmen ist das Haus im Renovierten Zustand
    zu sehen, mit neuen Fenstern!

  8. Peter Wohlsen schreibt:

    Moin,
    könnte es Tierarzt Erichsen Große Straße sein?
    Gruß Peter

  9. Michaela Bielke schreibt:

    Große Str.16, dort, wo jetzt die Raiffeisenbank steht.

  10. Margrit Nissen schreibt:

    Hallo, ist es da Wohnhaus vom Tierarzt Erichsen in der Großen Str. ?
    Gruß M. Nissen

  11. Helge Meyer-Stüve schreibt:

    Moin! Haus von Tierarzt Dr. Erichsen, heute Geschäftshaus Eggers!
    Große Str. 19?

  12. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, Große Straße 19, Tierarzt Erichsen.
    Gruß, Hannes J.

  13. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich glaube es ist das ehemalige Haus von Dr. Erichsen in der
    Großen Str.19
    Gruß Corinna

  14. Hartmut Stäcker schreibt:

    Große Straße 19, ehem. Tierarztpraxis

  15. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Große Straße Nr. 19 – ehemals Tierarzt Dr. Claus Erichsen-. Das Haus wurde 1982
    abgebrochen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  16. Marco Witt schreibt:

    Große Str. 19, Dr. Claus Erichsen

  17. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Große Str. 19! Tierarzt Erichsen hat später dort gewohnt.

  18. Inge Weiß schreibt:

    Meiner Meinung nach ist es das Wohnhaus von Tierarzt Dr. Claus Erichsen sen. in der Großen Str. 19 (das Gebäude wurde abgerissen und ein Geschäftshaus gebaut, heute Schuh-Armbruster und NKD)

  19. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    hier handelt es sich wohl um das Haus des Tierarztes Claus Erichsen sen. in der Großen Straße 19 – vor der unsäglichen „Modernisierung“, die diesem Haus ein völlig unproportioniertes Fenster im Giebel und dem Zeitgeist entsprechende Fenster im Untergeschoß bescherte. Aber so hat man es eben in den 60er und 70er Jahren gemacht. . . . Mein Nachbar kommentiert solches Tun immer mit dem Satz „Armut ist der beste Konservator!“
    Dennoch ist es immer schade, wenn solche mit Liebe zum Detail errichteten Häuser für die darauf folgenden Zweckbauten abgebrochen werden. Das Gebäude, welches jetzt dort steht, empfinde ich als eines der gruseligsten in Süderbrarup!
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  20. Marion Ebsen schreibt:

    Moin,
    ich glaube es ist das Haus gleich neben Dechow, heute steht dort ein Schuhladen.

  21. Regina Burgwitz schreibt:

    Ich denke, es ist Große Straße 19, das Haus des Tierarztes Lassen, später Erichsen.