Süder-Rätsel Nr. 501 (gelöst) – Große Straße 34

suederraetsel_501b Heute gibt’s ein altes Foto eines Süderbraruper Geschäftshauses. Damit Besitzer der Süderbraruper Chroniken nicht zu sehr im Vorteil sind, habe ich den Namen des Geschäftsinhabes über dem Eingang wegretuschiert.

Welches Süderbraruper Geschäftshaus ist hier zu sehen ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Regina Burgwitz:

von der Eingangssituation her vermute ich mal Große Straße (18?), da wo heute Schuh-Eggers auf der linken Seite seinen Laden hat – der im Vordergrund sichtbare Zaun würde dann zum Grundstück des Tierarztes (heute Armbruster/NKGo.ä.) gehören

Karl Pusch:

Moin,
wir sehen das Geschäftshaus Prahm am Germaniaplatz – Große Straße 4 -.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Weder, noch – es ist ein anderes Geschäftshaus.

Helge Meyer-Stüve:

Moin! Also ich würde sagen, Germaniaplatz mit dem Kaufhaus Nissen.
MfG Helge Meyer-Stüve

Das ist wohl das gleiche Haus, das auch Herr Pusch meinte – also nicht richtig.

Marion Ebsen:

Moin,
könnte Harmening sein
Schönes Wochenende nach Süder

Meike Marxen:

Hm… sieht aus wie das Geschäftshaus in der Bahnhofstraße, in dem früher Foto Haase und das Sanitärgeschäft drin waren, neben der Post. Dort, wo auch dieses dekorative Waschbecken hängt.
Gruß von
Meike

Auch diese beiden Geschäftshäuser sind es nicht.

Lisa u. Fritz Marsch Lübeck:

Moin Tiko
Könnte es Kaufhaus Siemsen in der Bahnhofstr.sein?
Gruß aus Lübeck
Lisa Marsch

Auch das Siemsen-Gebäude in der Bahnhofstraße ist es nicht.

Es handelt sich hier um eine alte Aufnahme des Hauses Große Straße 34, das 1899 für den Kaufmann Johannes Petersen errichtet wurde. Petersen betrieb hier laut Chronik ursprünglich ein Saatengeschäft. 1921 übernahm Jürgen Jürgensen sen. das Gebäude, Die Familie Jürgensen betrieb hier bis Mitter der 90er Jahre ihr Lebensmittel- und Haushaltswaren-Geschäft. Die Aufnahme wurde vom Hofplatz des gegenüberliegenden Hofes Wunder (später Erichsen) gemacht, der 1982 dem Neubau des bona-Marktes weichen musste.

suederraetsel_501c

Auch hier gab es eine ganze Reihe richtiger Antworten (teilweise im zweiten Anlauf) von:

Michaela Bielke, Marco Witt, Hans Werner Petersen, Johannes Jensen, Corinna Wernecke, Karl Pusch, Marc-Oliver Holzem, Regina Burgwitz, Margrit Nissen, Heinz Boysen, Günter Gosch, Günter Hardekopf, Kai u. Gabi Wisniewski und Gudrun Fricke-Jensen.

 

Bilderrätsel, Permalink

20 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 501 (gelöst) – Große Straße 34

  1. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Ich starte nun auch noch einen Versuch: Das Haus in der Großen Str. 34, Kaufmann Jürgensen.

  2. Lisa u.Fritz Marsch Lübeck schreibt:

    Moin Tiko
    Könnte es Kaufhaus Siemsen in der Bahnhofstr.sein?
    Gruß aus Lübeck
    Lisa Marsch

  3. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    ich tippe auf Größe Strasse 34, Kaufmann Johannes Petersen.
    Später Jürgensen.

    Gruß Gabi

  4. Günter Hardekopf schreibt:

    Margot sagt:

    Geschäftshaus Jürgensen in der Großen Straße !

  5. Meike Marxen schreibt:

    Hm… sieht aus wie das Geschäftshaus in der Bahnhofstraße, in dem früher Foto Haase und das Sanitärgeschäft drin waren, neben der Post. Dort, wo auch dieses dekorative Waschbecken hängt.

    Gruß von
    Meike

  6. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    Tippe auf Jürgen Jürgensen in der Großen Strasse.
    Mfg Günter.

  7. Marion Ebsen schreibt:

    Moin,
    könnte Harmening sein
    Schönes Wochenende nach Süder

  8. Heinz Boysen schreibt:

    Moin moin-das könnte Jürgen Jürgensen sein. MfG HB

  9. Helge Meyer-Stüve schreibt:

    Moin! Also ich würde sagen, Germaniaplatz mit dem Kaufhaus Nissen.
    MfG Helge Meyer-Stüve

  10. Margrit Nissen schreibt:

    Hallo, das Haus ist Kaufmann Jürgensen. Heute Schuhmacher Nr. 1.
    Gruß M. Nissen

  11. Regina Burgwitz schreibt:

    Ich bleibe mal in der Großen Straße, gehe aber ein paar Häuser weiter zur Nr.34 zum Haus von Jünne Jürgensen, heute Schumacherei Nr.1.

  12. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    das ist die Große Straße 34, das Haus von Kaufmann Jürgen Jürgensen. Der Zaun vorn links im Vordergrund gehörte zum Erichsenhof gegenüber.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  13. Karl Pusch schreibt:

    Moin nochmal,
    wir bleiben in der Großen Straße und gehen vor bis zur Hausnummer 34. 1923 übernahm der Kaufmann Jürgen Jürgensen dieses Geschäft.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  14. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das Haus steht in der Großen Str. 34
    Gruß Corinna

  15. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, Große Straße 34, Kaufmann Jürgensen.
    Gruß, Hannes J.

  16. Hans Werner Petersen schreibt:

    Das ist das Gebäude (Geschäft u.Wohnhaus) von Jürgen Jürgensen

    Gruß H.W.Petersen

  17. Marco Witt schreibt:

    Jürgensen, Große Str.34

  18. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    wir sehen das Geschäftshaus Prahm am Germaniaplatz – Große Straße 4 -.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  19. Michaela Bielke schreibt:

    Kaufmann Jürgensen Große Str.34

  20. Regina Burgwitz schreibt:

    von der Eingangssituation her vermute ich mal Große Straße (18?), da wo heute Schuh-Eggers auf der linken Seite seinen Laden hat – der im Vordergrund sichtbare Zaun würde dann zum Grundstück des Tierarztes (heute Armbruster/NKGo.ä.) gehören