Süder-Rätsel Nr. 450 (gelöst) – Schleswiger Straße 3 / Börse

suederraetsel_450a Bevor der Winter (hoffentlich bald) dem Frühling Platz macht, gibt es hier noch ein (allerdings schon etwas älteres) Winterbild aus Süderbrarup.

Vor welchem Gebäude steht der Pferdeschlitten mit den drei Männern ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Karl Pusch:

Moin,
vor dem Haus Ulmenstraße 1 – heute Raiffeisenstraße -.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Der Schlitten steht nicht in der Ulmenstraße

Silas:

Bahnhofstraße 31

Dort ist es auch nicht.

Marion Ebsen:

Moin nach Süder,
vielleicht Schleswiger Straße, etwas höher als jetzt Lidl aber auf gleicher Seite.
Hausnummer kann ich nicht benennen.
Gruß aus Südhessen
Marion Ebsen

Dahin fährt der Schlitten vielleicht noch – die richtige Richtung hat er ja schon.

Jetzt mal ein Tipp für alle, die das Gebäude bisher nicht erkannt haben: charakteristisch ist die Figur zwischen den oberen Fenstern.

Für alle diejenigen, die sich fragen, was die Hausinschrift „Alex. K“ bedeuten könnte und als letzter Tipp zu diesem Rätsel hier ein Inserat aus dem Jahre 1900:

suederraetsel_450b

Es handelt sich hier um das Haus Schleswiger Straße 3, allgemein bekannz als Hotel „Zur Börse“, früher aber auch als Sandkrug oder eben Alex. Kiene’s Gasthof. Obwohl der später verlegte Eingang etwas täuschte, konnte man das Gebäude doch relativ gut an dem zwischen den beiden Geschossen verlaufenden Fries und der Figur neben dem Fenster im Obergeschoss identifizieren.


03_boerse_kiene

Richtige Antworten kamen von:

Michaela Bielke:

Gasthaus zur Börse

Marco Witt:

Schleswiger Straße 3, Gaststätte Zur Börse

Marc-Oliver Holzem:

Moin,
der spätere „Gasthof zur Börse“? – Die Figur zwischen den beiden sichtbaren oberen Fenstern kommt mir sehr bekannt vor. Und auch die Gesimse im Mauerwerk sowie Form und Abstand der Fenster sprechen für das Gebäude. Dann wäre bei den unteren zwei Fenstern und der Tür links später ‚mal der Erker mit dem Großen Fenster angebaut worden. . . .
Herzliche Grüße,
Marc-Oliver Holzem

Nico Schmidt:

Moin Die Börse in der Schleswiger str

Regina Burgwitz:

Ich tippe mal auf die Schleswiger Straße 3 – später Gasthof „Zur Börse“. Steine, Fries, Fensterform und die Figur neben dem zweiten Fenster passen.

Karl Pusch:

Moin,
nun möchte ich es mit dem Sandkrug – später Hotel zur Börse – in der Schleswiger Straße versuchen.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

H.H.Hennings:

Ich habe es gestern schon gesehen.Die Figuren hätte ich gerne als Andenken
an meinen Großvater gehabt Gasthaus “ Zur Börse“ vor dem Umbau der Eingänge usw.
Viele Grüße Heini

Jürgen Seeck:

Moin,
evtl. die Börse?
Gruß
Jürgen

Max Albrecht:

Schleswiger Str. 3, späteres “ Hotel zur Börse“
Einen schönen Gruß aus Büchen
Max Albrecht

Corinna Wernecke:

Hallo!
Der Schlitten steht vor der späteren „Börse“ in der Schleswiger Str.3
Gruß Corinna

Kai u. Gabi Wisniewski:

Hallo,
die drei Herren mit dem Schlitten
stehen vor dem Hotel zur Börse in der
Schleswiger Strasse.
Gruß Gabi

Peter Lausen:

Hotel zur Börse,
die beiden Figuren haben den Abriss meines Wissens überlebt.
mfg PL

Peter Wohlsen:

Hallo,
war es derselbe Baumeister der die Börse gebaut hat?
war F. Petersen nicht auch mal Börsenkröger?
Gruß Peter

 

Bilderrätsel, , Permalink

19 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 450 (gelöst) – Schleswiger Straße 3 / Börse

  1. Peter Wohlsen schreibt:

    Hallo,
    war es derselbe Baumeister der die Börse gebaut hat?
    war F. Petersen nicht auch mal Börsenkröger?
    Gruß Peter

  2. Peter Lausen schreibt:

    Hotel zur Börse,
    die beiden Figuren haben den Abriss meines Wissens überlebt.
    mfg PL

  3. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    die drei Herren mit dem Schlitten
    stehen vor dem Hotel zur Börse in der
    Schleswiger Strasse.

    Gruß Gabi

  4. Hartmut Stäcker schreibt:

    Bei mir stürzt der Browser immer ab, wenn ich die Seite über Herrn Kiene öffne.

  5. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Der Schlitten steht vor der späteren „Börse“ in der Schleswiger Str.3
    Gruß Corinna

  6. Max Albrecht schreibt:

    Schleswiger Str. 3, späteres “ Hotel zur Börse“
    Einen schönen Gruß aus Büchen
    Max Albrecht

  7. Hans Heinrich Hennings schreibt:

    Ich habe es gestern schon gesehen.Die Figuren hätte ich gerne als Andenken
    an meinen Großvater gehabt Gasthaus “ Zur Börse“ vor dem Umbau der Eingänge usw.
    Viele Grüße Heini

  8. Marion Ebsen schreibt:

    Moin nach Süder,
    vielleicht Schleswiger Straße, etwas höher als jetzt Lidl aber auf gleicher Seite.
    Hausnummer kann ich nicht benennen.
    Gruß aus Südhessen
    Marion Ebsen

  9. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    nun möchte ich es mit dem Sandkrug – später Hotel zur Börse – in der Schleswiger Straße versuchen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  10. Regina Burgwitz schreibt:

    Ich tippe mal auf die Schleswiger Straße 3 – später Gasthof „Zur Börse“. Steine, Fries, Fensterform und die Figur neben dem zweiten Fenster passen.

  11. Nico Schmidt schreibt:

    Moin Die Börse in der Schleswiger str

  12. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    vor dem Haus Ulmenstraße 1 – heute Raiffeisenstraße -.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  13. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    der spätere „Gasthof zur Börse“? – Die Figur zwischen den beiden sichtbaren oberen Fenstern kommt mir sehr bekannt vor. Und auch die Gesimse im Mauerwerk sowie Form und Abstand der Fenster sprechen für das Gebäude. Dann wäre bei den unteren zwei Fenstern und der Tür links später ‚mal der Erker mit dem Großen Fenster angebaut worden. . . .
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  14. Marco Witt schreibt:

    Schleswiger Straße 3, Gaststätte Zur Börse

  15. Michaela Bielke schreibt:

    Gasthaus zur Börse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.