Süder-Rätsel Nr. 396 (gelöst) – Steinfeld Dorfstraße 14

 

suederraetsel_396a Heute geht es mal wieder in die Umgebung Süderbrarups.

In welcher Amtsgemeinde steht das Haus mit diesem schönen Erker, der mit den Initialen
„A P“ verziert ist ?

P.S.: „A  P“ heißt wahrscheinlich August Petersen.

Antworten per eMail oder Kommentar.

Das mit den Initialen hat anscheinend geholfen – schon drei richtige Antworten.

suederraetsel_396b_0 Auf einer alten Ansichtskarte sah das übrigens noch so aus:


Das abgebildete Haus mit dem hübschen Erker steht in Steinfeld ind der Dorfstraße 14.

Hans Carstensen schreibt in seiner Antwort zu diesem Haus:

Das Haus mit dem schönen Erker steht in Steinfeld. Hier wohnten u.a. der Kaufmann
August Petersen, sein Schwiegersohn, der Zahnarzt Maaß und der Arzt Dr. Hans
Lorenzen. Der Kaufmann Peter Jessen hatte hier viele Jahre seinen Laden.

Johannes Jensen:

Moin, zum Kaufmann Peter Jessen fällt mir noch was ein. Als Kind habe ich manchmal einige Tage bei Verwandten in der Nähe Steinfelds verbracht, u.a. waren wir dort auch zum Laternelaufen. Ein bekanntes Lied wurde da in leicht abgewandelter Form gesungen: „Appeln un Beern, Plumm un Rosin kann man bi Peter Jessen kriegn“.
Gruß, Hannes J.

steinfeld_08

Die übrigen Antworten in chronologischer Reihenfolge:

Karl Pusch:

Moin,
es könnte Steinfeld sein (August Petersen war der Kaufmann).
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Lisa u.Fritz Marsch Lübeck:

Es könnte das Haus von August Petersen in Steinfeld sei,ein Bruder des Großvaters
Johannes Petersen meiner Frau Lisa.
Grüße Fritz Marsch,Lübeck

Soili Damm:

Tante Google hat geholfen :) – Steinfeld, nämlich dieses muss es sein
http://www.duettundatt.de/coppermine/displayimage.php?pos=-3178
Gruß,
S. Damm

Regina Burgwitz:

Der Tipp mit der Ansichtskarte war Gold wert!
im virtuellen Klassenzimmer fand ich ein (leider nur winziges) Foto sowie den folgenden Text:
In Steinfeld, der letzten Station vor Süderbrarup, stieg aber noch ein junger Mann aus, der als Junglehrer in der neuen Schule anfangen sollte…Bei August Petersen kann er dann ja einkaufen gehen…

Sorry, meinte natürlich das Virtuelle KlassenTREFFEN von Gerd Tams

Hartmut Stäcker:

Könnte natürlich auch Adolf Petersen heißen und sein Haus in Steinfeld sein. Gibt es dort überhaupt hohe Häuser?

Wolfgang und Marit Höhne:

Hallo, könnte es sich um das große Haus in Steinfeld, Dorfstr. 14 handeln?
Gruß
Wolfgang und Marit

 

Bilderrätsel, Permalink

10 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 396 (gelöst) – Steinfeld Dorfstraße 14

  1. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, zum Kaufmann Peter Jessen fällt mir noch was ein. Als Kind habe ich manchmal einige Tage bei Verwandten in der Nähe Steinfelds verbracht, u.a. waren wir dort auch zum Laternelaufen. Ein bekanntes Lied wurde da in leicht abgewandelter Form gesungen: „Appeln un Beern, Plumm un Rosin kann man bi Peter Jessen kriegn“.
    Gruß, Hannes J.

  2. Wolfgang und Marit Höhne schreibt:

    Hallo, könnte es sich um das große Haus in Steinfeld, Dorfstr. 14 handeln?
    Gruß
    Wolfgang und Marit

  3. Hartmut Stäcker schreibt:

    Könnte natürlich auch Adolf Petersen heißen und sein Haus in Steinfeld sein. Gibt es dort überhaupt hohe Häuser?

  4. Regina Burgwitz schreibt:

    Sorry, meinte natürlich das Virtuelle KlassenTREFFEN von Gerd Tams

  5. Regina Burgwitz schreibt:

    Der Tipp mit der Ansichtskarte war Gold wert!
    im virtuellen Klassenzimmer fand ich ein (leider nur winziges) Foto sowie den folgenden Text:
    In Steinfeld, der letzten Station vor Süderbrarup, stieg aber noch ein junger Mann aus, der als Junglehrer in der neuen Schule anfangen sollte…Bei August Petersen kann er dann ja einkaufen gehen…

  6. Soili Damm schreibt:

    Tante Google hat geholfen 🙂 – Steinfeld, nämlich dieses muss es sein
    http://www.duettundatt.de/coppermine/displayimage.php?pos=-3178

    Gruß,
    S. Damm

  7. Lisa u.Fritz Marsch Lübeck schreibt:

    Es könnte das Haus von August Petersen in Steinfeld sei,ein Bruder des Großvaters
    Johannes Petersen meiner Frau Lisa.
    Grüße Fritz Marsch,Lübeck

  8. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    es könnte Steinfeld sein (August Petersen war der Kaufmann).
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  9. Hans Carstensen schreibt:

    Das Haus mit dem schönen Erker steht in Steinfeld. Hier wohnten u.a. der Kaufmann
    August Petersen, sein Schwiegersohn, der Zahnarzt Maaß und der Arzt Dr. Hans
    Lorenzen. Der Kaufmann Peter Jessen hatte hier viele Jahre seinen Laden.

  10. Hans Carstensen schreibt:

    Das Haus mit dem schönen Erker und den Initialen AP steht in Steinfeld.
    Hier wohnte u.a. der Kaufmann August Petersen, der Zahnarzt Maaß, der Arzt Dr. Hans Lorenzen und der Kaufmann Peter Jessen hatte hier viele Jahre seinen Laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.