Süder-Rätsel Nr. 395 (gelöst) – Schule am Markt

suederraetsel_395a Vier Pferde müssen jetzt ohne Hufeisen herumlaufen, damit diese glückbringende Hausnummer hergestellt werden konnte. 😉

Welches Süderbraruper Gebäude trägt diese Hausnummer 2 ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

Regina Burgwitz:

 passen würde es zur Angelnstraße 12

Es ist aber tatsächlich die Hausnummer 2.

Kleiner Tipp: Das Gebäude, das früher an dieser Stelle stand, hatte die Hausnummer 14 (allerdings in einer anderen Straße).

Corinna Wernecke:

Hallo!
Ich tippe auf Mühlenstr. 2, früher das Anwesen Carstensen, das
warscheinlich zur Holmer Str. gehörte.
Gruß Corinna

Der Tipp stimmt leider nicht. Aber es handelt sich auch hier um ein Eckgrundstück und die Hausnummer ist eigentlich gut sichtbar angebracht.

Da Frau Burgwitz das Rätsel inzwischen bereits gelöst hat und in ihrem zweiten Kommentar die Lösung nicht verrät. kann ich ihn ja ruhig hier veröffentlichen:

Regina Burgwitz:

es war heute morgen auf dem Weg zur Arbeit zwar noch sehr dunkel, aber die Hausnummer war zu ahnen – eigentlich erschreckend, wie wenig aufmerksam man durch den Ort düst! Ob die Hausnummer wohl von Anfang an am Gebäude vorhanden war?

Die Hausnummer war übrigens nicht von Anfang an am Gebäude.

Für alle anderen Leser hier noch ein zusätzlicher Tipp:
Die meisten älteren Süderbraruper haben in ihrem Leben schon einmal (wahrscheinlich schon mehrmals)  dieses Grundstück betreten.

Sebastian Küppers:

Hallo,
handelt es sich um den Germaniaplatz ?
Gruß Sebastian

suederraetsel_395b Der Mauerstein würde zwar passen, aber am Germaniaplatz ist es nicht.

Um noch mal einen zusätzlichen Tipp zu geben:

Die Hausnummer ist neben runden Fenster platziert (siehe Foto rechts).

Karl Pusch:

Moin,
es könnte Hochtoft Nr. 2 sein.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Mir ist nicht ganz klar, was die meisten älterem Süderbraruper dazu gebracht haben sollte, mehrmals das Grundstück Hochtoft 2 zu betreten. Das ist es also nicht.

Dabei ist die Lösung für Chronik-Besitzer doch eigentlich ganz einfach:

  1. Man sehe nach, in welcher Straße das ehemalige Haus mit der Nr. 14 abgerissen wurde.
  2. Das Grundstück sollte ein Eckgrundstück sein.
  3. Das dort neu erbaute Gebäude sollte seinen Haupteingang jetzt in der anderen der beiden Straßen haben und deswegen die Hausnummer 2 tragen.

suederraetsel_395c


Es ist die „Schule am Markt“, deren Front zur Hilmer Straße hin neuerdings von dieser originellen Hausnummer geziert wird. Da das alte Hauptschulgebäude seinen Haupteingang zur Kappelner Straße hatte, hatte es demzufolge dann auch eine Hausnummer in der Kappelner Straße, nämlich die Nummer 14. Der Haupteingang der „Schule am Markt“ liegt in der Holmer Straße, daher trägt sie jetzt die Hausnummer 2 in dieser Straße

Nach den diversen Hilfestellungen sind jetzt doch eine ganze Reihe von richtigen Antworten zusammengekommen. Die erste Antwort (ganz ohne zusätzliche Hilfen) kam übrigens von

Marco Witt:

Schule am Markt, Holmerstr. 2

Die übrigen dann mit mehr oder weniger Zusatztipps von

Regina Burgwitz:

der Tipp führt mich zur Schule am Markt: vorher Kappelner Str. 14, jetzt Holmer Str. 2; auch weist der neueste Trakt solch roten Klinker auf. Wo sich die Hausnummer aus den Hufeisen befindet, muss ich aber noch erkunden – aufgefallen ist es mir noch nie

Corinna Wernecke:

Hallo!
Dann kann es ja nur die Holmer Str. 2 sein, Schule am Markt.
Gruß Corinna

Soili Damm:

Das runde Fenster brachte mich auf die Spur – obwohl ich so oft zu dem Glascontainer vor edm Anwesen gewesen bin… Es ist Holmer Straße 2, Ecke Kappelner Straße, die Schule am Markt.

Peter Lausen:

Es ist die Schule am Markt, ehemals die Hauptschule oder
Volksschule.
Mfg Peter Lausen

Karl Pusch:

Moin,
das Gebäude des Kreises Schleswig-Flensburg – Schule am Markt – trägt die Nr. 2.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Kai u. Gabi Wisniewski:

Hallo,
Hier ist die Holmer Str. 2 gemeint.
Früher Kappelner Str. 14 ehemalige Volksschule.
Jetz steht hier das Förderzentrum Schule Am Markt.
Gruß Gabi und Kai

Marc-Oliver Holzem:

Moin,
nun kann ich es auch: Es ist die „Schule am Markt“ in der Holmer Straße 2, früher war es die „Schule am Markt“ in der Kappelner Straße 14.
Herzliche Grüße,
Marc-Oliver Holzem

Dirk Hartz:

Hallo,
Holmer Str. 2, jetzt Schule am Markt, vorher Volksschule in der Kappelner Str. 14.
Dort habe ich meine Grundschulzeit verbracht. 1. Klasse im Altbau Richtung Kirche, 2. + 3. Klasse in den Pavillions und die 4. Klasse im Hauptgebäude. Danach wechselte die Grundschule in die Bismarckstr.

Aber die Nummer ist mir bis heute nicht aufgefallen.
Liebe Grüße
Dirk

 

Bilderrätsel, , , Permalink

14 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 395 (gelöst) – Schule am Markt

  1. Dirk Hartz schreibt:

    Hallo,
    Holmer Str. 2, jetzt Schule am Markt, vorher Volksschule in der Kappelner Str. 14.
    Dort habe ich meine Grundschulzeit verbracht. 1. Klasse im Altbau Richtung Kirche, 2. + 3. Klasse in den Pavillions und die 4. Klasse im Hauptgebäude. Danach wechselte die Grundschule in die Bismarckstr.

    Aber die Nummer ist mir bis heute nicht aufgefallen.
    Liebe Grüße
    Dirk

  2. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    nun kann ich es auch: Es ist die „Schule am Markt“ in der Holmer Straße 2, früher war es die „Schule am Markt“ in der Kappelner Straße 14.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  3. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    Hier ist die Holmer Str. 2 gemeint.
    Früher Kappelner Str. 14 ehemalige Volksschule.
    Jetz steht hier das Förderzentrum Schule Am Markt.

    Gruß Gabi und Kai

  4. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    das Gebäude des Kreises Schleswig-Flensburg – Schule am Markt – trägt die Nr. 2.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  5. Peter Lausen schreibt:

    Es ist die Schule am Markt, ehemals die Hauptschule oder
    Volksschule.
    Mfg Peter Lausen

  6. Soili Damm schreibt:

    Das runde Fenster brachte mich auf die Spur – obwohl ich so oft zu dem Glascontainer vor edm Anwesen gewesen bin… Es ist Holmer Straße 2, Ecke Kappelner Straße, die Schule am Markt.

  7. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    es könnte Hochtoft Nr. 2 sein.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  8. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Dann kann es ja nur die Holmer Str. 2 sein, Schule am Markt.
    Gruß Corinna

  9. Sebastian Küppers schreibt:

    Hallo,
    handelt es sich um den Germaniaplatz ?
    Gruß Sebastian

  10. Regina Burgwitz schreibt:

    es war heute morgen auf dem Weg zur Arbeit zwar noch sehr dunkel, aber die Hausnummer war zu ahnen – eigentlich erschreckend, wie wenig aufmerksam man durch den Ort düst! Ob die Hausnummer wohl von Anfang an am Gebäude vorhanden war?

  11. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich tippe auf Mühlenstr. 2, früher das Anwesen Carstensen, das
    warscheinlich zur Holmer Str. gehörte.
    Gruß Corinna

  12. Regina Burgwitz schreibt:

    der Tipp führt mich zur Schule am Markt: vorher Kappelner Str. 14, jetzt Holmer Str. 2; auch weist der neueste Trakt solch roten Klinker auf. Wo sich die Hausnummer aus den Hufeisen befindet, muss ich aber noch erkunden – aufgefallen ist es mir noch nie

  13. Regina Burgwitz schreibt:

    passen würde es zur Angelnstraße 12

  14. Marco Witt schreibt:

    Schule am Markt, Holmerstr. 2