Süder-Rätsel Nr. 394 (gelöst) – vor dem Haus Kappelner Straße 2 / Ecke Teichstraße

suederraetsel_394a Wahrscheinlich hat keiner der Leser diese Tanksäulen mal in Wirklichkeit gesehen – aber anhand des Fotos sollte man den Standort trotzdem erkennen können.

Wo genau in Süderbrarup standen diese Tanksäulen ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

Manfred Gosch:

 Moin
Ich versuche es mal mit der Schleswigerstraße 69.Mein Bruder hat dort öfter getankt. Ich vermute es ist der Vorläuferbau.
Schöne Grüße und ein schönes neues Jahr. Mach weiter so.

Das wäre dann das ehemalige Elektrogeschäft Reimer. Dort war – wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht – eine Gasolin-Tankstelle, von der ich bisher aber noch kein Foto habe finden können.

Dass es sich bei den abgebildeten Tanksäulen um eine Tankstelle des Autohauses Schmidt handelt, war anhand des Schriftzuges Shell relativ leicht herauszufinden. Deshalb lautete die Frage auch, wo genau diese Tanksäulen standen.

Karl Pusch beschrieb – wie einige andere auch – den Standort in seiner Antwort ziemlich genau:

Moin,
diese Tankstelle befand sich an der Straßengabelung Kappelner Straße/Teichstraße vor dem Haus der Fa. Schmidt. Sie stand direkt vor der Stirnseite des Hauses Kappelner Str.2/Teichstraße1. Diese Betankungsmöglichkeit wurde 1921 geschaffen. Erst 1954 wechselte die Tankstelle an ihren heutigen Standplatz.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Hier jetzt zwei Fotos, die diese sogenannte Betankungsmöglichkeit aus zwei unterschiedlichen Perspektiven (und  anscheinend auch zu unterschiedlichen Zeiten) zeigen (Fotos von Nico Schmidt):

tankstelle_1
tankstelle_2

Die übrigen Antworten:

Gudrun Fricke-Jensen:

Da bin ich mal wieder kurzzeitig vor dem Computer festgewachsen und habe meine Vermutung bestätigt. Auf dem Foto vom Rätsel 344 konnte

Marc-Oliver Holzem:

Moin,
ich denke ‚mal, daß ja im Hintergrund wieder die Kate in der Kappelner Straße hinter Tietje zu sehen ist. Also denke ich weiter, daß Nicolaus Schmidt ‚mal eine Tankstelle vor dem Geschäftshaus Kappelner Straße 2 – also dem Stammhaus – hatte. Die Teichstraße lief ja früher recht spitz auf die jetzige B 201, sodaß auf dem „Zwickel“ sowas möglich gewesen sein sollte. Heute ist dann wohl dort die Einmüdnung.
Herzliche Grüße,
Marc-Oliver Holzem

Johannes Jensen:

Moin, das ist natürlich die alte Shell-Tankstelle Schmidt an der Kappelner Straße. Im Hintergrund die Kate aus Süder-Rätsel Nr. 328.
Gruß, Hannes J.

Soili Damm:

Hallo,
kann ja wohl nur Kappelner Straße / Autohaus Schmidt sein, die Kate dahinter war schon bei dem Rätsel 328 dabei…
VG,
S. Damm

Corinna Wernecke:

Hallo!
Die kleine Kate auf dem Bild müßte hinter dem Haus in der Kappelner Str. 9
gestanden haben. Laut Chronik gab es vor dem Eckhaus Kappelner Str./ Teichstr.
eine „Betankungsmöglichkeit“.
Gruß Corinna

Regina Burgwitz:

Auf dem Gelände vom Autohaus Schmidt – im Hintergrund meine ich die Kate aus dem Rätsel Nr. 328 zu erkennen

Michaela Bielke:

Könnte Schmidt sein. Das kleine Reetdachhaus kam schon mal in einem anderen Räsel vor.
VG
Michaela

Lisa u. Fritz Marsch:

Tankstelle Nic.Schmidt Stirnseite des Hauses, wurde ca.1962 abgerissen u.
durch den Neubau der Shell Tankstelle gegenüber Kappelner Str. 2 ersetzt

Günter Hardekopf:

Die Tanksäulen standen an der Ecke
Kappelner Str. – Teichstr.
Margot Hardekopf, geb.Jürgensen

 

Bilderrätsel, , Permalink

11 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 394 (gelöst) – vor dem Haus Kappelner Straße 2 / Ecke Teichstraße

  1. Manfred Gosch schreibt:

    Moin
    Ich versuche es mal mit der Schleswigerstraße 69.Mein Bruder hat dort öfter getankt. Ich vermute es ist der Vorläuferbau.
    Schöne Grüße und ein schönes neues Jahr. Mach weiter so.

  2. Günter Hardekopf schreibt:

    Die Tanksäulen standen an der Ecke

    Kappelner Str. – Teichstr.

    Margot Hardekopf, geb.Jürgensen

  3. Lisa u.Fritz Marsch Lübeck schreibt:

    Süder-Rätzel 394
    Tankstelle Nic.Schmidt Stirnseite des Hauses,Wurde ca.1962 abgerissen u.
    durch den Neubau der Shell Tankstelle gegenüber Kappelner Str.2 ersetzt

  4. Michaela Bielke schreibt:

    Könnte Schmidt sein. Das kleine Reetdachhaus kam schon mal in einem anderen Räsel vor.
    VG
    Michaela

  5. Regina Burgwitz schreibt:

    Auf dem Gelände vom Autohaus Schmidt – im Hintergrund meine ich die Kate aus dem Rätsel Nr. 328 zu erkennen

  6. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Die kleine Kate auf dem Bild müßte hinter dem Haus in der Kappelner Str. 9
    gestanden haben. Laut Chronik gab es vor dem Eckhaus Kappelner Str./ Teichstr.
    eine „Betankungsmöglichkeit“.
    Gruß Corinna

  7. Soili Damm schreibt:

    Hallo,
    kann ja wohl nur Kappelner Straße / Autohaus Schmidt sein, die Kate dahinter war schon bei dem Rätsel 328 dabei…

    VG,
    S. Damm

  8. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    diese Tankstelle befand sich an der Straßengabelung Kappelner Straße/Teichstraße vor dem Haus der Fa. Schmidt. Sie stand direkt vor der Stirnseite des Hauses Kappelner Str.2/Teichstraße1. Diese Betankungsmöglichkeit wurde 1921 geschaffen. Erst 1954 wechselte die Tankstelle an ihren heutigen Standplatz.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  9. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, das ist natürlich die alte Shell-Tankstelle Schmidt an der Kappelner Straße. Im Hintergrund die Kate aus Süder-Rätsel Nr. 328.
    Gruß, Hannes J.

  10. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    ich denke ‚mal, daß ja im Hintergrund wieder die Kate in der Kappelner Straße hinter Tietje zu sehen ist. Also denke ich weiter, daß Nicolaus Schmidt ‚mal eine Tankstelle vor dem Geschäftshaus Kappelner Straße 2 – also dem Stammhaus – hatte. Die Teichstraße lief ja früher recht spitz auf die jetzige B 201, sodaß auf dem „Zwickel“ sowas möglich gewesen sein sollte. Heute ist dann wohl dort die Einmüdnung.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  11. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Da bin ich mal wieder kurzzeitig vor dem Computer festgewachsen und habe meine Vermutung bestätigt. Auf dem Foto vom Rätsel 344 konnte ich dann das Strohdachhaus im Hintergrund wieder finden. Deshalb muss die Tankstelle auf dem Gelände des Autohauses Schmidt gestanden haben.