Süder-Rätsel Nr. 374 (gelöst) – Villa „Daheim“ Kappelner Straße

Im Original wäre dieses Foto zu verräterisch, deshalb habe ich es etwas verfremdet. Zu welchem Haus dieser Bildausschnitt gehört, sollte man trotzdem noch erkennen können.

Welches Süderbraruper Haus ist hier zu sehen ?

Antworten per eMail oder Kommentarfunktion.

suederraetsel_374a suederraetsel_374b


Margrit Nissen:

Hallo, ich versuche es mal – ist es das Haus Schleswiger Str./ Ecke Westenstr.?
Vielleicht habe ich ja Glück mit meiner Vermutung.
Gruß Margrit Nissen

Das abgerundete Balkonfenster gibt es zwar auch bei der sog. Hölk’schen Villa, allerdings befindet es sich dort in einem Giebel mit einem weiteren kleinen Fenster darüber. (siehe Bilderrätsel 203)

Zur Auflösung habe ich mal das nicht manipulierte Bild der Dachgaube neben das ursprüngliche gestellt. Zu sehen ist das 1912 erbaute Haus Kappelner Straße 57, auch bekannt als Villa „Daheim“. Nach dem Zweiten Weltkrieg wohnte hier für lange Zeit der Süderbraruper Unternehmer Hans Petersen („Stahl-Petersen“), der seine Maschinenbaufirma zunächst in einer Baracke in der Bahnhofstraße und später in einer neu errichteten Halle in der Kappelner Straße gegenüber dem Wohnhaus hatte. (Siehe auch Bilderrätsel Nr. 82)

Hier mal eine Aufnahme der Villa „Daheim“ aus dem Jahre 1980:

daheim_1980

Hier noch die richtigen Antworten:

Corinna Wernecke:

Hallo!
Das ist die „Villa Daheim“ in der Kappelner Str.
Gruß Corinna

Nico Schmidt:

Das ist die Villa Daheim in der Kappelnerstr

Karl Pusch:

Moin,
“ Villa Daheim “ Kappelner Straße Nr. 57.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Regina Burgwitz:

Villa „Daheim“, Kappelner Str.57

Marc-Oliver Holzem:

Moin,
das ist doch das Balkongeländer der „Villa Daheim“ in der Kappelner Straße 57, heute Herr Harald Bunsen, vormals Hans Petersen. Herr Petersen hatte gegenüber in der heutigen Lorenzenhalle seine Fa. Getriebe Petersen. Sowohl Villa als auch Betrieb waren ja schon mehrfach Thema in diesem Blog.
Herzliche Grüße,
Marc-Oliver Holzem

Bunsen:

Das ist die Kappelner Str. 57 ,,Daheim“.
Für mich leicht zu erraten, denn ich wohne darin. Weiterhin viel Freude bei
Ihrer Arbeit. Viele Grüße Marion Bunsen

Adelbert von Deyen:

Moinsen!
Das ist die Villa „Daheim“ in der Kappelner Straße 57.
Mfg Adelbert von Deyen

Michaela Bielke:

Das ist die „Villa Daheim“ in der Kappelnerstr.
VG
Michaela

Margrit Nissen:

Hallo, jetzt hab ich die Lösung(glaube ich). Es ist die Villa DAHEIM in der Kappelner Str.
Einen schönen 3. Advent.
Gruß Margrit Nissen

 

Bilderrätsel, Permalink

10 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 374 (gelöst) – Villa „Daheim“ Kappelner Straße

  1. Margrit Nissen schreibt:

    Hallo, jetzt hab ich die Lösung(glaube ich). Es ist die Villa DAHEIM in der Kappelner Str.
    Einen schönen 3. Advent.
    Gruß Margrit Nissen

  2. Margrit Nissen schreibt:

    Hallo, ich versuche es mal – ist es das Haus Schleswiger Str./ Ecke Westenstr.?
    Vielleicht habe ich ja Glück mit meiner Vermutung.
    Gruß Margrit Nissen

  3. Michaela Bielke schreibt:

    Das ist die „Villa Daheim“ in der Kappelnerstr.
    VG
    Michaela

  4. Adelbert von Deyen schreibt:

    Moinsen!
    Das ist die Villa „Daheim“ in der Kappelner Straße 57.
    Mfg Adelbert von Deyen

  5. Bunsen schreibt:

    Das ist die Kappelner Str. 57 ,,Daheim“.
    Für mich leicht zu erraten, denn ich wohne darin. Weiterhin viel Freude bei
    Ihrer Arbeit. Viele Grüße Marion Bunsen

  6. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    das ist doch das Balkongeländer der „Villa Daheim“ in der Kappelner Straße 57, heute Herr Harald Bunsen, vormals Hans Petersen. Herr Petersen hatte gegenüber in der heutigen Lorenzenhalle seine Fa. Getriebe Petersen. Sowohl Villa als auch Betrieb waren ja schon mehrfach Thema in diesem Blog.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  7. Regina Burgwitz schreibt:

    Villa „Daheim“, Kappelner Str.57

  8. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    “ Villa Daheim “ Kappelner Straße Nr. 57.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  9. Nico Schmidt schreibt:

    Das ist die Villa Daheim in der Kappelnerstr

  10. corinna wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das ist die „Villa Daheim“ in der Kappelner Str.
    Gruß Corinna