Der Brarup-Markt 2011 ist eröffnet

kanone_00 Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass mit dem neuen Bürgermeister Friedrich Bennetreu ein Neuling für die diesjahrige Eröffnung des Brarup-Marktes zuständig war oder dass sich der neue und der alte Bürgermeister die Eröffnungszeremonie teilten: Auf jeden Fall erfolgte der offizielle Startschuss für den Brarup-Markt mit einer halben Stunde Verspätung.

Nachdem das Platzkonzert der Feuerwehrkapelle beim Autoscooter bis 15:15 Uhr gedauert hatte, wurden die ersten Zuschauer schon unruhig, als der Bürgermeister das Wort ergriff. Nach den verschiedensten Ehrungen und Danksagungen war es dann um kurz vor halb vier so weit. Alter und neuer Bürgermeister schritten zu der von Horst Hennings vorbereiteten Kanone. Nachdem  Bürgermeister Bennetreu einige Fragen zur Kanone beantwortet und von Johann Peter Henningsen den obligatorischen Zylinder aufgesetzt bekommen hatte, löste er mit einer Schnur exakt um 15:30 Uhr den Kanonenschuss aus, der das offizielle Startsignal für den Brarup-Markt 2011 bedeutete.

 

Nachtrag Freitagabend:

Irgendwie scheinen die Uhren auf dem Brarup-Markt in diesem Jahr anders zu gehen. Fand die Eröffnung des Marktes mit halbstündiger Verspätung statt, so begann das Eröffnungsfeuerwerk am Freitagabend eine Viertelstunde zu früh. Zum angekündigten Termin des Spektakels um 23:00 Uhr war alles schon wieder vorbei. Somit gibt es hier auch keine Bilder vom diesjährigen Feuerwerk.

 

Aktuelles, SüderbrarupPermalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.