Süder-Rätsel Nr. 261 (gelöst) – Quellenhof mit Initialen des Ehepaares Erichsen

Um die bunte Mischung beizubehalten, ist dann ja wohl mal wieder ein aktuelles Foto aus Süderbrarup dran.

Zu sehen ist der Giebel eines Hauses und die Frage dazu lautet:

  1. An welchem Süderbraruper Gebäude findet man diese Buchstaben ?
  2. Was könnten die Buchstaben bedeuten ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

suederraetsel_261a

Es gibt zwar schon zwei richtige Antworten, für alle anderen hier ein kleiner Zusatztipp ohne Worte:

nr33_1930

Zu sehen ist der Giebel des Quellenhofs an der Ecke Quellenstraße / Grüner Weg mit den Initialen des Ehepaares   Erichsen (Willy Erichsen und Else Erichsen) und dem Baujahr 1959. Zum Quellenhof ist in der Süderbraruper Chronik zu lesen:

quellenhof 1958/59 wurde der Quellenhof vom Baum. Hugo Schmidt für das Landwirtsehepaar Willy Erichsen und Eise Erichsen, geb. Wunder, errichtet. Der Bau entstand damals auf der freien Feldmark mit Flurnamen »Laag«. Haus- u. Hofraum 3700 qm. Das Land und die Gebäude wurden sogleich vom Angler Rinderzuchtverband gepachtet, Heinz Erichsen, Sohn des Bauherrn, wurde gleichzeitig als Verwalter eingesetzt. Der Hof hat eine Größe von 22 ha. In den Stallungen wurde die Bullenmütterprüfstation auf Anregung des Tierzuchtdirektors Wandhoff eingerichtet. Im doppelstöckigen Wohnhaus wohnten die Familien des Verwalters Heinz Erichsen und des Melkermeisters Lorenz Petersen. Der Betrieb wurde 1959-1979 vom Verband gepachtet, die Pacht der Stallungen 1976 aufgehoben; die Pacht der Ländereien ist bis 1991 verlängert.

Und was hat das nun mit dem zweiten Bild zu tun. Dies ist der ehemalige Hof der Familie Wunder / Erichsen in der Großen Straße 33. Die Landwirtschaft wurde 1959 zum Quellenhof ausgesiedelt. Auf dem Gelände der ehemaligen Scheune wurde 1976 das Geschäft von Egon Thiel neu errichtet. Auch das ehemalige Wohnhaus wurde 1982 abgerissen, um Platz für den neuen Bona Supermarkt (später Edeka) zu schaffen.

Hier noch die richtigen ANtworten:

Karl Pusch:

Moin,
in der Quellenstraße am Quellenhof. WE = Willy Erichsen, EE = Else Erichsen.
Gebaut wurde das Anwesen 1959.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Johannes Jensen:

Moin, das ist der Quellenhof. Die Buchstaben sind die Initialen der Famile Erichsen.
Gruß, Hannes J.

Michaela Bielke:

Hallo,
ich weiß jetzt, dass das untere Gebäude in der Großen Str. 33 stand. Da die Besitzer zur Quellenstr. umgezogen sind, müßten die Buchstaben sich am Quellenhof befinden.
WE – Willy Erichsen
EE- Else Erichsen
VG
Michaela

Corinna Wernecke:

Hallo!
Ich tippe auf den Quellenhof in der Quellenstr., dieser wurde 1959 von der Großen
Str. dorthin ausgesiedelt.
Die Buchstaben könnten Willi Erichsen und Else Erichsen bedeuten.
Gruß Corinna

 

BilderrätselPermalink

4 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 261 (gelöst) – Quellenhof mit Initialen des Ehepaares Erichsen

  1. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich tippe auf den Quellenhof in der Quellenstr., dieser wurde 1959 von der Großen
    Str. dorthin ausgesiedelt.
    Die Buchstaben könnten Willi Erichsen und Else Erichsen bedeuten.
    Gruß Corinna

  2. Michaela Bielke schreibt:

    Hallo,
    ich weiß jetzt, dass das untere Gebäude in der Großen Str. 33 stand. Da die Besitzer zur Quellenstr. umgezogen sind, müßten die Buchstaben sich am Quellenhof befinden.
    WE – Willy Erichsen
    EE- Else Erichsen
    VG
    Michaela

  3. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, das ist der Quellenhof. Die Buchstaben sind die Initialen der Famile Erichsen.
    Gruß, Hannes J.

  4. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    in der Quellenstraße am Quellenhof. WE = Willy Erichsen, EE = Else Erichsen.
    Gebaut wurde das Anwesen 1959.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.