Süder-Rätsel Nr. 260 (gelöst) – ehemals Kappelner Straße 9 (Tietje)

Sieht ganz so aus, als ob es dieses Haus bald auch nicht mehr gibt.

Das Dach sieht jedenfalls schon arg lädiert aus.

Welches Süderbraruper Haus ist auf dem Foto unten zu sehen ?

(Das Haus gibt es heute tatsächlich nicht mehr.)

Antworten per eMail oder Kommentar.

suederraetsel_260a

Kai u. Gabi Wisniewski:

Hallo
Ich tippe mal auf Großestrasse / Germaniaplatz. Jetzt „Mister Ed“ und Eiscafé.
Ich bin ja gespannt!
Gruß Kai

Einen Versuch war es ja wert – aber leider daneben.
Das Haus stand an anderer Stelle und es wurde bereits im Jahre 1985 abgerissen.

Zu sehen ist das ehemalige Haus Kappelner Straße 9. Es stand zwischen der Bäckerei Ebsen und der Shell-Tankstelle von Nicolaus Schmidt, dort, wo jetzt die Ausstellungshalle des Autohauses steht.

nr09-1985

Der Gebäudeteil auf dem ursprünglichen Rätselbild wurde bereits 1890 erbaut und 1892 um einen Laden erweitert. Hier waren zunächst ein Buchbinder- und Schreibwarengeschäft (Druskeit). 1920 wurde der Erweiterungsbau auf der linken Seite mit dem Giebel zur Kappelner Straße errichtet.

tietje In den 20er Jahren führte eine Frau Thomsen hier einen Gemüseladen. In dem rechten Gebäudeteil wohnte später auch noch der Taxiunternehmer Ottsen. Seit 1949 wohnte dann der bekannte Süderbraruper Milchmann Willi Tietje mit seiner Frau Christine geb.Mamsen in dem Haus. In dem Anbau betrieb die Familie Tietje ein Milch- und Lebensmittelgeschäft. Willi Tietje war außerdem mit seinem Verkaufswagen mit Milchprodukten und Lebensmitteln im östlichen Teil der Gemeinde unterwegs. Hier ein altes Foto aus den 50ern von Herrn Tietje mit seinem Verkausfwagen im Tannenbergweg,

Das ehemalige Haus Nr. 9 musste 1985 dem Neubau einer Auto-Verkaufs- und Ausstellungshalle der Firma Schmidt weichen.

Was mich an dem zweiten Foto im Nachhinein erstaunte, sind die an der Shell Tankstelle abzulesenden Benzinpreise. Ich hätte gar nicht gedacht, dass der Treibstoff 1985 schon so teuer war – allerdings sind das noch DM-Preise.

Es gibt also doch noch so einige Leser, die sich an dieses Haus erinnern:

Meike Marxen:

Die Hausnummer weiß ich nicht, sieht nach dem Wohnhaus der Familie Tietje in der Großen Straße aus. Links erkennt man das Lebensmittelgeschäft Tietje, rechts sieht man ein Stück des Gebäudes der Bäckerei Ebsen. Heute ist dort das Autohaus Schmidt.

Gruß von
Meike

Michaela Bielke:

Hallo,
es ist das Haus in der Kappelnerstr.. Der Milchmann Tietje wohnte dort und hatte nebenan sein Geschäft. Heute ist dort die Ausstellungshalle von Nico Schmidt.
Vg
Michaela

Corinna Wernecke:

Hallo!
Das Haus stand in der Kappelner Str.(9?) neben der Bäckerei Ebsen.
Gruß Corinna

Gudrun Fricke-Jensen:

Kappelner Straße 9. Früher war links – zu meiner Zeit – das Michgeschäft von Willi Tietje.

Gerhard Lorenzen:

Es könnte sich um das ehemalige Haus vom Milchmann Tietje in der Kappelner Str. handeln. Heute steht dort die Ausstellungshalle vom Autohaus Schmidt.
Schönes Wochenende

Hans Frahm:

Moin zusammen,
es handelt sich um das Wohnhaus meinere Schwiegereltern Christiene und Willi Tietje in der Kappelner Str. links neben der Bäckerei Ebsen.
Links neben dem Wohnhaus im Anbau befand sich das Milchgeschäft Tietje.
Heute der Ausstellungsraum der Fa.Nikolaus Schmidt.
Schöne Grüße

Günter Gosch:

Hallo.
Das ist das Haus in der Kappelnerstr. zwischen früher Milchmann Thietje und Bäckerei Ebsen. Es gehörte Fam. Ottsen und hatte ein Taxi Unternehmen.
Gruß Günter.

Heinz Boysen:

Das Haus lag in der Kappelnerstrasse zwischen Ebsen und N.Schmidt.
In meiner Schulzeit gab es dort einen Gemüseladen(Thomsen)
Frdl. Grüsse—-Eure Rätsel machen Spass!

Karl Pusch:

Moin,
Kappelner Straße 9, ehemaliges Lebensmittelgeschäft und Wohnhaus des Milchmann Tietje.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Meike Marxen:

Oh-oh… das Gebäude gehört noch in die Kappelner Straße… peinlich, peinlich für eine eingeborene Süderbraruperin…

Beschämte Grüße von
Meike Marxen

 

Bilderrätsel, Permalink

11 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 260 (gelöst) – ehemals Kappelner Straße 9 (Tietje)

  1. Meike Marxen schreibt:

    Oh-oh… das Gebäude gehört noch in die Kappelner Straße… peinlich, peinlich für eine eingeborene Süderbraruperin…

    Beschämte Grüße von
    Meike Marxen

  2. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Kappelner Straße 9, ehemaliges Lebensmittelgeschäft und Wohnhaus des Milchmann Tietje.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  3. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo
    Ich tippe mal auf Großestrasse / Germaniaplatz. Jetzt „Mister Ed“ und Eiscafé.
    Ich bin ja gespannt!
    Gruß Kai

  4. heinz boysen schreibt:

    Das Haus lag in der Kappelnerstrasse zwischen Ebsen und N.Schmidt.
    In meiner Schulzeit gab es dort einen Gemüseladen(Thomsen)
    Frdl. Grüsse—-Eure Rätsel machen Spass!

  5. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    Das ist das Haus in der Kappelnerstr. zwischen früher Milchmann Thietje und Bäckerei Ebsen. Es gehörte Fam. Ottsen und hatte ein Taxi Unternehmen.
    Gruß Günter.

  6. Hans Frahm schreibt:

    Moin zusammen,
    es handelt sich um das Wohnhaus meinere Schwiegereltern Christiene und Willi Tietje in der Kappelner Str. links neben der Bäckerei Ebsen.
    Links neben dem Wohnhaus im Anbau befand sich das Milchgeschäft Tietje.
    Heute der Ausstellungsraum der Fa.Nikolaus Schmidt.
    Schöne Grüße

  7. Gerhard Lorenzen schreibt:

    Es könnte sich um das ehemalige Haus vom Milchmann Tietje in der Kappelner Str. handeln. Heute steht dort die Ausstellungshalle vom Autohaus Schmidt.
    Schönes Wochenende

  8. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Kappelner Straße 9. Früher war links – zu meiner Zeit – das Michgeschäft von Willi Tietje.

  9. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das Haus stand in der Kappelner Str.(9?) neben der Bäckerei Ebsen.
    Gruß Corinna

  10. Michaela Bielke schreibt:

    Hallo,
    es ist das Haus in der Kappelnerstr.. Der Milchmann Tietje wohnte dort und hatte nebenan sein Geschäft. Heute ist dort die Ausstellungshalle von Nico Schmidt.
    Vg
    Michaela

  11. Meike Marxen schreibt:

    Die Hausnummer weiß ich nicht, sieht nach dem Wohnhaus der Familie Tietje in der Großen Straße aus. Links erkennt man das Lebensmittelgeschäft Tietje, rechts sieht man ein Stück des Gebäudes der Bäckerei Ebsen. Heute ist dort das Autohaus Schmidt.

    Gruß von
    Meike