Süder-Rätsel Nr. 254 (gelöst) – Else Hardt

In diesem Bilderrätsel geht es mal wieder um eine bekannte Süderbraruper Persönlichkeit, und zwar ist dieses Mal (wegen der Gleichberechtigung) eine Dame gesucht.

Wer ist die Dame mit dem Mantel im Vordergrund des Fotos ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

suederraetsel_254a

Karl Pusch:

Moin,
Frau Annemarie Thoms, verw. Happel, geb. Bendixen.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Nee, nee – der Schnellschuss ging daneben.

Das ist nicht die Frau Happel. Obwohl, wenn ich  so überlege: Die junge Dame im Kostüm könnte durchaus die Tochter jener Frau Happel sein. Gesucht ist aber der Name der Dame mit Mantel und Brille im Vordergrund.

Übrigens – die gesuchte Dame hat auch gaaaaaanz entfernt etwas mit dem Bilderrätsel 250 zu tun.

Manfred Gosch:

Moin
Tippe auf die Frau vom Tierarzt Erichsen senior.
Schöne Grüße

Nein, nein – die Verbindung zum Rätsel 250 und damit zu Dechow ist nicht die Nachbarschaft sondern etwas anderes.

Zur Auflösung dieses Rätsels zitiere ich einfach mal die Süderbraruper Chronik, die zum Haus Schleswiger Straße 51 folgendes schreibt:

Noch ein paar Worte zur Familie Hardt:

Ernst Hardt war von 1920-1962 bei der Fa. Dechow tätig und wurde dort als Prokurist pensioniert. Beim Sportverein war er 40 Jahre lang Schriftführer, im Geflügelzuchtverein 45 Jahre Mitglied, davon 30 Jahre als l. Vorsitzender. Else Hardt hat sich noch stärker für den Sport engagiert. Sie war von 1921 im Sportverein, davon über 50 Jahre aktiv. 30 Jahre hat sie die Kindergruppe geführt, außerdem bei den Erwachsenen mehr als 30 Jahre die Gymnastikgruppe, 20 Jahre die Prellballgruppe und auch die Faustballgruppe der Damen.

Sie war 15 Jahre lang Schiedsrichterin und dadurch in allen Gauen vertreten, zuletzt 1962 in Essen, früher schon in Wien, Breslau, Königsberg und Stettin. 1925 setzte sie sich stark für den Bau der Turnhalle auf dem Marktplatz ein. Auch in den Notzeiten fand sie immer wieder Räume für den Sport, so zuerst im Angler Hof, nachdem die Turnhalle als Lagerhalle für Weizen aus Rußland diente, dann in der Angeln-Halle. Als hier ein Rüstungsbetrieb aufgemacht wurde, bekam sie den Speisesaal des Maidenlagers, selbst hier turnte sie noch mit 100 Kindern, Kinderweihnachtsfeiern organisierte sie ebenfalls.

Schließlich führte sie Betreuungsfahrten mit 25 Kindern durch, um den verwundeten Soldaten in Schleswig im Lazarett mit Sport, Spiel und Humor den Alltag zu verschönern. Else Hardt ist Ende 1980 verstorben.

Hier noch einmal das komplette Foto, auf dem – neben dem von einigen bereits erwähnten Erhard Willrodt – noch weitere bekannte Süderbraruperinnen und Süderbraruper zu erkennen sind. Aus welchem Anlass das Bild entstanden sein könnte, weiß ich leider nicht.

suederraetsel_254b

Zum Schluss noch die Antworten in chronologischer Reihenfolge:

Karl Pusch:

Moin,
ich versuche es mit Frau Else Hardt aus der Schleswiger Straße.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Gerhard Lorenzen:

Es könnte Else Hardt sein. Alte Sportlehrerin in Süderbrarup. Der junge Mann in der Mitte müßte Erhard Willroth sein. Lebt heute in Dänemark(Odense)
Gruß
Gerhard Lorenzen

Günter Gosch:

Hallo.
Das ist doch Frau Else Hardt aus der Schleswigerstraße.Sie war Turnleherin und ihr Mann Ernst Hardt war bei J. Dechow als Verkäufer.Daher der Hinweis auf das Rätsel 250. Karl Hat dazu gelernt.
Gruß Günter.

Hans Heinrich Hennings:

Hallo
Die Frau kenne ich nicht aber der junge Mann ist Erhard Willrot.

Ich grüße alle Heini

 

BilderrätselPermalink

6 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 254 (gelöst) – Else Hardt

  1. Hans Heinrich Hennings schreibt:

    Hallo
    Die Frau kenne ich nicht aber der junge Mann ist Erhard Willrot.

    Ich grüße alle Heini

  2. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    Das ist doch Frau Else Hardt aus der Schleswigerstraße.Sie war Turnleherin und ihr Mann Ernst Hardt war bei J. Dechow als Verkäufer.Daher der Hinweis auf das Rätsel 250. Karl Hat dazu gelernt.
    Gruß Günter.

  3. Manfred Gosch schreibt:

    Moin
    Tippe auf die Frau vom Tierarzt Erichsen senior.
    Schöne Grüße

  4. Gerhard Lorenzen schreibt:

    Es könnte Else Hardt sein. Alte Sportlehrerin in Süderbrarup. Der junge Mann in der Mitte müßte Erhard Willroth sein. Lebt heute in Dänemark(Odense)
    Gruß
    Gerhard Lorenzen

  5. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    ich versuche es mit Frau Else Hardt aus der Schleswiger Straße.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  6. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Frau Annemarie Thoms, verw. Happel, geb. Bendixen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch