Brarup-Markt-Rätsel

Und hier das große – nicht ganz ernst gemeinte – Brarup-Markt-Rätsel:

Was ist hier denn passiert ?

b072700

Erwin Wozigny:

Au Backe da hat horst seine Zeitungen geschrettert.
Gruß Erwin.

Meike Marxen:

Das ist vermutlich das Konfetti aus der Böllerkanone zur Markteröffnung. Ich nehme mal nicht an, dass in 9.000 Metern Höhe ein Bord-Klo explodiert ist…

Grüße von
Meike Marxen

Stimmt beides. Das, was hier zu sehen ist, ist nämlich quasi der „Urknall“ des Brarup-Markt 2012, nämlich der Moment, als unser Bürgermeister den Kanonenschuss zur Eröffnung des diesjährigen Marktes auslöste. Kurz danach sah es dann so aus:

b072737

b072310 Eine andere Frage, auf die ich noch keine befriedigende Antwort gefunden habe, lautet:

„Was hat eigentlich der arme Lukas verbrochen ?“

Auf fast allen größeren Volksfesten – so auch auf dem Brarup-Markt – gibt es einen Stand, der im Volksmund „Hau den Lukas“ genannt wird und auf dem man mit einem Hammer auf einen gefederten Kopf schlägt, um ein Gewicht an einer Schiene möglichst weit nach oben zu befördern.

Woher kommt eigentlich diese Bezeichnung ? Auch wikipedia ist in diesem Fall ziemlich ratlos.

Auf einem Schild an einem solchen Stand konnte man lesen:

Hau den Lukas
seit 150 Jahren eine beliebte Kirmesattraktion.
Der Name entstand, als aufgebrachte Bürger
einen Burschen verfolgten, der Majestätsbeleidigung begangen hatte,

Aber so richtig einleuchtend ist diese Erklärung auch nicht..


whoisit Ein eher unfreiwilliges Brarup-Markt-Rätsel findet man auch auf der offiziellen Brarup-Markt Internetseite brarupmarkt.de. In der Bildergalerie zum Brarup Frühschoppen (dort allerdings als Frühshoppen, also früh einkaufen bezeichnet) findet sich als „Bild 15″ das Foto links.

Wer erkennt den dort abgebildeten „Prominenten“ anhand der Stirnpartie ?

Da ich auch keine Antwort auf diese Frage weiß, bleibt wohl nichts übrig, als abzuwarten, bis das Bild komplettiert wird.

Nachtrag vom 31.07:

Das Bild ist jetzt auf der offiziellen Brarup-Markt-Seite übrigens komplett. Ich weiß allerdings immer noch nicht, wer das ist – wahrscheinlich eine Bildungslücke.

Johannes Jensen:

Moin, das mit „Bild 15″ war ja leicht: Claus Kuhl (sh:z).
Gruß, Hannes J.

Ach ja, der Herr Kuhl (ql) – unser fliegender Reporter.

SüderbrarupPermalink

3 Kommentar zu Brarup-Markt-Rätsel

  1. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, das mit „Bild 15″ war ja leicht: Claus Kuhl (sh:z).
    Gruß, Hannes J.

  2. Meike Marxen schreibt:

    Das ist vermutlich das Konfetti aus der Böllerkanone zur Markteröffnung. Ich nehme mal nicht an, dass in 9.000 Metern Höhe ein Bord-Klo explodiert ist…

    Grüße von
    Meike Marxen

  3. Erwin Wozigny schreibt:

    Au Backe da hat horst seine Zeitungen geschrettert.
    Gruß Erwin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.