Süder-Rätsel Nr. 211 (gelöst) – Groß Brebel 19

Zur Abwechslung heute mal wieder ein Bild aus der näheren Umgebung Süderbrarups. Wer nicht sofort auf die Lösung kommt, kann ja mal bei dem schönen Wetter heute auf einem Spaziergang Ausschau nach dem Gebäude halten – es ist von Süderbrarup aus jedenfalls locker zu Fuß zu erreichen.

Wo steht das unten abgebildete Bauernhaus ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

suederraetsel_211a

Zu sehen ist auf dem Bild das Wohnhaus der Familie Kriegshammer in Brebel, Groß Brebel 19. Früher gehörte dieses Haus und der zugehörige Bauernhof Carl Nissen, der kurz nach der Jahrhundertwende auch Amtsvorsteher des Bezirks Süderbrarup war. (Quelle: Bildband „Die Gemeinden des Amtes Süderbrarup“, Seite 180).

Heutzutage ist der Hof Kriegshammer durch die dort ansässige Töpferei und die gelegentlich dort stattfindenden Kunsthandwerkermärkte bekannt.

brebel_02

Erkannt wurde das Gebäude von

Günter Gosch:

Hallo.
Es könnte das Bauernhaus von Karl-Heinz Kriegshammer in Brebel sein.
Gruß Günter.

Corinna Wernecke:

Hallo!
Das Haus steht in Brebel (Kriegshammer?)
Gruß Corinna

Gudrun Fricke-Jensen (nach der Auflösung):

Nun wüßte ich es auch! Wir sind heute mal wieder in Süderbrarup gewesen und da die Bachstraße gesperrt ist, sind wir „hintenrum“ über die Schleswiger Str. und Brebel nach Kiel zurück gefahren. Da habe ich in Brebel das Haus auch gesehen. Zu spät ;-)

Obwohl man schon genau hinsehen muss, wenn man das Haus im Vorbeifahren nicht übersehen will.

Gudrun Fricke-Jensen:

Wir waren aber ziemlich sicher, dass es in Brebel stehen muss, weil man ja zu Fuß dorthin laufen kann, was vor allem aus der Westenstraße gut geht. Man kann auch noch von der Straße Brebel/Nottfeld das Haus sehen. Außerdem gibt es nicht so viele Häuser mit Strohdach.
Aber hinterher ist man ja immer schlauer. Nach der Auflösung konnte ich mich an das Haus gegenüber von Wendts Tivoli dann doch auch erinnern.
Auch wenn ich nicht viele Rätsel beantworten kann, so freue ich mich doch immer auf neue Aufgaben.

 

Bilderrätsel, Permalink

4 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 211 (gelöst) – Groß Brebel 19

  1. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Wir waren aber ziemlich sicher, dass es in Brebel stehen muss, weil man ja zu Fuß dorthin laufen kann, was vor allem aus der Westenstraße gut geht. Man kann auch noch von der Straße Brebel/Nottfeld das Haus sehen. Außerdem gibt es nicht so viele Häuser mit Strohdach.
    Aber hinterher ist man ja immer schlauer. Nach der Auflösung konnte ich mich an das Haus gegenüber von Wendts Tivoli dann doch auch erinnern.
    Auch wenn ich nicht viele Rätsel beantworten kann, so freue ich mich doch immer auf neue Aufgaben.

  2. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Nun wüßte ich es auch! Wir sind heute mal wieder in Süderbrarup gewesen und da die Bachstraße gesperrt ist, sind wir „hintenrum“ über die Schleswiger Str. und Brebel nach Kiel zurück gefahren. Da habe ich in Brebel das Haus auch gesehen. Zu spät 😉

  3. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das Haus steht in Brebel (Kriegshammer?)
    Gruß Corinna

  4. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    Es könnte das Bauernhaus von Karl-Heinz Kriegshammer in Brebel sein.
    Gruß Günter.