Süderbraruper Hinterhof – ehemalige Bäckerei Wirtig

Hier noch mal ein Bild aus dem Gemeindearchiv. Es zeigt Süderbraruper Hinterhöfe vermutlich in den 50er Jahren (vielleicht aber auch früher).

Wir haben bisher vergeblich versucht, herauszufinden, wo genau dieses Bild entstanden sein könnte.

Vielleicht hat ja einer der Leser die zündende Idee.

Hier noch zwei Dinge, die mir aufgefallen sind:

  • Die Gebäuderückwand auf der rechten Seite hat Ähnlichkeit mit der Rückwand des ehemaligen Kinos Filmpalast, ist aber niedriger.
  • In der Mitte links ist im Hintergrund ein Gebäude mit einem relativ großen Walmdach zu sehen, davon gibt es in Süderbrarup nicht allzu viele.

Und hier jetzt das Bild:

hinterhof

Es ist schon erstaunlich, wie viele diesesn Hinterhof wiedererkannt haben. Gefreut habe ich mich über einen Anruf  von Heinz Boysen, der als ehemaliger Nachbar das Foto folgendermaßen erklärt hat:

Der Fotograf steht in der Bismarckstraße auf Höhe des freien Grundstücks hinter der ehemaligen Möbelfabrik Bendixen. Der Blick ist auf die Rückseite der Häuser in der Bahnhofstraße gerichtet. Man sieht den Hof hinter der ehemaligen Bäckerei Wirtig mit Backstube, Toiletten für die Bäcker, Schweine- bzw. Hühnerstall.

Das Dach mit der etwas merkwürdigen Form in der Bildmitte (hinter dem Baum) gehört zum Geschäftshaus Berg; das Walmdach daneben zum Postgebäude.

Untermauert wird das Ganze durch ein aktuelles Vergleichsfoto, das mir Carsten Jegminat per eMail zukommen ließ:

hinterhof_neu

Die richtige Idee hatten auch noch:

Michaela Bielke:

Hallo,
ich denke die Gegend ist schon fast richtig. Könnte es sich nicht vielleicht um die Backstube von der Bäckerei Christensen in der Bahnhofstr. handeln?
Dann müßte vom Kino, nur ganz links im Bild,das Dach zu sehen sein.
Viele Grüße Michaela

Günter Gosch:

Hallo.
Im vordergrung ist der Schweinestall,dann die Toiletten und ganz links sehen wir de Hühnerstall von der Bäckerei Wirtig in der Bahnhofstrasse.Daneben das Haus von Prahm und dann das Haus Drogerie Haase.Dahinter der Filmpalast. So habe ich es in Erinnerung.
Mfg Günter.

Karl Pusch:

Moin,
wie wäre es mit der Bismarckstraße? Rückseite vom Bahnhofscafe (Bäckerei) Ich meine,mich an den kleinen Stall erinnern zu können. Das Walmdach im Hintergrund wäre dann vom Postamt. Das Dach wurde mal erneuert und die Gaube durch ein Fenster ersetzt.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Gerhard Lorenzen:

Ich meine es ist der Hinterhof der ehemaligen Bäckerei Wirtig in der Bismarckstr. Aufgenommen vom Eingang des ehemaligen Postweges aus der Bismarckstr. Der Gang führte auf der anderen Seite zu ehemaligen Kino Berg und natürlich auch zum alten Postgebäude.

Der Gang ist aber heute auf der Seite von der Post gesperrt.

wob Schönen Gruß und Daumendrücken für Holstein

Das mit dem Daumendrücken für Holstein hat zwar nicht so richtig gewirkt, aber wenigsten waren Stimmung und Wetter in Wolfsburg gut. 🙁

 

SüderbrarupPermalink

4 Kommentar zu Süderbraruper Hinterhof – ehemalige Bäckerei Wirtig

  1. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    wie wäre es mit der Bismarckstraße? Rückseite vom Bahnhofscafe (Bäckerei) Ich meine,mich an den kleinen Stall erinnern zu können. Das Walmdach im Hintergrund wäre dann vom Postamt. Das Dach wurde mal erneuert und die Gaube durch ein Fenster ersetzt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  2. Gerhard Lorenzen schreibt:

    Ich meine es ist der Hinterhof der ehemaligen Bäckerei Wirtig in der Bismarckstr.Aufgenommen vom Eingang des ehemaligen Postweges aus der Bismarckstr. Der Gang führte auf der anderen Seite zu ehemaligen Kino Berg und natürlich auch zum alten Postgebäude.
    Der Gang ist aber heute auf der Seite von der Post gesperrt.

    .
    Schönen Gruß und Daumendrücken für Holstein

  3. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    Im vordergrung ist der Schweinestall,dann die Toiletten und ganz links sehen wir de Hühnerstall von der Bäckerei Wirtig in der Bahnhofstrasse.Daneben das Haus von Prahm und dann das Haus Drogerie Haase.Dahinter der Filmpalast. So habe ich es in Erinnerung.
    Mfg Günter.

  4. Michaela Bielke schreibt:

    Hallo,
    ich denke die Gegend ist schon fast richtig. Könnte es sich nicht vielleicht um die Backstube von der Bäckerei Christensen in der Bahnhofstr. handeln?
    Dann müßte vom Kino, nur ganz links im Bild,das Dach zu sehen sein.
    Viele Grüße Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.