Süder-Rätsel Nr. 142 (gelöst)

Heute mal ein Blick in Süderbrarups Hinterhöfe.

Wo findet man diesen Schuppen mit den drei grünen Türen ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

suederraetsel_142a

bstr_11 Den Schuppen findet man auf dem Hof des Hauses Bahnhofstraße Nr. 5. Das Haus wurde etwa um 1900 für die Bahn gebaut und diente damals als Bahnmeisterei mit Wohnung für den Bahnmeister.

Aus dieser Zeit stammt wohl auch der Schuppen auf dem Hof, der mit den drei Türen auf engstem Raum irgendwie an ein Toilettengebäude erinnert. Welchem Zweck er damals wirklich diente, ist mir allerdings nicht bekannt.

Hier noch die richtigen Antworten:

Karl Pusch:

Moin,
sieht so nach DB aus. Schuppen der ehemaligen Bahnmeisterei Süderbrarup.
Gute Nacht
Karl Pusch

Günter Gosch:

Moin.
Wir befinden uns in der Bahnhofstrasse Nr.5.
Schönen Gruß Günter.

Corinna Wernecke:

Hallo!
Der Schuppen gehört zum Haus Nr. 5 in der Bahnhofstr.
und ist vom Parkplatz der Vereinsbank aus zu sehen.
Gruß Corinna

Torsten Wullf:

Moin
Der Schuppen steht hinter dem Haus in der Bahnhofstr. 3, neben dem Parkplatz der Bank. Von dort aus ist das Foto sicherlich auch gemacht worden. Möglicherweise habe ich schon wieder die falsche Hausnummer.
Viele Grüsse
Torsten

 

Bilderrätsel, Permalink

4 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 142 (gelöst)

  1. Torsten Wullf schreibt:

    Moin
    Der Schuppen steht hinter dem Haus in der Bahnhofstr. 3, neben dem Parkplatz der Bank. Von dort aus ist das Foto sicherlich auch gemacht worden. Möglicherweise habe ich schon wieder die falsche Hausnummer.
    Viele Grüsse
    Torsten

  2. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Der Schuppen gehört zum Haus Nr. 5 in der Bahnhofstr.
    und ist vom Parkplatz der Vereinsbank aus zu sehen.
    Gruß Corinna

  3. Günter Gosch schreibt:

    Moin.
    Wir befinden uns in der Bahnhofstrasse Nr.5.
    Schönen Gruß Günter.

  4. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    sieht so nach DB aus. Schuppen der ehemaligen Bahnmeisterei Süderbrarup.
    Gute Nacht
    Karl Pusch