Süder-Rätsel Nr. 119 (gelöst)

Heute gibt es ein „Türen-Rätsel“, bei dem ich auf die Antworten sehr gespannt bin. Hier die Bilder von sieben Türen bzw. Toren:

tuer1 tuer2 tuer3 tuer4 tuer5 tuer6 tuer7


Drei der Aufnahmen stammen aus Süderbrarup, zwei aus Norderbrarup, eine aus Brebel und eine aus Lindaunis.

Damit es etwas einfacher wird, gibt es jetzt auch noch Bilder der dazugehörigen Häuser – natürlich in anderer Reihenfolge und so, dass die Türen nicht zu erkennen sind.

haus1   haus2 haus3 haus4 haus5 haus6 haus7


Gefragt ist nach Informationen über diese Türen bzw. die Häuser, zu denen sie gehören (also Ort / Straße / Haus).

Wer etwas über eine oder mehrere der Türen weiß antwortet bitte per eMail oder Kommentarfunktion.


Scheint nicht so ganz einfach gewesen zu sein. Hier die Auflösung:

norder_02 bstr_116a brebel_01 lindau_01jpg nr02_2012 nr10-2011 norder_01

Tür 1 gehört zu einem Haus in Norderbrarup und zwar in der Ruruper Straße 14 / Ecke zur Flaruper Straße.

Tür 2 finden wir in Süderbrarup in der Bahnhofstraße 29.

Tür 3 gehört zu dem „Lütt Huus“ genannten Haus in Groß Brebel

Tür 4 ist eigentlich ein Tor und gehört zum Torhaus in Lindaunis

Tür 5 ist der Seiteneingang zum ehemaligen Cafe in der Bahnhofstraße und trägt die Hausnummer Bismarckstr. 2

Tür 6 ist die Tür an der Frontseite des Süderbraruper Pastorats

Tür 7 ist eine von zwei Türen des Hauses Ruruper Straße 1 ebenfalls in Norderbrarup


Die Antworten:

Corinna Wernecke

Hallo!
- Haustür Nr. 1 gehört in die Ruruper Str. 14 in Norderbrarup.
Das Haus wurde erstmals 1542 erwähnt und gehört zu den Gründungs-
hufen von Norderbrarup.
- Haustür Nr.2 gehört zur Bahnhofstr. 29/ 29 a in Süderbrarup
- Die Haustür Nr.3 gehört zur kleinen Strohdach-Kate in Brebel/ Groß-Brebel.
- Die Haustür Nr. 4 gehört zum Torhaus in Lindaunis.
- Haustür Nr.5 gehört zum Eckhaus Bahnhofstr.12/ Bismarckstr. in Süderbrarup.
- Haustür Nr.6 gehört zum Pastorat in der Kappelner Str., Süderbrarup.
- Die Haustür Nr. 7 gehört zur Ruruper Str. 1 in Norderbrarup und ist eine alte
Fest-Kate des Amtes Gottorf, Struxdorfharde, 1544 erstmals in den Steuerlisten
aufgeführt.
Gruß Corinna

Karl Pusch:

Moin,
Tür 1 – Norderbrarup, Ruruper/Ecke Flaruper Str.
Tür 2 – Süderbrarup, Bahnhofstr. 29
Tür 3 – Großbrebel, Lütt Huus
Tür 4 – Lindaunis, Torhaus, Am Noor Nr. 3
Tür 5 – Süderbrarup, Bahnhofstr. 12 – altes Cafe-
Tür 6 – Süderbrarup, Pastorat ( der Farbton weicht aber vom Foto ab)
Tür 7 – Norderbrarup, Ruruper Str. 1 – Hannemann -
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Günter Gosch hat zwar die Häuser identifiziert, aber die Türen nicht zugeordnet:

Hallo.
1.Süderbrarup,Bahnhofstr. früher Wirtig.
2.Süderbrarup Kappelnerstr. Patorat.
3. Süderbrarup. Bahnhofstr. Haus Warwel.
4. Lindaunis.
5.Brebel.
6.Noederbrarup Ruruperstr.
7.Norderbrarup.Ruruperstr. Haus Hoff.
Schönes Wochenende Günter.

 

BilderrätselPermalink

5 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 119 (gelöst)

  1. Pingback: Süder-Rätsel Nr. 744 (gelöst) – Lindaunis | Süderbrarup und mehr …

  2. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    Eine Verbesserung.
    3. Süderbrarup. Bahnhofstr. Haus Warwel.
    4. Lindaunis.
    Gruß Günter.

  3. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    1.Süderbrarup,Bahnhofstr. früher Wirtig.
    2.Süderbrarup Kappelnerstr. Patorat.
    3.Lindaunis.
    5.Brebel.
    6.Noederbrarup Ruruperstr.
    7.Norderbrarup.Ruruperstr. Haus Hoff.
    Schönes Wochenende Günter.

  4. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Tür 1 – Norderbrarup, Ruruper/Ecke Flaruper Str.
    Tür 2 – Süderbrarup, Bahnhofstr. 29
    Tür 3 – Großbrebel, Lütt Huus
    Tür 4 – Lindaunis, Torhaus, Am Noor Nr. 3
    Tür 5 – Süderbrarup, Bahnhofstr. 12 – altes Cafe-
    Tür 6 – Süderbrarup, Pastorat ( der Farbton weicht aber vom Foto ab)
    Tür 7 – Norderbrarup, Ruruper Str. 1 – Hannemann -
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  5. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    - Haustür Nr. 1 gehört in die Ruruper Str. 14 in Norderbrarup.
    Das Haus wurde erstmals 1542 erwähnt und gehört zu den Gründungs-
    hufen von Norderbrarup.
    - Haustür Nr.2 gehört zur Bahnhofstr. 29/ 29 a in Süderbrarup
    - Die Haustür Nr.3 gehört zur kleinen Strohdach-Kate in Brebel/ Groß-Brebel.
    - Die Haustür Nr. 4 gehört zum Torhaus in Lindaunis.
    - Haustür Nr.5 gehört zum Eckhaus Bahnhofstr.12/ Bismarckstr. in Süderbrarup.
    - Haustür Nr.6 gehört zum Pastorat in der Kappelner Str., Süderbrarup.
    - Die Haustür Nr. 7 gehört zur Ruruper Str. 1 in Norderbrarup und ist eine alte
    Fest-Kate des Amtes Gottorf, Struxdorfharde, 1544 erstmals in den Steuerlisten
    aufgeführt.
    Gruß Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.