Süder-Rätsel Nr. 37 (gelöst)

Und gleich noch ein Rätsel hinterher.

suederraetsel_37 An den hier abgebildeten ehemaligen Süderbraruper Ordnungshüter werden sich wohl viele noch erinnern.

Ob diese Erinnerungen gut oder eher nicht so gut sind, lasse ich mal dahingestellt

Deshalb dürfte es nicht schwer fallen, die Lösung zur folgenden Frage zu finden:

Welcher ehemalige Süderbraruper Polizist ist auf dem Bild zu sehen ?

Lösungsvorschläge bitte per eMail oder Kommentarfunktion.


Zu diesem Rätsel habe ich bis jetzt zwei unterschiedliche Lösungsvorschläge. Ich warte mit der Freischaltung noch mal ein bisschen, um weitere Lösungsvorschläge nicht zu beeinflussen. Bisher war ich mir ziemlich sicher, wer dieser Ordnungshüter ist (war). Warten wir mal bis morgen, was noch so eintrudelt.

Inzwischen hat sich alles geklärt – es sind zwei richtige Lösungen da, aber die gibt’s trotzdem erst morgen.


Inzwischen ist auch bei diesem Rätsel alles im grünen Bereich – wie es sich für die Polizei gehört.
Dann kommen wir mal zur Auflösung:

Als ich den Artikel erstellte, war ich mir eigentlich ziemlich sicher, um welche Person es sich handelt. Eine eMail von Karl Pusch verunsicherte mich dann aber doch:

Da war doch etwas mit Wasser. Ja, ich versuch es mit Wasserberg. Und eine kleine Zusatzfrage: Was trank der Herr immer im Kiosk von Karl Weiß?

Das veranlasste mich dann doch, noch einmal bei Karl Pusch, der sich ja normalerweise sehr gut in Süderbrarup auskennt, nachzuhaken:

Zum Polizisten – also für mich sieht der mehr wie Charly Link aus – oder sollte ich mich so täuschen?

Eine kurze und knackige Antwort von Peter Quast bestätigte mich dann in meiner Meinung:

„charly“ link

Und auch Karl Pusch korrigierte sich dann:

Aber Hallo,
da war ich aber daneben. Die Zusatzfrage war auf den Herrn Link gerichtet.

Natürlich Charly Link.

Inzwischen sind noch zwei Antworten eingetroffen, die bestätigen, dass es sich dabei wirklich um den ehemaligen Leiter der Süderbraruper Polizeistation (1953 – 1976) Polizeihauptmeister Rudolf „Charly“ Link handelt.

Corinna Wernecke:

Guten Morgen!
Ich tippe auf Polizeihauptmeister Rudolf Link.

Michaela Bielke:

Das könnte Herr Link sein.

Wie es zu dem unter uns Jugendlichen gebräuchlichen Spitznamen „Charly“ für Herrn Link kam, weiß ich allerdings nicht.


Und nun zur Zusatzfrage von Karl Pusch:

Was trank der Herr immer im Kiosk von Karl Weiß?

Da man Karl Weiß nicht mehr befragen kann, kann ich nur raten:

Während der Dienstzeit Waldmeisterbrause und außerhalb der Dienstzeit Escorial Grün.

Ist wahrscheinlich falsch, würde aber zur Polizei passen. 🙂

Karl Pusch:

Moin,
die Antwort ist wirklich falsch. Escorial Grün habe ich selbst getrunken und zwar brennend, wenn ich Halsschmerzen hatte. Und die hatte ich öfter. Aber zurück zur Frage. In der Freizeit sein Feierabendbier.

 

BilderrätselPermalink

4 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 37 (gelöst)

  1. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    die Antwort ist wirklich falsch. Escorial Grün habe ich selbst getrunken und zwar brennend, wenn ich Halsschmerzen hatte. Und die hatte ich öfter. Aber zurück zur Frage. In der Freizeit sein Feierabendbier.
    MfG
    K.P.

  2. Michaela Bielke schreibt:

    Das könnte Herr Link sein.
    Viele Grüße
    Michaela

  3. Corinna Wernecke schreibt:

    Guten Morgen!
    Ich tippe auf Polizeihauptmeister Rudolf Link.
    Gruß Corinna

  4. Peter Quast schreibt:

    „charly“ link