Süder-Rätsel Nr. 21 (gelöst)

Hier bietet ein Süderbraruper Rundfunkhändler modernste Unterhaltungselektronik (jedenfalls für die fünfziger Jahre) in seinem Schaufenster an.

Welches Rundfunkgeschäft könnte das gewesen sein ?
(So viele gab es in Süderbrarup zu der Zeit ja auch wieder nicht ! 🙂 )

Antworten wie immer per eMail oder über die Kommentarfunktion.

suederraetsel_21

Schon mehrere Antworten in der kurzen Zeit – aber bis jetzt ist noch keine richtige dabei. Aber der Reihe nach:

Zuerst kam Michaela Bielke:

Das müßte Fernseh-Kirchner in der Schleswiger Straße gewesen sein. Ich habe dort meine ersten Schallplatten gekauft.

Danach kam Karl Pusch auf die gleiche Idee:

Schleswiger Straße Haus Nr. 6 – Fernseh-Kirchner – (Rundfunkgeräte aus den fünfziger Jahren. Fa. Giesche, Bismarckstraße wurde erst 1960 gebaut).

Leider beides falsch – ich bin mir auch nicht sicher, ob Fernseh-Kirchner zur Zeit der Aufnahme schon ein Geschäft in Süderbrarup hatte.

Dann noch einmal Michaela Bielke:

Hallo,
leider war ich falsch mit meiner Antwort. Es ist Giesche in der Bahnhofstr. neben der Post..

Das ist leider auch falsch, wie aus der ersten Antwort von Karl Pusch herauszulesen ist.

Karl Pusch fragt noch nach:

Wie viele Radiogeschäfte gab es zu der Zeit in Süder (den Schuhmachermeister nicht mitgezählt, nur Fachgeschäfte)

Da die Süderbraruper Chroniken sich nicht darüber auslassen, wann das oben abgebildete Geschäft geschlossen wurde, ist das nur schwer zu sagen. Das Foto stammt aus der Zeit vor 1959 und ich schätze mal, dass es damals zwei bis drei Rundfunkgeschäfte in Süder gab.

So – während ich mir das Fußballspiel des HSV im Fernsehen angesehen habe, ist auch die richtige Lösung eingetrudelt, und das gleich zweimal.

Zunächst Karl Pusch:

Moin, neuer Versuch
Braas Vorname ?
Große Straße

Das kam der Lösung ja schon sehr nahe, jedenfalls wenn man den Namen wie ein Chinese ausspricht. Deshalb kam wohl auch ein wenig später die Erleuchtung !

Noch einmal Karl Pusch:

Hallo: nun ist mir wenigstens der Name eingefallen: Kurt Blaas, Rügge

Und auch Horst Hennings wusste die korrekte Lösung (wenn man mal das hinter dem „oder“ weglässt.

Horst Hennings schreibt:

Hallo, das muss entweder Radio Blaas in der Großen Str. oder Radio Mayer Stüwe in der Bahnhofstrasse sein. Ich hoffe ich liege richtig.

„Mit Radio Blaas liegen Sie immer richtig“ hätte auch ein guter Werbeslogan für dieses Geschäft sein können.

Soweit ich mich erinnere, war Radio Blaas auch für die „Beschallung“ der Süderbraruper Renntage zuständig.

Das folgende Bild zeigt den Meister selbst bei einer Operation am offenen Herzen Fernseher.

suederraetsel_21l
BilderrätselPermalink

5 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 21 (gelöst)

  1. Horst Hennings schreibt:

    Hallo. Das muß entweder Radio Blaas in der Großen Str. oder Radio Mayer Stüwe in der Bahnhofstrasse sein. Ich hoffe ich liege richtig ?
    Gruß Horst.

  2. Karl Pusch schreibt:

    Hallo, nun ist mir wenigstens der Name eingefallen: Kurt Blaas, Rügge
    MfG
    K.P.

  3. Karl Pusch schreibt:

    Moin, neuer Versuch
    Braas Vorname ?
    Große Straße
    Karl Pusch

  4. Michaela Bielke schreibt:

    Hallo,
    leider war ich falsch mit meiner Antwort. Es ist Giesche in der Bahnhofstr. ,neben der Post.
    Viele Grüße
    Michaela

  5. Michaela Bielke schreibt:

    Das müßte Fernseh-Kirchner in der Schleswiger Straße gewesen sein. Ich habe dort meine ersten Schallplatten gekauft.
    Viele Grüße
    Michaela Bielke