Alt-Süderbrarup (31) – Germaniaplatz Südseite

31_germaniaplatz_sued

Die Aufnahme entstand vermutlich Ende der 20er – Anfang der 30er Jahre. Zu sehen sind die Häuser Große Straße Nr. 6 bis Nr. 2. Im Holzhaus Nr. 6 („Spreenkasten“) damals ein Schneider. In Nr. 4 das Kaufhaus Hans Nissen als Nachfolger des Germania Bazars und in Nr. 2 (damals noch mit Türmchen und spitzem Giebel über der Durchfahrt) Teppich- und Gardinenhaus Emil Nissen. Mitten auf dem Germaniaplatz der Mast der Stromversorgung mit den Wegweisern nach Norderbrarup und Kappeln sowie zu Bahnhofshotel.

 

Dieser Beitrag wurde unter Alt-Süderbrarup abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.