Süder-Rätsel Nr. 1622 (gelöst)

suederraetsel_1622a Etwa 1967 muss es gewesen sein, als die Planierraupe diesem Gebäude den Garaus machte.

Welches ehemalige Süderbraruper Haus wird hier abgerissen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Das Haus war eines der beiden Gebäude am Ende der Bismarckstraße, die als Bornholdt-Kate bekannt waren. Sie standen dort, wo sich heute die neue Turnhalle am Marktplatz befindet.

Die richtige Antwort wussten:

Carsten Jegminat, Gabi u. Kai Wisniewski, Gerd Lin, Elfriede Nissen, Detlef Jacobsen, Michaela Fiering, Gerd Wedemeier, Johannes Jensen, Heinrich Wilhelm und Erika, Helga Wiesner, Regina Burgwitz, Karl Pusch, Thorben Hansen, Marion Miske, Ralf Marxen und Manfred Gosch.

suederraetsel_1622b
Dieser Beitrag wurde unter Bilderrätsel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Süder-Rätsel Nr. 1622 (gelöst)

  1. Manfred Gosch sagt:

    Moin
    Bismarckstraße 44

    Schönen Gruß

  2. R. Marxen-Bäumer sagt:

    Im Holm, Holmer Straße 41, wurde 1967 ein Haus abgerissen und neu erbaut. Holm 39 und 41 sollen früher ein Anwesen gewesen sein.
    Frdl. Grüße, R. Marxen-B.

  3. Ralf Marxen sagt:

    Ist es die alte Bornholdt-Kate, wo jetzt die neue Turnhalle steht?

  4. Marion Miske sagt:

    Es könnte das Haus zwischen dem alten Arbeitsamt und Praxis Hofstetter / Pönnighaus in der Schleswiger Str. handeln. Jetzt Parkplatz.
    ÖG und schönes Wochenende
    MM

  5. Thorben Hansen sagt:

    Nächster Versuch: Es handelt sich um die Bornholdt-Kate in der Bismarckstraße.
    (Heute neue Turnhalle Ecke Königstraße/Bismarckstraße.)

  6. Thorben Hansen sagt:

    Mein Tip: Es ist das ehem. Altenteilerhaus von Dallmeyer in der Bismarckstraße.
    (Zu der Zeit Haus Nummer 22 ).

  7. Karl Pusch sagt:

    Moin,
    es wurde die Bornholdt- Kate in der Bismarckstraße abgerissen.
    MfG
    K. P.

  8. Inge Petersen sagt:

    Es könnte sich um das Haus Michelsen(früher Schlachter Jacobsen),im Holm handeln.
    Frdl.Gruss. I.P.

  9. Regina Burgwitz sagt:

    die Bornholdt-Kate in der Bismarckstraße

  10. Helga Wiesner sagt:

    Grundstück in der Bismarck Straße 25.neben Claus- Jeß – Halle,Ecke,Straße Am Markt.
    Gruß von Helga

  11. Es ist die Bornholdtkate in der Bismarckstraße-

  12. Johannes Jensen sagt:

    Moin, das müßte die ehemalige Bornholdt-Kate an der Bismarckstraße sein.
    Gruß, Hannes J.

  13. Gerd Wedemeier sagt:

    Das müsste die Bornholdt-Kate sein.

  14. Michaela Fiering sagt:

    Hinter der Claus-Jess-Halle, in der Bismarckstr.

  15. Detlef Jacobsen sagt:

    Bornholtkate.

  16. Elfriede Nissen sagt:

    Hallo, das muß die Bornhold-Kate in der Bismarckstraße gewesen sein, zwischen der Turnhalle und dem Dallmayer-Hof.
    LG E. Nissen

  17. Gerd Lin sagt:

    Das Haus stand in der Bismarckstr. dort wo jetzt die neue Turnhalle steht. Hs. Nr. ???

  18. Gabi u. Kai Wisniewski sagt:

    Hallo,
    ich tippe auf die Bornholdt Kate in der Bismarckstraße.

    Gruß Gabi

  19. Carsten Jegminat sagt:

    Der Abbruch der Bornhold-Kate war 1970 (sagte Tiko) in den beiden Rätseln:
    Süder-Rätsel Nr. 1549
    Süder-Rätsel Nr. 337

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.