Süder-Rätsel Nr. 1605 (gelöst)

suederraetsel_1605a Wieder ein verzerrtes Bild eines Süderbraruper Hauses – zugegebenermaßen nicht ganz einfach dieses Mal:

Welches (bekannte) Süderbraruper Haus ist hier zu sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Noch einige Tipps zu diesem Rätsel:

  1. Das Foto ist nicht ganz neu. Die Farbgebung des Hauses ist aktuell mehr weiß/grau.
  2. Meiner Meinung nach ist das Haus am einfachsten an der Dachspitze (im Zentrum des verfremdeten Bildes) zu identifizieren.
  3. Oben in der Mitte kann man einen schmalen Streifen vom Nachbarhaus erkennen.

suederraetsel_1605b Es handelt sich hier um das Haus Bismarckstraße 11 („Bismarckhaus“) noch ohne seinen aktuellen Anstrich.

Die Ausbeute an richtigen Antworten ist dieses Mal recht mager. Erkannt haben es:

Gabi u. Kai Wisniewski, Gudrun Fricke-Jensen, Elfriede Nissen, Regina Burgwitz, Klaus Schnurpheil, Corinna Wernecke und Karl Pusch.

Dieser Beitrag wurde unter Bilderrätsel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Süder-Rätsel Nr. 1605 (gelöst)

  1. Heike S. sagt:

    Könnte es das Haus sein das man sieht, wenn man von der Bahnhofstraße zur Kreuzung Grosse Straße fährt? Früher war dort u.a. ein Restaurant drin.

  2. Heinrich+Wilhelm+und+Erika sagt:

    Was sagst du denn zum ehem.Bögehaus in der Teichstrasse?

  3. Corinna Wernecke sagt:

    Hallo!
    Ich tippe auf das Bismarckhaus in der Bismarckstr. 11
    Gruß Corinna

  4. Inge Weiß sagt:

    Vielleicht die Amtsverwaltung 🤔

  5. Klaus Schnurpheil sagt:

    Bismarckhaus

  6. Regina Burgwitz sagt:

    Bismarckhaus

  7. Elfriede Nissen sagt:

    Hallo, bei diesem *Rundhaus* könnte es sich um Bismarckstr. 11 handeln. LG E. Nissen

  8. Gudrun Fricke-Jensen sagt:

    Mein Tipp: Bismarckstraße 11

  9. Karl Pusch sagt:

    Moin,
    ich sehe da das Vereinshaus in der Schleswiger Straße 10.
    MfG
    K.P.

  10. Gabi u. Kai Wisniewski sagt:

    Hallo,
    das ist das Haus Bismarckstraße 11.

    Gruß Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.