Alt-Süderbrarup (3) – „Schweinerei“ beim Bahnhofshotel

03_schweinerei

Das Foto zeigt die Anlieferung von Schweinen zum Weitertransport per Bahn. Die Tiere wurden auf der beim Bahnhofshotel befindlich Viehwaage gewogen und dann über die Bahnhofstraße zu den am Bahnhof bereitstehenden Waggons zum Verladen getrieben.

Laut Gemeindearchiv ist die Aufnahme etwa 1906/07 entstanden. Links das Gebäude des Textilgeschäfts Blöcker & v.d. Osten (Bahnhofstraße 20)

Dieser Beitrag wurde unter Alt-Süderbrarup abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Alt-Süderbrarup (3) – „Schweinerei“ beim Bahnhofshotel

  1. Diekert Peter sagt:

    Beim Stöbern bin ich auf den Eintrag beim Bahnhofshotel gestoßen. Mein Opa und nach seinem Tod mein Vater haben bei Familie Emken gearbeitet und waren unter anderem mit der Betreuung und Verladung der angelieferten Tiere betraut. Als Kind ( Jahrgang 1949 ) habe ich mir nach der Schule in den 50-/60-iger Jahren einige Groschen dazuverdient. Ich kann mich noch an einzelne Viehhändler erinnern, die regelmäßig Schweine und Kühe zum Weitertransport per Bahn versammelt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.