Ansichtskarten sind Ansichtssache

Das letzte Süder-Rätsel mit der „gefälschten“ Ansichtskarte war eigentlich nur der „Aufmacher“ für diesen Artikel. Es geht auch hier wieder um Ansichtskarten.

Als ich nämlich neulich in einem hiesigen Geschäften eine Süderbrarup-Ansichtskarte kaufen wollte, wurde mir gesagt, dass es keine aktuellen Ansichtskarten von Süderbrarup mehr gibt.

Das erstaunte mich dann doch ein bisschen und warf folgende Fragen bei mir auf:.

  • Schreiben die Süderbrarup-Touristen heutzutage keine Ansichtskarten mehr ?
  • Gibt es keine lohnenswerten Motive in Süderbrarup ?
  • Ist Süderbrarup von der Auflagenhöhe zu uninteressant für die Ansichtskarten-Hersteller ?
  • oder haben die Ansichtskarten-Produzenten einfach am Markt vorbei produziert ?

Na ja, dachte ich mir, entwerfe ich mal selbst ein paar Ansichtskarten. Und da Ansichtskarten ja Ansichtssache sind und die Auswahl oft abhängig davon erfolgt, welche Interessen der Urlauber in Süderbrarup verfolgt, gibt es bei mir auch unterschiedliche Karten je nach Interessengebiet.

Hier eine Auswahl meiner (nicht immer Ernst gemeinten) Entwürfe:

xak_01   xak_02

xak_03   xak_04

xak_05   xak_06

xak_07   xak_08

xak_09   xak_10


So – damit habe ich das Internet ausreichend mit „unechten“ Ansichtskarten von Süderbrarup geflutet.

Deswegen gibt es hier jetzt noch einige „echte“ –  wenn auch ältere – Karten mit Motiven aus Süderbrarup:

Dies und Das, SüderbrarupPermalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.