Süder-Rätsel Nr. 1463 (gelöst)

suederraetsel_1463a Maifeiertag 1939. Ein den damaligen Verhältnissen entsprechend gestaltetes Schaufenster.

Welche Süderbraruper Gebäude ist hier zu sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort
werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

nr09-2003 Zu sehen ist der linke Teil des alten Gemeindebüros in der Königstraße 9 (hier zum Vergleich ein neueres Foto). Die richtige Antwort wussten

Gabi u. Kai Wisniewski, Marco Witt, Karl Pusch, Michaela Fiering, Gerd Lin, Ulrich Müller, Gudrun Fricke-Jensen, Gerd Wedemeier, Regina Burgwitz, Heinrich Wilhelm und Erika, Thorben Hansen, Günter Gosch, Corinna Wernecke, Georg Herges, Herbert Teindl, Ralf Marxen, Heinz Boysen und Peter Wohlsen.

Bilderrätsel, Permalink

26 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1463 (gelöst)

  1. Peter Wohlsen schreibt:

    das alte Gemeindebüro

    Gruß Peter

  2. Heinz Boysen schreibt:

    das ist das ehemalige Amtsbüro mfG HB

  3. Ralf Marxen schreibt:

    Das ist die alte Gemeinedeverwaltung in der Königstraße, der Anbau auf der linken Seite.

  4. Herbert Teindl schreibt:

    Ein Bauchgefühl sagt mir, es könnte der linke Teil des Gemeindebüros, Königstraße Nr. 9 sein. Gruß

  5. Georg Herges schreibt:

    Das alte Gemeindehaus in der Königsstr.

  6. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich glaube das ist das jetzige Gemeindearchiv/ Marktmeisterbüro
    in der Königstr. 9
    Gruß Corinna

  7. Ebsen schreibt:

    Milchmann Tietje

  8. Günter Gosch schreibt:

    Hallo
    Der Anbau vom Alten Gemeindebüro in der Königstrasse.
    Gruß Günter

  9. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Bauhof + Marktmeister-Büro rechts neben dem Amtsgebäude in der Königstraße.

  10. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Wir tippen auf das alte Amtsgebäude.

  11. Regina Burgwitz schreibt:

    Königstraße 9
    erbaut für den Klempner Rann als Wohnhaus mit Werkstatt und Laden, seit 1934 im Besitz der Gemeinde und als Gemeindebüro genutzt

  12. Gerd Wedemeier schreibt:

    Das müsste die Königstr. 9 sein. Das ist das alte Gemeidebüro

  13. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Königstraße 9 Die alte Gemeindeverwaltung

  14. Ulrich Müller schreibt:

    Altes Amtshaus, rechts vom Schaukasten ist der Eingang gewesen.

  15. Gerd Lin schreibt:

    Das alte Gemeindebüro in der Königsstr.

    Gruß G. Lin

  16. Michaela Fiering schreibt:

    Das alte Amtshaus in der Königsstr.

  17. Inge Weiß schreibt:

    Die Drogerie am Germania Platz

  18. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    wir sehen das alte Gemeindebüro in der Königstraße Nr. 9. Heute befinden sich in dem Gebäude das Marktmeisterbüro, Räumlichkeiten für die Bauhofmitarbeiter und im Obergeschoss das Gemeindearchiv.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  19. Herbert Teindl schreibt:

    Große Straße 6, Spreenkasten. Gruß

  20. Marco Witt schreibt:

    Gemeindebüro jetzt Bauhof

  21. Gabi u. Kai Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    das ist das alte Gemeindebüro Königstraße 9.

    Gruß Gabi

  22. Marita Mau schreibt:

    Da denke ich spontan an den Anbau des Hauses, in dem heute Frau Dr. Becker ihre Praxis hat, Große Str. 37.

    Gruß, Marita