Süder-Rätsel Nr. 1454 (gelöst)

Diese Aufnahme stammt laut Bildrückseite aus dem Jahr 1929. Um zu erkennen, wo in Süderbrarup dieses Foto gemacht wurde, sollte man diesen Zeitpunkt beachten und versuchen, etwas Bekanntes wiederzuerkennen.

Welche Süderbraruper Straße ist hier zu sehen und was liegt jenseits der Straße ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_1454a

Zu sehen ist das Thorsberger Moor vom Hünengrab aus fotografiert. Die Straße im Vordergrund ist die Bahnhofstraße, die damals noch mehr wie ein Feldweg aussah. Im Hintergrund links das Huas Am Thorsberg 13. Die Bäume um den Thorsberg herum wurden erst zu einem späteren Zeitpunkt gepflanzt.

Die richtige Idee (jedenfalls was den Thorsberg betrifft) hatten dieses Mal:

Ulrich Müller, Inge Weiß, Heinrich Wilhelm und Erika, Klaus Schnurpheil, Michaela Fiering, Herbert Teindl, Corinna Wernecke, Gerd Lin, Karl Pusch, Manfred Gosch, Gudrun Fricke-Jensen, Günter Hardekopf, Thorben Hansen, Regina Burgwitz, Nico Jürgensen, Gerd Wedemeier und Ralf Marxen.

Bilderrätsel, , , Permalink

25 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1454 (gelöst)

  1. Ralf Marxen schreibt:

    Wenn es „so“ nicht richtig ist, ist es dann tatsächlich die Bahnhofstraße mit Blick Richtung Thorsberg? Aber wo sind die ganzen Bäume?

  2. Gerd Wedemeier schreibt:

    Neuer Versuch.
    Die Bahnhofstr. mit Blick auf den Thorsberg.
    Das Haus könnte „Am Thorsberg 13″ sein.
    Das Foto könnte vom Hünengrab aus gemacht worden sein

  3. Alexandra Lüthje schreibt:

    Ich tippe auf den Heidbergweg mit der Mühlenau im Hintergrund.

  4. Nico Jürgensen, Heidbergweg 45, 24392 Süderbrarup schreibt:

    Moin,
    meine Vermutung- es ist die Straße nach Norderbrarup, die jetzige Bahnhofstraße. Der Fotograf steht wahrscheinlich auf dem Hünengrab, jetzt in der Heuländer Str., und hat das Thorsberger Moor fotografiert. Größe und Form kommt auf jeden Fall hin. Und die Krähenbäume wurden später gepflanzt.
    Schönes Wochenende

  5. Regina Burgwitz schreibt:

    Bahnhofstrasse – Blick aufs Thorsberger Moor

  6. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Es ist die Bahnhofstraße vom Hühnengrab aus gesehen, dahinter ist das Thorsberger Moor.

  7. Günter Hardekopf schreibt:

    Straße nach Norderbrarup, Thorsberg-Moor.

  8. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Ich würde denken, dass das Haus am linken Rand das Haus von Familie Jordt ist und dann steht der Fotograf auf der Bahnhofstraße und blickt über den Thorsberg.

  9. Gerd Wedemeier schreibt:

    Es könnte „Am Thorsberg“ sein. Das Haus links am Bildrand könnte ehemals Foto Stüwe sein.

  10. Manfred Gosch schreibt:

    Moin

    das ist das Thorsberger Moor mit der gleichnamigen Straße .Im Hintergrund mü8te das Haus vom Fotografen Stüve sein.

    Schöne Grüße

  11. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    wir sehen die Bahnhofstraße und jenseits der Straße liegt das Thorsberger Moor. Am linken Bildrand erkennt man die Straße Am Thorsberg und das Haus Nr. 13.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  12. Gerd Lin schreibt:

    verlängerte Bahnhofstr. Richtung Norderbrarup, im Hintergrund das Thorsberger Moor. Vielleicht vom Hünengrab aus fotografiert
    Gruß G. Lin

  13. Ralf Marxen schreibt:

    Schwierig. Das könnte von der Bahnhofstraße Richtung Heidberg sein, links hinten die Heuländer Straße.

  14. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das müsste die Bahnhofstr. sein und im Hintergrund das Thorsberger Moor.
    Gruß Corinna

  15. Herbert Teindl schreibt:

    Am Thorsberg – Thorsberger Moor – Bahnhofstraße. Gruß

  16. Michaela Fiering schreibt:

    Bahnhofstr.
    Thorsberger Moor

  17. Klaus Schnurpheil schreibt:

    Von der Form her, der Insel und dem Teich links könnte es das Thorsberg Moor sein. Dann wäre die „Straße“ die jetzige Bahnhofstr. im oberen Bereich.

  18. Corinna Merkel schreibt:

    Der Fotograf steht höher als die Straße und jenseits dieser befindet sich eine Niederung in der Wasser steht/ sich eine Wasserfläche befindet. Dann rate ich mal:

    Der Fotograf steht oberhalb der Bachstraße mit Blick auf den heutigen Bürgerpark. Inzwischen sind beide Straßenseiten bebaut. Die hiesige geschätzt teilweise vor dem 2. Weltkrieg oder kurz danach und die jenseitige in den frühen 1970ern und später.

  19. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Das ist die Bahnhofstrasse und dahinter der Thorsberg.

  20. Inge Weiß schreibt:

    Das ist das Thorsberger Moor

  21. Ulrich Müller schreibt:

    Im Vordergrund ist die nördliche Bahnhofstraße in Richtung Norderbrarup, vermutlich vom Hünengrab aus fotografiert. Dahinter der Thorsberg. Ganz hinten sieht man ein erstes Haus in der Straße Am Thorsberg. Die Nadelbäume um das Gewässer des Thorsberg , an die sich wohl die meisten erinnern und die man jetzt wieder entfernt hat, wurden in den 30-er Jahren gepflanzt.