Süder-Rätsel Nr. 1443 (gelöst)

suederraetsel_1443a (Hoffentlich) kein Problem für alteingesessene Süderbraruper:

Wohin führte dieser Fußweg ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Es handelt sich um den sogenannten Postgang, der aus der Bahnhofstraße zwischen dem ehemaligen Posthof und dem „Filmpalast“ nach einer scharfen Linkskurve in die Bismarckstraße mündete. Er kannt haben den Fußweg:

Regina Burgwitz, Marco Witt, Günter Gosch, Gabi u. Kai Wisniewski, Karl Pusch, Inge Weiß, Marion Ebsen, Gerd Wedemeier, Heinrich Wilhelm und Erika, Johannes Jensen, Michaela Fiering, Marita Mau, Bernardo, Gerd Lin, Ulrich Müller, Gudrun Fricke-Jensen, Corinna Wernecke, Thorben Hansen, Heinz Boysen, Klaus Fischbach, Peter Wohlsen, Birgit Schäfertöns, Hans Werner Petersen, Karsten Pellatz, Georg Herges, Herbert Teindl, Dietmar Nisch, Dörte Georg, Carsten Jegminat, Anke Steudter, Volkert Steinert und Ralf Marxen.

Bilderrätsel, , , , Permalink

38 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1443 (gelöst)

  1. Ralf Marxen schreibt:

    Das war wohl von der Bahnhofstraße links neben der Post vorbei hinten raus zur Bismarckstraße.

  2. Volkert Steinert schreibt:

    Das könnte der Fußweg bei der Post sein.

  3. Anke Steudter geb. Kiehl schreibt:

    Moin !
    Nachtrag : Der Weg führt in die Bismarckstraße !?
    Gruß Anke

  4. Dietmar Nisch schreibt:

    Pardon, die Frage ist anders gestellt.
    Der Fußweg führte in einer Linkskurve auf die Bismarckstraße zu.

  5. Anke Steudter geb. Kiehl schreibt:

    Es ist der Weg hinter der ehemaligen Post und dem früheren
    Kino , Filmpalast ?.
    Gruß Anke

  6. Carsten Jegminat schreibt:

    Früher führte der Weg zur Post, jetzt zu RA Prange-Petersen.

  7. dörte georg schreibt:

    das ist der Postgang von der Bahnhofstrasse zur Bismarckstrasse

  8. Dietmar Nisch schreibt:

    Ehem. Postweg.
    Rechte Seite (nicht sichtbar) ehem. Postamt; linke Seite Außengemäuer ehem. Berg-Film-Palast.

  9. Herbert Teindl schreibt:

    Links im Bild könnte das Gebäude „Film Palast“ Bahnhofstraße sein. wohin der Weg führt kann ich nicht sagen… mit dem TAXI konnte ich da ja nicht durch. Gruß

  10. Georg Herges schreibt:

    Es ist der kleine Weg von der Bahnhofstrasse zur Bismarckstr. früher zwischen der Post und dem Kino, zuletzt Firma Matthiesen

  11. Karsten Pellatz schreibt:

    Der Weg führte, links vom alten Postamt vorbei, in die Bismarkstraße.

  12. Hans Werner Petersen schreibt:

    Bahnhofstr.- Kino – Bismarckstr.

  13. Birgit Schäfertöns schreibt:

    Das ist der alte Postgang zwischen Bahnhofstraße und Bismarckstrasse.

  14. Arne Christensen schreibt:

    Zur Fahrschuhle Hartz.

  15. Peter Wohlsen schreibt:

    Nach einer scharfen Linkskurve,
    in die Bismarcksraße!
    VG Peter

  16. Klaus Fischbach schreibt:

    Am alten Kino von Opa Berg vorbei zur Bismarckstrasse

  17. Heinz Boysen schreibt:

    Das ist der Postgang von der Bahnhofstrasse zur Bismarckstrasse–am
    „Filmpalast“ vorbei mfG HB

  18. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Von der Bahnhofstraße am alten Kino entlang zum Brarupbach (Heute verrohrt.) weiter zur Bismarckstraße.

  19. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich vermute das ist der kleine Weg zwischen dem ehemaligem Postgelände und der Bismarckstr.
    Gruß Corinna

  20. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Ich glaube, der Fussweg ging von der Bahnhofstraße, an dem Kino vorbei, zur Bismarckstraße

  21. Ulrich Müller schreibt:

    Das ist der Fußweg von der Post in der Bahnhofstr. zur Bismarckstr. Links das alte Kino von Berg.

  22. Günter Hardekopf schreibt:

    Ein Fußweg zwischen Harmening und Grobleben,
    er führt dann in die Gärten. (Jedenfalls zu meiner Zeit)

  23. Gerd Lin schreibt:

    Der Weg befand sich zwischen der alten
    Post und dem Filmpalast.

    Gruß G. Lin

  24. Bernardo schreibt:

    Das ist der alte Postweg. Mündet in der Bismarckstr.

  25. Marita Mau schreibt:

    Der führte von der Bahnhofstraße aus an der alten Post vorbei und man kam in der Bismarckstraße wieder heraus.

    Gruß, Marita

  26. Michaela Fiering schreibt:

    Zur Bismarckstr.
    Es ist der Postgang.

  27. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, das ist der Fußweg von der Bahnhofstraße (Post) zur Bismarckstraße. Links der Filmpalast.
    Gruß, Hannes J.

  28. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Der Weg führte von der Bahnhofstrasse (am Postgebäude und Kino Berg vorbei )zur Bismarckstrasse.

  29. Gerd Wedemeier schreibt:

    Das ist der alte „Postgang“ wie wir ihn als Kind nannten.
    Er führte zwischen den Hinterhof der Post und dem alten Kino Berg hin zur Bismarkstraße

  30. Marion Ebsen schreibt:

    Zwischen Post und Kino zur Bismarkstraße

  31. Inge Weiß schreibt:

    Der sogenannte Postgang, zwischen der Post (Hintereingang von der Bahnhof Str ) und der Bismarck Str

  32. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    es war die Abkürzung von der Bahnhofstraße in die Bismarckstraße und führte am damaligen Kino Berg vorbei.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  33. Gabi u. Kai Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    der Weg führt von der Bahnhofstraße zwischen Haus Nr. 6 und Nr. 8
    zur Bismarckstraße.

    Gruß Gabi

  34. Günter Gosch schreibt:

    Hallo
    Das ist der Gang zwischen der Alten Post u. Filmpalast.
    Gruß Günter

  35. Marco Witt schreibt:

    früher Kino /Post zur Bismarckstr.

  36. Regina Burgwitz schreibt:

    das ist wohl der Fußweg zwischen dem „Film-Palast“ in der Bahnhofstraße 8 und dem Posthof – er führte demnach zur Bismarckstraße