Süder-Rätsel Nr. 1428 (gelöst)

suederraetsel_1428a An der Bekleidung der Dame kann man erkennen: das Foto ist nicht mehr ganz frisch. Aber es gibt doch einige charakteristische Details, die die folgende Frage beantworten lassen:

Wo genau in Süderbrarup befindet sich die Dame in dem modischen Kostüm ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Die Dame befindet sich in der Bahnhofstraße auf Höhe des heutigen Parkplatzes gegenüber vom ehemaligen Textilhaus Prahm. An Stelle des heutigen Parkplatzes befand sich damals noch der durch einen Zaun von der Straße abgetrennte Garten des Hauses Bahnhofstraße 5 (Bahnmeisterhaus). Im Hintergrund der Pavillon mit dem Papierwarengeschäft von Herta Mayer(-Schwinkendorf) – heute Maklerbüro Henningsen.

Die richtige Idee hatten:

Karl Pusch, Gerd Wedemeier, Heiko Böwer, Ulrich Müller, Corinna Wernecke, Michaela Fiering, Carsten Jegminat, Johannes Jensen, Gabi u. Kai Wisniewski, Heinrich Wilhelm und Erika, Regina Burgwitz, Gerd Lin, Anke Steudter, Marco Witt, Nico Jürgensen, Alexandra Lüthje und Dörte Georg.

suederraetsel_1428b
Bilderrätsel, Permalink

23 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1428 (gelöst)

  1. dörte georg schreibt:

    bahnhofstr. höhe Alte Post

  2. Inge Weiß schreibt:

    Große Straße

  3. Alexandra Lüthje schreibt:

    Bahnhofstr.

  4. Nico Jürgensen, Heidbergweg 45, 24392 Süderbrarup schreibt:

    Moin,
    das war schwer. Aber meine Frau hat mir auf die Sprünge geholfen und mit ein bisschen Recherche im tikoblog glaube ich jetzt die Lösung gefunden zu haben.
    Die Dame befindet sich (vom Germaniaplatz betrachtet) auf der linken Seite der Bahnhofsstraße in Höhe der heutigen Parkplatzausfahrt. Sie kommt entweder vom Bahnhof, vom Friseur Marxen oder hat sich eine Schleswiger Nachrichten bei Papier Meyer geholt. Diese Geschäfte waren damals im heutigen Gebäude des Maklerbüros Henningsen untergebracht.
    Guten Rutsch und vielen Dank für ein spannendes „Tikojahr 2017″ wünscht Nico

  5. Marco Witt schreibt:

    Bahnhofstr.

  6. Anke Steudter geb. Kiehl schreibt:

    Die Dame ist in der Bahnhofstraße unterwegs.
    Der Zaun gehört zum Garten des Bahnwohnhauses.
    Sie guckt auf die gegenüber liegende Seite in die Schaufenster von Prahm/Boysen . Richtig beschrieben !?
    Gruß Anke.

  7. Gerd Lin schreibt:

    in der Bahnhofstr.
    Gruß G. Lin

  8. Georg Herges schreibt:

    Schleswigerstr.

  9. Regina Burgwitz schreibt:

    In der Bahnhofstrasse vor dem heutigen Parkplatz – das Gebäude beherbergt beut Immovbilien -Henningsen, seinerzeit des Papierwarenladen Mayer

  10. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Ist es in der Bahnhofstraße in Höhe des Parkplatzes?

  11. Gabi u. Kai Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    ich denke es ist in der Bahnhofstraße vor dem Pavillion, jetzt Peter Henningsen.

    Gruß Gabi

  12. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, die Dame befindet sich in der Bahnhofstraße, hinter ihr der Pavillon (jetzt Henningsen).
    Gruß, Hannes J.

  13. Herbert Teindl schreibt:

    Ich tippe mal auf den Germaniaplatz. Gruß

  14. Carsten Jegminat schreibt:

    Moin, die Dame geht die Bahnhofstraße in Richtung Germaniaplatz entlang. Einige Meter hinter ihr ist der jetzige Henningsen-Pavillon. Im Hintergrund sieht man die Natursteinmauer des Bahnhofvorplatzes.

  15. Michaela Fiering schreibt:

    Bahnhofstr., gegenüber der alten Post

  16. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Die Dame befindet sich in der Bahnhofstr. gegenüber von Prahm/Boysen.
    Gruß Corinna

  17. Ulrich Müller schreibt:

    Das ist in der Bahnhofstr. – westliche Seite – in Höhe des jetzigen Parkplatz. Hinten ist das Reklameschild des Papierwarengeschäft von Hertha Maier zu sehen.

  18. Heiko Böwer schreibt:

    Bahnhofstraße in der Nähe Frisör Marxen

  19. Gerd Wedemeier schreibt:

    Das ist in der Bahnhofstr. genau gegenüber von Prahm. In dem Gebäude hinter ihr war früher ein Schreibwarengeschäft (Meyer??) und der Salon Marxen. Dazwischen war noch eine Auslage von Prahm so weit ich mich erinnere. Hinter dem Zaun ist ein Parkplatz.

  20. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    die Dame befindet sich in der Bahnhofstraße vor dem Gartengrundstück des Hauses Nr. 5.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

Schreibe einen Kommentar zu Michaela Fiering Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.