Süder-Rätsel Nr. 1367 (gelöst)

suederraetsel_1367a So, zurück geht es nach Süderbrarup und wir machen weiter mit einem landwirtschaftlich genutzten Gebäude.

Wo in Süderbrarup stand dieses Stallgebäude ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_1367b Das Stallgebäude stand in der Bismarckstraße und gehörte zum Tordsen-Hof, der auf dem Foto rechts etwas besser zu erkennen ist. Richtig geraten haben dieses Mal:

Gerd Lin, Karl Pusch, Marita Mau, Gudrun Fricke-Jensen, Heinrich Wilhelm und Erika, Detlef Bendixen, Hartmut Stäcker, Bernardo und Georg Herges.

Bilderrätsel, Permalink

19 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1367 (gelöst)

  1. Heiko Böwer schreibt:

    Holmer Strasse

  2. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    zweiter Versuch, das ist Holm 45.

    Gruß Gabi

  3. Georg Herges schreibt:

    Bismarckstr.

  4. Bernardo schreibt:

    DAS Gebäude stand in der Bismarckstr. (Tordsen Hof)

  5. Hartmut Stäcker schreibt:

    Tordsen in der Bismarckstraße

  6. Detlef Bendixen schreibt:

    In der Bismarckstrasse ehemalige Scheune von Hof Tordsen

  7. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    ich könnte mir vorstellen dass es in der Westenstraße ist.

    Gruß Gabi

  8. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Wir tippen auf den ehem.Tordsen -Hof
    In der Bismarckstrasse.

  9. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Scheune des ehemaligen Hofes Tordsen in der Bismarckstraße 27-31

  10. Asta Merkel schreibt:

    Es ist der Ehlershof

    • admin schreibt:

      Der Ehlershof ist es nicht. Das zum Stallgebäude gehörige weiße Wohnhaus, das am linken Bildrand zu sehen ist, passt überhaupt nicht zum Ehlershof.

  11. Marita Mau schreibt:

    Das könnte der Stall von Bauer Tordsen in der Bismarckstraße gewesen sein.

    Gruß, Marita

  12. Gerd Wedemeier schreibt:

    Das ist das ehemalige Stallgebäude vom Marxenhof in der Großen Straße.

  13. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    das Stallgebäude stand in der Bismarckstraße und gehörte zur “ Hansenschen Hufe “ (Bismarckstraße 27 – 31, jetzt Tordsen).
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  14. Gerd Lin schreibt:

    das Gebäude stand in der Bismarckstr.

    Gruß G.Lin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.