Süder-Rätsel Nr. 1317 (gelöst)

suederraetsel_1317a Noch so ein Gebäude aus Süderbrarup, das zwar noch an Ort und Stelle steht, aber nicht mehr wiederzuerkennen ist.

Welches Süderbraruper Gebäude ist hier zu sehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_1317b Es handelt sich um die ehemalige Spar- und Darlehnskasse in der Großen Straße 16 (heute Schleswiger Volksbank). Richtig getippt haben dieses Mal:

Corinna Wernecke, Marita Mau, Michaela Bielke, Karl Pusch, Kai u. Gabi Wisniewski, Johannes Jensen, Regina Burgwitz, Hartmut Stäcker, Ulrich Müller, Gudrun Fricke-Jensen und Inge Weiß.

Bilderrätsel, Permalink

23 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1317 (gelöst)

  1. Hans Carstensen schreibt:

    Ich tippe auf Rückseite (Hofseite) der ehemaligen Mittelschule Süderbrarup.

  2. Inge Weiß schreibt:

    die damalige Spar- und Darlehnskasse, Große Straße
    jetzt Schleswiger Volksbank

  3. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Raiffeisenbank in der Großen Straße

  4. Hans Werner Petersen schreibt:

    Schule Bismarkstr.

  5. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Die Meierei in der Großen Straße.

  6. Ulrich Müller schreibt:

    Grosse Strasse, Vorgängerbau der jetzigen Volksbank, früher Spar- und Darlehenskasse?

  7. Hartmut Stäcker schreibt:

    Spar- und Darlehnskasse Große Straße

  8. Dörte Restorff schreibt:

    Moin,
    Das ist das weiße Haus neben dem Amt, ich meine, dort ist das Gemeindearchiv

    Grüsse

  9. Georg Herges schreibt:

    Das alte Amtshaus

  10. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Moin,moin,wir denken,es ist das alte Amts gebäude.

  11. Regina Burgwitz schreibt:

    Grosse Str. 16

  12. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, das ist das Haus Große Straße 16, jetzt Schleswiger Volksbank.
    Gruß, Hannes J.

  13. Ka u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    das ist Große Straße 16.

    Gruß Gabi

  14. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    wir sehen die ehemalige Spar- und Darlehnskasse in der Großen Straße Nr. 16.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  15. Michaela Bielke schreibt:

    Große Str., heutige Raiffeisenbank

  16. Marita Mau schreibt:

    Ich tippe auf die heutige Schleswiger Volksbank in der Großen Straße.

    Gruß, Marita

  17. Alexandra Lüthje schreibt:

    Ich vermute, es ist der ehemalige ADS-Kindergarten am Ende der Königstraße.

  18. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das ist die ehemalige Spar- und Darlehenskasse in der Großen Str.
    Gruß Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.