Süder-Rätsel Nr. 1301 (gelöst)

suederraetsel_1301a Heute gibt es eine alte Postwurfsendung zu sehen und dazu zwei Fragen, von denen die erste relativ leicht zubeantworten sein dürfte:

  • Wer eröffnete am Dienstag, 25.10. einen „Allsicht-Tempoladen“ in Süderbrarup ?
  • In welchem Jahr fand dies statt ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Mit „Allsicht-Tempoladen“ sollte wohl die Einführung des Selbstbedienungskonzeptes in diesem Geschäft beschrieben werden, jedenfalls ist der Rest des Textes auf der Postwurfsendung so zu verstehen.

suederraetsel_1301b Eigentlich konnte man es aus der Zeichnung der Ladenfront auf dem Flyer ganz gut erkennen: Gemeint war der Laden von Jürgen „Jünne“ Jürgensen in der Großen Straße.

Zur Frage nach dem Jahr: Nach dem ewigen Kalender kommen eigentlich nur die Jahre 1949, 1955, 1960, 1966 und 1977 in Frage, in denen der 25.10 auf einen Dienstag fiel. 1949 ist eigentlich zu früh und 1977 zu spät für die Einführung eines Selbstbedienungsladens. Es ist der mittlere Wert der fünf möglichen, das Jahr 1960.

Dazu muss der Laden damals aber gewaltig umgestaltet worden sein, denn so wie das Geschäft vorher von innen aussah, wäre es als Selbstbedienungsladen mit den bis unter die Decke gefüllten Regalen nicht sehr kundenfreundlich gewesen

suederraetsel_1045a

Jetzt noch zu den richtigen Antworten:

Auf das richtige Geschäft und das korrekte Jahr haben getippt: Marita Mau und Regina Burgwitz.

Mit dem Geschäft Jürgensen lagen richtig:

Karl Pusch, Michaela Bielke, Johannes Jensen, Silke Seeck, Corinna Wernecke, Marco Witt, Georg Herges, Heinrich Wilhelm und Erika, Herbert Teindl und Kai u. Gabi Wisniewski.

Bilderrätsel, Permalink

21 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1301 (gelöst)

  1. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    ich kann nur raten, das kann Kaufmann Jürgensen 1965 gewesen sein.

    Gruß Gabi

  2. Herbert Teindl schreibt:

    Ich denke es ist das Geschäfthaus von Jürgen Jürgensen, Große Straße. Das Datum der Anzeige kann ich nicht sagen. Gruß

  3. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Moin,die Postwurfsendung zeigt den ehem. A&O Laden von Jürgen Jürgensen,der seit 1995 an eine Schuhmacherei vermietet ist.Zu der Zeit war auch ein Sanitätshaus mit drin.

  4. Georg Herges schreibt:

    Jürgensen Große Str.

  5. Marco Witt schreibt:

    Jürgen Jürgensen Große Str. 1959

  6. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das sieht nach Kaufmann Jürgensen in der Großen Str. aus. Ich tippe auf das Jahr 1966.
    Gruß Corinna

  7. Corinna Merkel schreibt:

    Mir ist nur noch der A&O Frischemarkt von Albert Erichsen in der Bahnhofstraße bekannt. Damit verbindet sich bei uns eine Familienlegende.
    Wann der eröffnet hat, weiß ich leider nicht. Dem Design der Anzeige nach zu urteilen war das deutlich vor meiner Geburt. Ich würde auf die frühen 1960er Jahre tippen.

    • admin schreibt:

      Es war ein anderer A&O-Markt, den man aus der Zeichnung mit etwas Phantasie auch erkennen kann.

      • Corinna Merkel schreibt:

        Zumindest lag ich mit dem Zeitraum richtig…

        • admin schreibt:

          Das stimmt, aber Albert Erichsen übernahm den Laden in der Bahnhofstraße erst 1968 (vorher Siemsen / Mangelsen), nachdem ein großer Teil des früheren Ladens zur Kneipe „Oller Kotten“ umfunktioniert worden war.

  8. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Zu1: Albert Erichsen
    Zu2: 1968

  9. Regina Burgwitz schreibt:

    Korrektur: im Jahre 1960

  10. Regina Burgwitz schreibt:

    Ich vermute, es war Jünne Jürgensen in der Großen Straße 34. Da dieser die Meierei im Jahre 1975 übernahm, könnte die Eröffnung des Allsicht-Tempoladens in diesem Jahr erfolgt sein.

  11. Alexandra Lüthje schreibt:

    A&O, 1977

  12. Silke Seeck schreibt:

    1. Das war ‚Jünne‘, Jürgen Jürgensen
    2. 1975

  13. Marita Mau schreibt:

    Also, „A&O“ war doch das Geschäft von „Jünne“, wobei mir der Begriff „Allsicht-Tempoladen“ garnichts sagt. Wann der Umbau stattgefunden hat, ja, da kann ich nur raten. Ich denke, es wird meiner Erinnerung nach um 1960 gelegen haben.

    Gruß, Marita

  14. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, den Laden hat wohl Kaufmann Jürgensen eröffnet und zwar frühestens 1955.
    Gruß, Hannes J.

  15. Michaela Bielke schreibt:

    Kaufmann Jürgen Jürgensen in der Großen Str.
    1923

  16. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Kaufmann Jürgen Jürgensen (Jünne) eröffnete am 25.10.1966 seinen Selbstbedienungsladen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch