Süder-Rätsel Nr. 1233 (gelöst)

suederraetsel_1233a Dann mal zur Abwechslung wieder etwas Einfaches aus Süderbrarup.

Welches Süderbraruper Gebäude ist hier zu sehen ?

Anmerkung: das Haus sieht inzwischen natürlich ganz anders aus.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_1233b Das alte Gemeindebüro ist es nicht. Es handelt sich um das Haus Große Straße 16, die damalige Spar- und Darlehnskasse, jetzt Schleswiger Volksbank.

Mit ihrer Antwort lagen richtig:

Regina Burgwitz, Karl Pusch, Marita Mau, Peter Wohlsen, Hartmut Stäcker, Corinna Wernecke, Ulrich Müller,  Kai u. Gabi Wisniewski, Michaela Bielke und Johannes Jensen.

Bilderrätsel, Permalink

11 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1233 (gelöst)

  1. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, das sieht mir nach der Großen Straße 16 aus, damals Spar- und Darlehnsbank, jetzt Schleswiger Volksbank.
    Gruß, Hannes J.

  2. Michaela Bielke schreibt:

    Große Str. 16

  3. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    könnte Große Straße 16 sein.

    Gruß Gabi

  4. Ulrich Müller schreibt:

    Große Strasse 16, jetzt Volksbank

  5. Dörte Restorff schreibt:

    Hallo,

    könnte das Haus neben dem Amt sein, ist jetzt, glaub ich, das Gemeindearchiv.

    Grüsse

  6. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das ist das Haus Große Str. 16
    Gruß Corinna

  7. Hartmut Stäcker schreibt:

    Große Straße, Spar- und Darlehnskasse

  8. Peter Wohlsen schreibt:

    Hallo,
    Spar und Darlehnskasse
    heute V+R Bank;
    VG Peter

  9. Marita Mau schreibt:

    Vielleicht ist es das Gebäude, in dem jetzt die Schleswiger Volksbank in der Großen Straße untergebracht ist.

    Gruß, Marita

  10. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    es ist das Gebäude der Spar- u. Darlehnskasse – Große Straße 16 -.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  11. Regina Burgwitz schreibt:

    Große Straße 16 – und zwar zu Zeiten der Spar- und Darlehenskasse bzw. der späteren Raiffeisenbank