Süder-Rätsel Nr. 1205 (gelöst)

Das heutige Bilderrätsel ist wohl nur anhand des Fotos schwer zu lösen. Deshalb hier einige Zusatzinformationen, die der Rückseite dieser Aufnahme entstammen:

Zur Erinnerung an das 40-jährige Bestehen der „Freiw. Feuerwehr“.
22.3.1926 Umzug der Feuerwehr bei der Schule.

In welchem Ort im Amt Süderbrarup feierte die Feuerwehr ihr 40-jähriges Bestehen ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_1205a

Steinfeld ist es nicht. Kius auch nicht – da gab es wohl auch keine Schule. Die Feuerwehr Dollrottfeld kann es auch nicht sein, denn sie wurde erst 1906 gegründet, die Ekenisser Feuerwehr laut Chronik sogar erst 1907.

Da muss ich mich dann ja mal korrigieren: Gunneby hatte eine Schule, ist es aber trotzdem nicht. Norderbrarup übrigens auch nicht.

Übrigens: im Bildband „Die Gemeinden des Amtes Süderbrarup“ kann man ein Bild dieser „alten Schule“ sehen, und zwar auf Seite 111. Es handelt sich hier also um die Freiwillige Feuer wehr Böel.

Böel wurde genannt von:

Kai u. Gabi Wisniewski, Telse Bestry, Corinna Wernecke, Karl Pusch, Gerhard Callsen, Heinrich Wilhelm und Erika, Herbert Teindl, Peter Marxen, Heinrich Wilhelm und Erika, Johannes Jensen und Marco Witt.

Bilderrätsel, Permalink

22 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1205 (gelöst)

  1. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    nun bleiben ja nicht mehr viele nach😀

    Gruß Gabi

  2. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, bleiben ja noch Ulsnis oder Böel. Inzwischen habe ich die alte Böeler Schule im Bildband gefunden, also ist „Böel“ die richtige Antwort.
    Gruß, Hannes J.

  3. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Nochmal zum Bild: Rechts ist die ehem.Bäckerei.links die Gastwirtschaft.

    • Karl Pusch schreibt:

      Moin,
      nach meiner Meinung führt der Kommentar nur zur Verwirrung. Von einer Bäckerei in der Norderstraße (angeblich rechts auf dem Bild) habe ich noch nie gehört bzw. gelesen.
      Mit freundlichen Grüßen
      K.P.

  4. Michaela Bielke schreibt:

    Norderbrarup

  5. Peter Marxen schreibt:

    das könnte in Böel gewesen sein

    Aber in Gunneby gab es sehr wohl eine Schule. Bin dort 9 Jahre zur Schule gegangen.

    Gruß Peter Marxen

  6. Hartmut Stäcker schreibt:

    Gunneby

  7. Herbert Teindl schreibt:

    Da es 5 Feuerwehren gibt, die ihr Gründungsjahr 1886 hatten, muss die Schule zur Findung herhalten. Ich denke es ist Böel. Gruß

  8. Marita Mau schreibt:

    Das sieht für mich nach Dollrottfeld aus. Rechts die Schule – könnte doch sein.

    Gruß, Marita

  9. Heinrich Wilhelm und Erika schreibt:

    Das ist in Boel.Sch.G.

  10. Gerhard Callsen schreibt:

    Moin,
    ich versuche es mit Böel
    Gruß Gerd

  11. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    da wurde in Böel gefeiert.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  12. Michaela Bielke schreibt:

    Ekenis

  13. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das müsste Böel sein.
    Gruß Corinna

  14. Telse Bestry schreibt:

    Das könnte in Böel sein. Dann wäre die Aufnahme von 1926.
    Gruß T. Bestry

  15. Regina Burgwitz schreibt:

    Auch in Kius wurde im Jahre 1886 eine Wehr gegründet.

  16. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    zweiter Versuch Böel.

    Gruß Gabi

  17. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    das kann meiner Meinung nach nur Steinfeld sein.

    Gruß Gabi

  18. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Feuerwehr Steinfeld. Gegründet 1886.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.