Süder-Rätsel Nr. 1198 (gelöst)

suederraetsel_1198a Heute mal ein Foto aus gar nicht so ferner Vergangenheit – und wir sind natürlich in Süderbrarup.

Wo in Süderbrarup stand dieses Gebäude
und was für ein Betrieb hatte damals
dort seinen Sitz ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Karl Pusch:

Dieses Gebäude stand in der Bismarckstraße und war ursprünglich eine Scheune.
1978 wurde sie zur Tischlereiwerkstatt ausgebaut – Tischlermeister Fritz Brandt aus Gunneby bis 1992-. Dann übernahm die Tischlerei Voss GmbH die Werkstatt.
Durch ein Feuer wurde sie vernichtet.

Das war die Auflösung. Ebenfalls Bescheid wussten:

Marco Witt, Marita Mau, Michaela Bielke, Kai u. Gabi Wisniewski, Johannes Jensen, Gerd Lin, Georg Herges, Corinna Wernecke, Arne Christensen, Thorben Hansen, Günter Gosch, Dörte Restorff, Regina Burgwitz, Karsten Pellatz, Carsten Jegminat, Bernardo, Gerhard Callsen, Hans Werner Petersen, Maike Matzen, Ulrich Müller, Inge Weiß, Detlef Bendixen, Heinrich Wilhelm und Erika und Hartmut Stäcker.

Dieser Beitrag wurde unter Bilderrätsel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

29 Antworten zu Süder-Rätsel Nr. 1198 (gelöst)

  1. Hartmut Stäcker sagt:

    Tischlerei Voss

  2. Heinrich Wilhelm und Erika. sagt:

    Moin ,das Bild zeigt die ehem. Tischlerei F. Brandt in der Bismarkstraße.
    Sch. G.

  3. Detlef Bendixen sagt:

    Das ist das Haus Nr.23 in der Bismarckstrasse , ehemalige Scheune von August Möller, genutzt als Tischlerei erst Brandt dann Voss

  4. Inge Weiß sagt:

    Ich denke, das ist die Scheune vom Bauernhof meiner Großeltern Moeller in der Bismarckstrasse. Ich weiss nur, dass in den 90er Jahren einige Zeit ein Troedelladen dort untergebracht war.

  5. Ulrich Müller sagt:

    Das Haus lag in der Bismarckstraße, etwa gegenüber der Abzweigung zur Königstraße. Nach dem zweiten Brand wurde es abgerissen und jetzt stehen dort Wohngebäude (rechts vom Knotenamt der Bundespost (jetzt Telekom)).

  6. Maike Matzen sagt:

    Bismarckstr. ehemals Tischerlei Brandt

  7. Hans Werner Petersen sagt:

    In der Bismackstraße, Tischlereiwerkstatt von Fritz Brandt aus Gunneby

  8. Gerhard Callsen sagt:

    Hallo,
    Bismarckstr., Tischlerei Fritz Brandt.
    Gruß Gerd

  9. Bernardo sagt:

    Das Gebäude stand in der Bismarckstr und beherbergte die Tischlerei Brand.

  10. Carsten Jegminat sagt:

    Das ist/war die Tischlerei in der Bismarckstraße – Brand oder so.

  11. Karsten Pellatz sagt:

    Das Gebäude stand links neben der jetzigen Polizeistation in der Bismarckstraße. Ich meine mich zu erinnern dass dort ein Sanitärbetrieb drin war.

  12. Regina Burgwitz sagt:

    Da hab ich mich wohl vertan: ich glaube jetzt, es ist die ehemalige Scheune vom Hof Möller in der Bismarckstraße 23, zur Zeit der Aufnahme aber ebenfalls als Tischlerei genutzt – ob noch von Fritz Brandt oder von Voss weiß ich nicht – wahrscheinlich der erste

  13. Dörte Restorff sagt:

    Hallo,

    ich meine, dieses Gebäude befand sich in der Bismarckstr., schräg gegenüber von ehemaligem Kindergarten. Aber was da genau drin war, erinnere ich nicht mehr wirklich, Tischlerei vielleicht?

  14. Günter Gosch sagt:

    Hallo
    Das ist die Bismarckstraße. Dort war die Tischlerei von Fritz Brandt.
    Gruß Günter

  15. Thorben Hansen sagt:

    Mein Tip: Tischlerei Brandt in der Bismarckstraße.

  16. Arne Christensen sagt:

    Tischlerei Voss in der Bismarckstraße brannte doch nieder.

  17. Corinna Wernecke sagt:

    Hallo!
    Das war die Tischlerei von Fritz Brandt in der Bismarckstr.
    Gruß Corinna

  18. Karl Pusch sagt:

    Moin,
    dieses Gebäude stand in der Bismarckstraße und war ursprünglich eine Scheune.
    1978 wurde sie zur Tischlereiwerkstatt ausgebaut – Tischlermeister Fritz Brandt aus Gunneby bis 1992-. Dann übernahm die Tischlerei Voss GmbH die Werkstatt.
    Durch ein Feuer wurde sie vernichtet.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  19. Herges Georg sagt:

    Bismarckstr. Firma Brand

  20. Gerd Lin sagt:

    Bismarckstr.: zu der damaligen Zeit befand sich die Tischerei
    Fritz Brandt aus Gunneby in dem Gebäude.
    in den 50er Jahren Sägerei Möller
    Gruß G. Lin

  21. Johannes Jensen sagt:

    Moin, das Gebäude stand in der Bismarckstraße. Damals war wohl eine Tischlerei darin.
    Gruß, Hannes J.

  22. Kai u. Gabi Wisniewski sagt:

    Hallo,
    das müsste die Tischlerei Brandt in der Bismarckstraße sein.

    Gruß Gabi

  23. Michaela Bielke sagt:

    Bismarckstr. 23, Tischlerei Voss

  24. Regina Burgwitz sagt:

    Ist das die Tischlerei Immen in der Teichstraße?

  25. Marita Mau sagt:

    Dieses Gebäude stand in der Bismarckstraße. In der ehemaligen Scheune hatte ein Tischler (Brandt) seine Werkstatt.

    Gruß, Marita

  26. Marco Witt sagt:

    Bismarckstr. Tischlerei Brandt

  27. Peter Marxen sagt:

    es könnte das Fahrradgeschäft in der Bahnhofstr. geweasen sein.

    Gruß Peter Marxen

Kommentare sind geschlossen.