Süder-Rätsel Nr. 1174 (gelöst)

Das heutige Rätselbild hat schon einige Jährchen auf dem Buckel, die Bildqualität ist also nicht gerade optimal. Trotzdem ist alles Wesentliche zur Lösung der Rätselfrage zu erkennen. Man sollte sich allerdings nicht durch den Schornstein irritieren lassen; den gibt’s nämlich nicht mehr. Und der Blick geht auf die Rückseite der Straße.

Auf welche Süderbraruper Straße blicken wir hier ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Ultimativer Tipp:
Wer jetzt noch nicht Bescheid weiß, sollte sich mal mit der Geschichte der Süderbraruper Stromversorgung beschäftigen.

suederraetsel_1174a

Die Große Straße ist es nicht und die Schleswiger Straße ebenfalls nicht.

Mit dem Tipp oben war gemeint, sich doch einmal diesen Artikel hier im Blog anzusehen: „In der Lokalpresse vor 60 Jahren – Stromversorgung in Süderbrarup“. Dort ist auch ein Ausschnitt aus diesem Rätselbild zu sehen. Der Schornstein gehörte zu dem von Peter Henningsen in der Bahnhofstraße auf dem Gelände der späteren Spedition Karl Jürgensen errichteten Elektrizitätswerk. Zu sehen ist hier also die Bahnhofstraßevon der Nordostseite, wobei die ungewöhnliche Perspektive und das Alter der Aufnahme die Zuordnung erschwert. Allerdings meine ich auf der linken Seite das Bahnhofshotel mit seinem Ausspann zu erkennen.

Auf die Bahnhofstraße hatten richtigerweise getippt:

Regina Burgwitz, Dörte Restorff, Michaela Bielke, Karl Pusch, Günter Hardekopf, Johannes Jensen, Dietmar Nisch, Thorben Hansen, Gabi und Kai Wisniewski, Marita Mau und Corinna Wernecke.

Bilderrätsel, Permalink

13 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1174 (gelöst)

  1. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Mit Hilfe des Tipps komme ich auf die Bahnhofstr.
    Gruß Corinna

  2. Marita Mau schreibt:

    „Straße“ ist gut! So wirklich zuordnen kann ich es nicht, irgendwie kommt es mir aber wie „Bahnhofstraße“ vor. Der Turm ist für mich allerdings irritierend, den hätte ich glatt der früheren Meierei zugedacht. – Ich bleib bei Bahnhofstraße.

    Gruß, Marita

  3. Gabi und Kai Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    das ist die Bahnhofstraße.
    Könnte von der Angelstrasse aus fotografiert worden sein.

    Gruß Gabi

  4. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich würde sagen das ist die Schleswiger Str.
    Gruß Corinna

  5. Klaus Schnurpheil schreibt:

    Auf die große Str.

  6. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Auf die Bahnhof Straße. Aufgenommen aus der Bach Straße.

  7. Dietmar Nisch schreibt:

    Bahnhofstr.?

  8. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, der Schornstein gehörte zum ehemaligen Elektrizitätswerk also blicken wir auf die Bahnhofstraße.
    Gruß, Hannes J.

  9. Günter Hardekopf schreibt:

    Margot sagt:
    Auf die Bahnhofstraße!

  10. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    auf die Bahnhofstraße blicken wir.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  11. Michaela Bielke schreibt:

    Bahnhofstr.

  12. Dörte Restorff schreibt:

    Guten Morgen, das ist die Rückseite der Bahnhofstraße, ich erkenne die ehemalige Gärtnerei Steinbach und neben dem Schornstein das jetzige Antiquitätengeschäft.

    Schönen Tag und happy Weihnachten für alle

  13. Regina Burgwitz schreibt:

    von Nordost auf die Bahnhofstraße – der Schornstein gehört zum Elektrizitätswerk von Peter Henningsen