Süder-Rätsel Nr. 1139 (gelöst)

Eines dieser drei Bilder hatten wir schon einmal im Beitrag „Verkehrschaos 1951″. Dort hatte ich auch erklärt, was es mit diesem Fahrzeug- und Menschenauftrieb rund um den Bahnübergang auf sich hatte:

Es handel sich hier nicht um das auch aus der Gegenwart bekannte Verkehrschaos zu Brarup-Markt. Es ist auch nicht, wie man vermuten könnte, Zahltag beim Arbeitsamt in der Schleswiger Straße. Ebenso wenig ist ein Freibier-Ausschank im Hotel zur Börse der Grund für diesen Menschen- und Fahrzeugauftrieb.

Um es kurz zu machen - die Aufnahme ist quasi „getürkt“.

Man hatte dieses Verkehrschaos künstlich (mittels vorheriger Ankündigung) ausgelöst, um dadurch Argumente für den zügigen Ausbau dieses Süderbraruper Nadelöhrs zu bekommen. Mit dem tatsächlichen Ausbau der Straße rund um den Bahnübergang hat es dann aber doch etwas länger gedauert.

Es gibt im Gemeindearchiv noch zwei weitere Bilder von dieser Aktion, die hier nun auch zu sehen sind. Eigentlich ist dieses Rätsel mehr etwas zum „Angucken“. Aber wer ust hat, kann sich gerne an dieser Frage versuchen:

Wie ist die richtige zeitliche Reihenfolge dieser drei Bilder ?

(Möglichst natürlich mit Begründung)

suederraetsel_1139a suederraetsel_1139b suederraetsel_1139c

Es haben sich doch recht viele Leser mit dieser Aufgabe beschäftigt und alle lagen mit ihrer Antwort richtig. Die Reihenfolge lautete: Bild Mitte, Bild links, Bild rechts. Festgemacht wurde das an verschiedenen Personen bzw. Kfz, die sich auf den einzelnen Fotos an unterschiedlichen Positionen befinden.

Rchtige Antworten kamen von:

Thorben Hansen, Marita Mau, Hartmut Stäcker, Karl Pusch, Herbert Teindl, Günter Hardekopf, Klaus Schnurpheil, Marc-Oliver Holzem, Inge Weiß, Rudi Gross und Corinna Wernecke.

Dieser Beitrag wurde unter Bilderrätsel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Süder-Rätsel Nr. 1139 (gelöst)

  1. Corinna Wernecke sagt:

    Hallo!
    Als erstes das Bild in der Mitte, dann das linke und zum Schluß das rechte.
    Der LKW im Hintergrund entfernt sich in dieser Reihenfolge.
    Gruß Corinna

  2. Rudi Gross sagt:

    Die richtige Reihenfolge ist:
    Bild Mitte Nr. 1 ( Volksredner zwischen den Gleisen. LKW vorne noch sehr nah)
    Bild links Nr. 2 (Menschenmenge löst sich auf. LKW entfernt sich etwas)
    Bild rechts Nr. 3 (Der Verkehr fließt wieder. LKW schon fast auf Höhe des ehem. Arbeitsamt
    Grüße aus Nettetal

  3. Inge Weiß sagt:

    Bild Mitte – Bild links – Bild rechts

  4. Marc-Oliver Holzem sagt:

    Moin,
    gar nicht ganz einfach, wahrscheinlich, weil die Situation gestellt ist. . .
    Ich meine, das mittlere Bild zuerst, dann das linke und zuletzt das rechte Bild. Fußgänger und Radfahrer sind offensichtlich viel schneller vorangekommen als Kraftfahrer . . . 😉
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  5. Klaus Schnurpheil sagt:

    Mitte Links Rechts

  6. Günter Hardekopf sagt:

    Bild 2 ist Nr.1, die Nr.1 ist die Nr.2 und Nr.3 ist Nr.3.
    Erkennbar ist es an dem Lieferwagen ohne Ladung.

  7. Herbert Teindl sagt:

    Wenn man den Abstand zum Bahnübergang betrachtet würde ich meinen: 1. Bild in der Mitte, 2. Bild links, 3. Bild rechts. Gruß

  8. Karl Pusch sagt:

    Moin,
    Bild 2, Bild 1 und dann Bild 3 – Position des kleinen LKW mit dem hellen Aufbau -
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  9. Hartmut Stäcker sagt:

    2-1-3; der Lkw hinterm Bahnübergang steht dicht vor dem VW – hat dann Abstand – ist schließlich weit weg.

  10. Marita Mau sagt:

    Hallo,

    welch‘ ein Gewusel!
    Die Reihenfolge ist wohl 1. mittleres Bild, 2. linkes Bild, 3. rechtes Bild.
    Festzumachen ist es natürlich an den Fahrzeugen. In der Mitte befindet sich z. B. der „Käfer“ vor dem Bahnübergang, links ist er dahinter zu sehen, und rechts befindet er sich schon ein gutes Stück in der Schleswiger Straße.

    Gruß, Marita Mau

  11. Thorben Hansen sagt:

    Mein Tip: Reihenfolge Mitte,Links, Rechts.

Kommentare sind geschlossen.