Süder-Rätsel Nr. 1132 (gelöst)

suederraetsel_1132a Straßenblockade durch Federvieh:

Welche Süderbraruper Straße wird hier
durch die „Geflügelpolizei“ gesperrt ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet)

Am Thorsberg, Am Markt und Königstraße sind es nicht. Schleswiger Straße, Raiffeisenstraße Heidbergweg, Bahnhofstraße und Westenstraße ebenfalls nicht. Der Anfangsbuchstabe des Straßennamens liegt übrigens in der 1. Hälfte des Alphabets.

Die Gänse blockieren die Bachstraße auf Höhe des Hauses Nr. 1 (ehemals Wohnhaus Mick). Das Foto wurde mir übrigens von Frau Sye zur Verfügung gestellt, deren Eltern vor der Familie Mick hier wohnten.

Erkannt haben die Straße:

Dietmar Nisch, Michaela Bielke, Gerd Lin, Karl Pusch, Thorben Hansen, Gudrun Fricke-Jensen, Marc-Oliver Holzem, Heinz Boysen, Bernardo, Marita Mau, Günter Hardekopf, Peter Wohlsen, Corinna Wernecke und Günter Gosch.

Bilderrätsel, Permalink

31 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1132 (gelöst)

  1. Marita Mau schreibt:

    Er hat mich nur gefagt, ob ich es wüsste, ob ich in der Chronik nachgeschaut hätte. Ich sagte, dass mir als „alte Süderbraruperin“ solche Rätsel relativ (hier im dritten Anlauf) leicht fielen.
    Das war ’s – hätte er ja genauer nachfragen können, stimmt ’s?

    Einen schönen Tag, Marita Mau

    • admin schreibt:

      Sag ich doch: Hartmut hat etwas falsch gemacht. Aber dann kommt die nächste Nachfrage bestimmt.
      So – genug off-topic.

      • Hartmut Stäcker schreibt:

        Den Straßennamen wollte ich gar nicht wissen, nur die Gegend. Mit fremden Federn schmücke ich mich nämlich nicht.
        Und zur Frage nach dem Borener Armenhaus: Von der Kreuzung Kiesby kommend, ist/war es das 1. Haus von Boren, gleich hinter der ehem. Volksbank.

  2. Günter Gosch schreibt:

    Hallo.
    Tippe auf Bachstrasse.
    Gruß Günter

  3. Peter Marxen schreibt:

    Mein Tip : Bahnhostr.

    Gruß Peter Marxen

  4. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich würde sagen das ist die Bachstr.
    Gruß Corinna

  5. Peter Wohlsen schreibt:

    Es könnte die
    Bachstr. sein;

  6. Günter Hardekopf schreibt:

    Margot sagt: Bachstraße

  7. Marita Mau schreibt:

    Aller guten Dinge sind drei: die Bachstraße (nun haben wir bald alle Straßen durch).

    Marita

  8. Bernardo schreibt:

    Ich tippe einmal aif die Bachstr.

  9. Marita Mau schreibt:

    Ich nochmal: Vielleicht der Heidbergweg?

    Gruß, Marita Mau

  10. heinz boysen schreibt:

    Das ist in der Bachstrasse mfG HB

  11. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    ich würde meinen, dass es sich um die Bachstraße handelt. Die Häuser hätten wir dann im Bilderrätsel 880 deutlich später und von der anderen Seite schonmal gesehen.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  12. Dietmar Nisch schreibt:

    Aber klar doch, es ist die Bachstraße!
    Stutzig war ich nur deshalb, weil ein Strommast kurz hinter der Hecke zum kleinen Häuschen nicht ersichtlich ist.
    Das kleine Häuschen war mein Elternhaus ab 1950.
    Das große Haus zur linken Bildseite ist das Bauernhaus von Hoeck.
    An diesem müsste oberhalb der Haustüre das Baujahr stehen: 1903, 1908, 1909?
    Also müsste das Foto noch vor 1950 entstanden sein – ohne dem einzelnen Strommast auf dem Foto bzw. den anderen Strommasten, die erst kurz vor oder ab 1950 die Häuser von Haus zu Haus mit Freileitungen Strom versorgt haben (damals nur 220 Volt ohne 3. Kabel als Erdung – Fehlerschutzschalter waren damals noch „unbekannt“).
    Vor dem schattigen „Gänse-Ruheplatz“ stand eine große Eiche.
    Sehr, sehr selten ist damals ein Auto in der Bachstraße gesichtet worden; dies wussten offenbar auch die Gänse.

    • admin schreibt:

      So kann man sich täuschen, wenn man schon lange Zeit aus Süderbrarup fort ist. Das große Haus ist nicht das Bauernhaus Hoeck, sondern das Haus Bachstraße 1, gleich an der Einmündung zur Bahnhofstraße.

  13. Marion Ebsen schreibt:

    2. Versuch
    Westenstraße

  14. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Bachstraße

  15. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Es ist das erste Ende der Bachstraße von der Bahnhofstraße aus gesehen.

  16. Marita Mau schreibt:

    Hallo,

    spontan dachte ich an die Raiffeisenstraße/früher Ulmenstraße.

    Gruß, Marita Mau

  17. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    es ist die Bachstraße.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  18. Klaus Schnurpheil schreibt:

    Auf Anhieb würde ich sagen Schleswiger Str.
    Aber vielleicht denke ich nochmal nach.

  19. Gerd Lin schreibt:

    Bachstraße

    Gruß G. Lin

  20. Michaela Bielke schreibt:

    Bachstr.

  21. Hans Werner Petersen schreibt:

    Am Thorsberg

  22. Hartmut Stäcker schreibt:

    Ich tippe mal auf die Königstraße und überlege weiter.

  23. Marion Ebsen schreibt:

    Am Markt

  24. Dietmar Nisch schreibt:

    Sieht nach Bachstraße aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.