Süder-Rätsel Nr. 1096 (gelöst)

suederraetsel_1096a Heute gibt es mal nur Fenster eines Süderbraruper Geschäftshauses zu sehen. Die Frage:

Was befand sich zur Zeit der Aufnahme hinter dieser Fensterfront ?

Bitte nicht so allgemeine Antworten wie „Geschäft“, „Praxis“ oder „Büro“, sondern schon etwas genauer.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Die erste richtige Antwort kommt vom Marion Ebsen: „Gardinen“ – aber das war natürlich nicht gemeint.

Es ist aber auch nicht in der Bahnhofstraße 20, es ist aber auch nicht das ehemalige Cafe Wirtig oder das Haus Bahnhofstraße 1. Auch der ehemalige Olle Kotten, der Wintergarten, die Klömstube oder die Firma Tobian ist es nicht.

Hinter diesen Fenstern befand sich damals das Kontor der Getreidefirma J.F. Carstensen – es handelt sich also um das Haus Große Straße 1-3.

Mit ihrer Antwort lagen richtig:

Karl Pusch, Günter Hardekopf, Heinz Boysen, Gerd Lin, Gudrun Fricke-Jensen, Bernardo, Corinna Wernecke, Georg Herges, Marc-Oliver Holzem, Dietmar Nisch und Marita Mau.

suederraetsel_1096b

 

Dieser Beitrag wurde unter Bilderrätsel abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Süder-Rätsel Nr. 1096 (gelöst)

  1. Marita Mau sagt:

    Moin,

    könnte das Haus Ecke Große Straße/Bahnhofstraße sein, in dem früher die Firma Carstensen (Mühlenbetrieb) ihren Sitz hatte.

    Gruß, Marita Mau

  2. Dietmar Nisch sagt:

    Buchhalter-Büro der ehem. Fa. Carstensen, an der Großen Str. gegenüber Landmaschinen Lutz – Konsum.

  3. Marc-Oliver Holzem sagt:

    Moin,
    es handelt sich hier unbestritten um das Haus Grosse Straße 3 der Fa. J. F. Carstensen!
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  4. Marco Witt sagt:

    Klönstube, Grosse str 4

  5. Gerhard Callsen sagt:

    Moin,
    ich tippe mal auf die ehem. Gaststätte Oller Kotten in der Bahnhofstr.
    Gruß Gerd

  6. Herges Georg sagt:

    Carstensen Ecke Große Str./Bahnhofstraße.

  7. M. Nissen sagt:

    Hallo, es ist der Olle Kotten bzw. der Italiener.
    Gruß M. Nissen

  8. Dietmar Nisch sagt:

    Gaststätte Wintergarten, Große Str.

  9. Marion Ebsen sagt:

    Tobian

  10. Inge Weiß sagt:

    Ist es der „olle kotten“ in der Bahnhofstr?

  11. Corinna Wernecke sagt:

    Hallo!
    Ich tippe auf den Getreideladen von Carstensen in der Großen Str.1
    Gruß Corinna

  12. Dietmar Nisch sagt:

    Wintergarten in der Große Str.?

  13. Herbert Teindl sagt:

    Sehr schwer, meine Vermutung, Bahnhofstraße Nr. 1. Vielleicht ein Tabakgeschäft, ich denke da waren etliche verschiedene Geschäfte im Laufe der Jahre drinn. Gruß

  14. Arne Christensen sagt:

    Bäckerei u.Café Wirtig.

  15. Regina Burgwitz sagt:

    Ich denke, es ist das Eckgebäude Große Straße 3/Bahnhofstraße mit der Zahnarztpraxis Simonsen.

  16. Marion Ebsen sagt:

    Gardinen

  17. Bernardo sagt:

    Büroräume Müller Carstensen

  18. Gudrun Fricke-Jensen sagt:

    Ich glaube hinter diesen Fenstern war das Kontor von Johannes Friedrich Carstensen an der Schleswig Str. / Germaniaplatz

  19. Michaela Bielke sagt:

    Cafe in der Bahnhofsstr.

  20. Gerd Lin sagt:

    Es könnten die Büroräume der ehemaligen Fa. Carstensen (Mühlenbetrieb) in der Gr. Straße in Süderbrarup sein. Vor dem Bahnübergang.

    Gruß G. Lin

  21. Heinz Boysen sagt:

    Das ist die Fensterfront der Fa. J.F.Carstensen Ecke Bahnhostrasse vor
    der Durchfahrt zum Parkplatz hinter dem Haus mfG HB

  22. Günter Hardekopf sagt:

    Büro der Firma J.Fr.Carstensen.

  23. Karl Pusch sagt:

    Moin,
    es waren die Büroräume der Firma Johannes Friedrich Carstensen in der Großen Straße Nr. 3.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  24. Inge Weiß sagt:

    In der Bahnhofstr Nr 20 ein Restaurant

Kommentare sind geschlossen.